Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Ajax Amsterdam Fanartikel

Wissenswertes über Ajax Amsterdam Fanartikel
Der Amsterdamsche Football Club Ajax, kurz AFC Ajax, wurde erstmals 1883 durch ein paar Studenten ins Leben gerufen. Der vorläufige Name Union wurde 1894 durch Foot-Ball Club Ajax ersetzt. Nachdem der Verein aufgrund von Streitigkeiten auseinanderfiel, wurde er 1900 neu gegründet und ist heute mit dem Feyenoord Rotterdam und dem PSV Eindhoven der erfolgreichste Verein der Niederlande. Ajax Amsterdam verfügt über eine große und leidenschaftliche Fananhängerschaft die ihre Mannschaft euphorisch unterstützt. Dies gelingt natürlich nur mit den entsprechenden Fanartikeln wie zum Beispiel Trikots, Fanshirts, Mützen oder Schals.

Geschichte
Erste nennenswerte Erfolge hatte Ajax Amsterdam ab der Saison 1957/68, als sie sich für den Europapokal der Landesmeister qualifizierten, jedoch schieden sie hier im Viertelfinale aus. Zwischen 1971 und 1973 gelang es ihnen aber dreimal den Europapokal der Landesmeister zu gewinnen, daraufhin durfte der Pokal in der Grachtenstadt bleiben. 1972 sicherte die Mannschaft sich den Weltpokal und 1977 gewannen sie die Meisterschaft. National konnten auch weiterhin Erfolge gefeiert werden, in europäischen Wettbewerben konnte der AFC Ajax zwischen 1980 und 1986 jedoch keinen Fuß mehr fassen.

Zurück zum Erfolg
Durch einen Trainerwechsel und viele junge neue Spieler wurde die Mannschaft umstrukturiert und gewann 1987 den Europapokal der Pokalsieger und im darauffolgenden Jahr erreichten sie das Finale. 1991 gewann Ajax unter Louis van Gaal den UEFA-Cup und war somit nach Juventus Turin der zweite Verein, der alle drei europäischen Pokale gewinnen konnte. 1994/95 gewann Ajax Amsterdam im Spiel gegen AC Mailand die Champions-League und konnte vorher im Halbfinale sensationell gegen den FC Bayern München gewinnen. In der darauffolgenden Saison holten sie sich den Weltpokal und 1998 gewannen sie mit einer umstrukturierten Mannschaft die Meisterschaft.

Die letzten Jahre
Ajax Amsterdam versuchte an die Erfolge der 90er anzuknüpfen, was jedoch nur bedingt gelang. 2004/05 und 2005/06 galten sie als Favoriten für die Meisterschaft, doch durch enttäuschende Leistungen der Ajacieden konnte PSV Eindhoven gewinnen. Auch anschließend verpasste die Mannschaft oft knapp die Meisterschaft und Qualifikationen zu europäischen Wettbewerben. Die Hoffnung ruht jetzt auf dem neuen Trainer Martin Jol, der ehemalige Trainer des Hamburger SV.