Nach oben

Akku Bohrhammer filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Akku Bohrhammer

Wissenswertes über Akku Bohrhammer

Geschichte und Verwendung
Wie die herkömmliche Bohrmaschine, ist auch der Akkubohrhammer für Bohrarbeiten geeignet. Der Bohrhammer ist eines der ältesten und schon im Berg und Tunnelbau unverzichtbaren gewesenen Werkzeuge. Früher noch mit Druckluft oder Hydraulikflüssigkeit angetrieben, sind heute elektronisch betriebene Modelle wie auch der Akku Bohrhammer Gang und Gebe. 1932 kam der erste elektronische Bohrhammer auf dem Markt. Abhängig vom Gerät, können viele Akku Bohrhammer neben Bohrungen in Gestein und Mauerwerk auch Meißelarbeiten durchführen oder eignen sich für Arbeiten ohne Schlag an Holz, Fließen und Metall.

Typen
Neben dem Akku Bohrhammer gibt es weitere sehr ähnliche Modelle dieser Akku Werkzeuge auf dem Markt. So folgt die Schlagbohrmaschine dem Prinzip der Akku Bohrhammer. Mit hoher Schlagfrequenz übt der Bohrer Schläge auf beispielsweise Gestein aus, jedoch ist die Schlagenergie um einiges geringer. Für häufiges Bohren im harten Gestein (z.B. Beton) empfiehlt sich eher der Bohrhammer. Für den Haushalt oder kleinere Bohrarbeiten im Garten eignet sich die Handbohrmaschine noch mehr. Des Weiteren werden folgende Modelle für Bohrarbeiten verwendet: Die Ständerbohrmaschine oder Säulenbohrmaschine, die Reihenbohrmaschine, die Radialbohrmaschine, die Astlochbohrmaschine sowie die Kernbohrmaschine.

Vor- und Nachteile
Die Besonderheit von Akku Bohrhammer, Akku Bohrschrauber oder Akku Bohrmaschine ist, dass sie kabellos einsetzbar sind und Sie kein lästiges, herunterhängendes Stromkabel bei den Arbeiten stört. Auch müssen Sie nicht erst nach einer Steckdose suchen und eventuelle Verlängerungskabel anschließen, sondern können schnell und einfach mit dem Bohren beginnen. Nachteil des Akkus wiederum ist, dass, sobald der Akku nicht mehr genügend Energie zur Verfügung hat, auch die Bohrleistung darunter leidet und es einige Zeit dauert, bis der Akku wieder aufgeladen ist. Sie sollten also daran denken, den Akku am Vortag Ihrer Arbeit aufzuladen. Auch macht der Akku das Gewicht des Bohrers schwerer als Geräte mit Kabelanschluss.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!