Nach oben

Akku Schlagschrauber filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken

Sortieren:
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Akku Schlagschrauber

Wissenswertes über Akku Schlagschrauber

Verwendung
Ob im Haus & Garten, in der Freizeit oder im Beruf, der Akku Schlagschrauber eignet sich hervorragend zum schnellen Ein- und Ausdrehen von Schrauben. Verwenden Sie ihn im Haushalt zum Montieren von Regalen oder zum Zusammenbau von einem Schrank. Benutzen Sie ihn zum Reifenwechsel an Ihrem Auto oder als KFZ- Mechaniker in der Werkstatt. Der Akku Schlagschrauber ist vielseitig einsetzbar und je nach Gebrauch als spezifisches Modell erhältlich.

Funktion und Typen
Die Funktionsweise der Akkuschlagschrauber basiert auf einer puls- bzw. schlagartigen Drehbewegung, die einen hohen Drehmoment erzeugt und den Vorteil hat, dass am Werkzeug nicht gegengehalten werden muss. Die Akku Schlagschrauber sind Werkzeuge, die es in verschiedenen Varianten gibt und welche nach Antriebsformen unterschieden werden. Der Antrieb kann dabei manuell oder motorisch (pneumatisch oder elektrisch) erfolgen.

Vor- und Nachteile

Ob Akku Bohrhammer, Akku Schlagschrauber oder andere von Akkumulatoren betriebene Geräte, alle bieten den kabellosen, schnellen Einsatz als angenehmes Extra und sind stromnetzunabhängig – bis zum Wiederaufladen. Außerdem ist der Schlagschrauber einfach in seiner Handhabung, und die verschiedenen Aufsatzteile lassen sich schnell austauschen. Meist ist beim Kauf auch ein mehrteiliges Aufsatzetui inbegriffen und ermöglicht somit vielseitige Verwendbarkeit. Zum Nachteil gerät dem Werkzeug, dass die Leistung des Schraubers bei schwachem Akkustand nachlässt und die Wiederaufladung ein wenig Zeit in Anspruch nimmt. Auch ist im Vergleich zu per Kabel betriebenen Geräten das Gewicht der Akkumodelle ein wenig schwerer. Doch der Trend der heutigen Zeit tendiert immer mehr zu den Akku-Modellen. Der Verkauf der Elektrowerkzeuge insgesamt nimmt gegenwärtig ca. 25% aller Werkzeugverkäufe weltweit ein.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!