All in One Computer Preisvergleich: Produktkategorien

Top-Marken:

Unsere beliebtesten Produkte im Preisvergleich aus der Kategorie All in One Computer

Sortierung nach:
Foto   Test Beschreibung Preisvergleich
Lenovo C540 (VE31BGE)

keine Angabe

Lenovo C540 (VE31BGE)
IdeaCentre von Lenovo
€ 699,00 - € 985,85
Apple iMac 21,5 Zoll (Core i5/ 8 GB/ 1000 GB)

keine Angabe

Apple iMac 21,5 Zoll (Core i5/ 8 GB/ 1000 GB)
AiO-PC mit Intel Core i5 CPU
€ 1.146,00 - € 1.799,00
Captiva Easy Smart TV Multimedia Stick

keine Angabe

Captiva Easy Smart TV Multimedia Stick
Multimedia USB-Stick für den Fernseher
€ 48,00 - € 88,61
Apple iMac 21,5 Zoll (Core i7/ 8GB/ 1000 GB)

keine Angabe

Apple iMac 21,5 Zoll (Core i7/ 8GB/ 1000 GB)
AiO-Desktop-PC
€ 1.559,00 - € 3.361,95
Acer DA241HL (UM.FD0EE.002)

keine Angabe

Acer DA241HL (UM.FD0EE.002)
All-in-One-System mit SSD-Festplatte
€ 399,00 - € 476,23
Lenovo IdeaCentre Horizon (57315983) Lenovo IdeaCentre Horizon (57315983)
Computer Bild: gut (2,00) - Einzeltest Lenovo IdeaCentre Horizon 27 (57315983) - 16/2013
€ 1.451,93 - € 1.579,12
Dell XPS One 18 Dell XPS One 18
PC Magazin: gut (2,00) - All-in-one-Rechner mit Tablet-Funktion - 07/2013
€ 1.099,00 - € 1.476,14
Asus ET1612IUTS-W002C (90PT00F2000790Q)

keine Angabe

Asus ET1612IUTS-W002C (90PT00F2000790Q)
16\" großer All in One PC mit 2 MB Cache
€ 446,35 - € 557,99
Samsung All In One Serie 7 700A7D-S04 Samsung All In One Serie 7 700A7D-S04
Computer Bild: mittel (3,00) - All-in-One-PCs - 16/2013
€ 989,00 - € 1.362,50
Dell XPS One 27 (2720-3745) Dell XPS One 27 (2720-3745)
Chip Test & Kauf: sehr gut (1,00) - All-in-One-PCs - 02-03/2014
€ 1.599,00
Asus Transformer AiO P1801-B073K ( 90PT00I1000740Q) Asus Transformer AiO P1801-B073K ( 90PT00I1000740Q)
Computer Bild: gut (2,00) - Einzeltest Asus Transformer AiO P1801 - 12/2013
€ 1.243,00 - € 1.582,54
Lenovo IdeaCentre B550 (57322252)

keine Angabe

Lenovo IdeaCentre B550 (57322252)
smarter All-in-One PC von Lenovo
€ 799,00 - € 832,82
Sony Vaio SV-L2413Z1EB

keine Angabe

Sony Vaio SV-L2413Z1EB
Notebook mit Intel Core i7 Prozessor und 24\" Display
€ 1.899,00 - € 2.232,35
Apple iMac 27 Zoll (Core i5/ 16 GB/ 1000 GB)

keine Angabe

Apple iMac 27 Zoll (Core i5/ 16 GB/ 1000 GB)
AiO-System mit Intel CPU
€ 1.455,38 - € 3.059,00
Asus Eee Top ET2702IGTH-B003L Asus Eee Top ET2702IGTH-B003L
Online PC: sehr gut (1,00) - Einzeltest Asus ET2702 - 09/2013
€ 2.199,00 - € 2.546,20
Apple iMac 27 Zoll (Core i5/ 8 GB/ 1000 GB)

keine Angabe

Apple iMac 27 Zoll (Core i5/ 8 GB/ 1000 GB)
All-in-One-PC Apple
€ 1.290,15 - € 9.143,49
Faktor Zwei FX2 dTB 6252 (Core i3 2100)

keine Angabe

Faktor Zwei FX2 dTB 6252 (Core i3 2100)
PC-System
€ 358,38 - € 379,00
Elo Touchsystems 15E1 (E255263)

keine Angabe

Elo Touchsystems 15E1 (E255263)
AiO-System
€ 523,31 - € 962,71
Samsung All In One Serie 7 700A3D-S01

keine Angabe

Samsung All In One Serie 7 700A3D-S01
23\" großer All in One PC
€ 1.029,00 - € 1.342,47
MSI Wind Top AE200-BE2304G50S7PGMX (AA8111-SKU1)

keine Angabe

MSI Wind Top AE200-BE2304G50S7PGMX (AA8111-SKU1)
Touch-PC
€ 449,00 - € 549,00
Asus ET2701IUKI-B003K (90PT00D1001650Q)

keine Angabe

Asus ET2701IUKI-B003K (90PT00D1001650Q)
All-in-One PC von Asus
€ 999,00 - € 1.483,70
MSI Wind Top AE2212-B33224G1T0S8MGMX (AC9211-SKU1)

keine Angabe

MSI Wind Top AE2212-B33224G1T0S8MGMX (AC9211-SKU1)
Erstklassiger All-in-One PC mit 3,3 GHz
€ 604,15 - € 2.273,16
Dell Inspiron One 23

