Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Akku Stichsäge

Wissenswertes über die Akku Stichsäge

Bei Akku Stichsägen sollte in erster Linie darauf geachtet werden, dass sie sowohl handlich, als auch robust-kraftvoll sind, und den Heimwerker in Haus & Garten dadruch vor zu früher Ermüdung schützen. Durch eine spezielle Pendelung in Stufen, passen sich die Schnittleistungen dieser Akku Sägen an die spezielle Beschaffenheit des Sägematerials an und ermöglichen dadurch leichteres Sägen von Kurven sowie einen leichten Arbeitsfortschritt. Der Bügelgriff der Akku Stichsäge ist ebenfalls besonders wichtig in dieser Kategorie der Werkzeuge. Zu leicht entstehen an Händen nach einiger Benutzung und ähnliches. Deswegen werden die besseren Akku Stichsägen mit einem ergonomischem Bügelgriff hergestellt. Dazu helfen ein Softgripp sowie eventuelle Blasfunktionen bei der perfekten Handhabung der Akku Sägen.

Winkelgenaues Arbeiten leicht gemacht

Wie für alle Akku Elektrowerkzeuge gilt auch hier, dass ein zweiter Akku eine empfehlenswerte Anschaffung darstellt. Einige Hersteller sind so hilfreich einen zweiten Akku in einer extra Aufbewahrungstasche anzubieten. Der Werkzeughersteller Bosch präsentierte jungst eine Innovation in Sachen Akkutechniken und Stichsägen mit dem Model V28JSB. Sie wurde für professionellen Einsatz entwickelt und erreicht mit seinen Schnittleistungen sogar die Werte von netzabhängigen Werkzeugen. Das Bosch-Model ermöglicht doppelt so langes Arbeiten wie herkömmlich und hat einen Fäustlingsgriff als selbsternannte einzige Hochleistungs-Stichsäge. Diese Form, zusammen mit einem Anti-Vibration-System und einem Softgrip, garantiert eine komfortable Handhabung und eine besonders exakte Führung bei einer maximalen Hubzahl von 3000 pro Minute.