keine Angabe

Dell Inspiron One 23
AiO PC 23 Zoll
€ 1.021,59 - € 1.362,50
Lenovo C460 (57321865)

keine Angabe

Lenovo C460 (57321865)
All-in-One-Desktop-PC von Lenovo
MSI Wind Top AE2410-Ci5N45W7P

keine Angabe

MSI Wind Top AE2410-Ci5N45W7P
Notebook mit Intel Core i5 CPU
€ 1.023,98

All in One Computer - Wissen, Tipps & Infos

Wissenswertes über All in One Computer
Nachdem Apple die Vorreiterrolle bei den All in One Computern übernommen hatte, setzen immer mehr Hersteller auch in der Windows-Welt auf diese kompakten Geräte. Denn was mit dem iMac bereits in den 70er Jahren grandios gelungen ist, kann durch die neuen Baugrößen bei Computerhardware nun auch in den aktuellen Bildschirmen realisiert werden. Allerdings sind die Möglichkeiten mit solchen Komplettlösungen sehr beschränkt.

All in One Computer, das Komplettsystem im Monitor
All in One Computer bringen die komplette Hardware mit, die für eine reguläre Nutzung benötigt werden. Gerade für Personen mit zwei linken Händen in Sachen Computer sind diese Geräte besonders geeignet. Es muss nur noch die Stromversorgung hergestellt und die Maus und Tastatur angeschlossen werden. Danach ist der All in One Computer bereits einsatzbereit. Im Gegensatz zu regulären Computern befindet sich die vollständige Hardware im Monitorgehäuse, sodass auch der Platzbedarf deutlich verringert werden konnte. Allerdings ist auch die Flexibilität stark eingeschränkt, da die Nachrüstung von Hardware bereits beim Einbau von Arbeitsspeicher endet.

All in One Computer von ASUS, HP und Sony
Die ersten Hersteller von All in One Computern auf Basis des Betriebssystems Microsoft Windows sind Sony, HP und Asus, die alle auf die Intel Atom Prozessoren setzen. Allerdings bietet beispielsweise Asus einen angenehmen Modus, bei dem der Nutzer eine Express Gate Funktion nutzen kann. Diese sorgt dafür, dass der User das System sehr schnell hochfahren kann. So kann er beispielsweise Informationen im Netz suchen, eine Nachricht über den Instant Messenger absetzen oder einfach nur seine Fotos verwalten. Nachteil dabei ist allerdings die Tatsache, dass für dieses Express Gate Linux verwendet wird. Wer sich hiermit nicht auskennt oder ein DAU (dümmster anzunehmender User) ist, wird hier möglicherweise Probleme bekommen.

Darüber hinaus unterschieden sich die einzelnen Geräte nicht nur im Preis, sondern auch in ihrer technischen Ausstattung. So schwanken die Bildschirmdiagonalen von 15 Zoll bis hin zu mehr als 25 Zoll. Aber auch die inneren Werte unterscheiden sich. So ist liegt die kleinste Konfiguration bei 2 GB Arbeitsspeicher, einer 160 GB Festplatte, Anschlüssen für USB und LAN sowie einem WLAN Adapter. Asus setzt auf diese minimale Ausstattung mehr als eine Schippe drauf und setzt auch noch einen Blu-ray Laufwerk, eine TV-Karte und ein Touch-Screen ein. Durch die Hochleistungskomponenten steigt der Preis dann jedoch auf weit mehr als 1.000 €.

Einsatz von All in One Computern
Durch die kompakte Bauweise lösen die All in One Geräte ihre großen Geschwister, die aus Monitor und Computer bestehen, nach und nach ab. Besonders im Bildungssektor und in Unternehmen ist dieser Trend sehr stark zu erkennen. Auf diese Weise soll nicht nur Geld gespart werden, sondern auch Platz. Aber auch im heimischen Kinderzimmer kommen die All in One Computer nach und nach immer mehr in Mode. Das liegt wohl auch daran, dass diese sich nicht zwangsläufig als "Daddelautomaten" eignen und somit als einfacher Einstieg in die Welt der Computer dienen.

Produktnews zu All in One Computer

100 € Sofortrabatt auf Apple...

Wenn du dir oder einem deiner Lieben einen Apple Mac unter den Weihnachtsbaum legen willst, kannst du mit dem Gutscheincode von mStore 100,00 Euro sparen. Natürlich werden die teuren Stücke damit noch nicht zum Schnäppchen, aber immerhin kannst du einen kleinen Rabatt verzeichnen. Von der Aktion...

All-in-One-PC Medion Akoya...

Ab dem 19.12.2013 hält Aldi Nord den All-in-One-PC mit Full-HD-Multitouch-Display Medion Akoya E5000 D (MD 8878) für 599,00 Euro bereit. Dieser zeichnet sich durch einen Intel Pentium J2850 Quad-Core-Prozessor, Windows 8.1, 23,6" Full-HD-Display sowie 4 GB Arbeitsspeicher und 1 TB Festplatte aus....

Medion Akoya P2010 D All in...

Ein All in One PC ist eine tolle und vor allem platzsparende Lösung für einen aufgeräumten Arbeitsplatz, denn ihr habt Rechner und Monitor in einem Gerät vereint. Meistens sieht das Ganze auch noch ziemlich stylisch aus - wie beim aktuellen All in One Design PC Medion Akoya P2010 D (MD 8806), den...