Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Alu-Gartentisch

Für viele Menschen gibt es kaum etwas Schöneres als die Freizeit im Freien zu verbringen. Wenn es das Wetter zulässt, dann sind im Sommer oder gar schon im Frühling die meisten Menschen in ihren Gärten anzutreffen. Einen erfrischenden Eistee in der Sonne genießen, Kaffee und Kuchen mit der Verwandtschaft trinken oder an einem lauen Sommerabend mit Freunden die letzten Sonnenstrahlen bei einem netten Grillabend einfangen. Bei diesen Aktivitäten sind Gartenmöbel einfach nicht wegzudenken. Ein schöner Gartentisch mit passenden Stühlen gehört zu den Gartenmöbeln, die in fast jedem deutschen Garten zu finden sind. Die Vielfalt kennt im Bereich der Gartenmöbel kaum Grenzen. So können Gartentische zum Beispiel aus Eisen, Stahl, Aluminium, Holz oder Polyrattan gefertigt sein. Jedes Material birgt seine ganz eigenen Vorteile und bringt ein ganz eigenes Flair in deinen Garten. Welches Material für dich am besten geeignet ist, ist unter anderem eine Frage deines persönlichen Geschmacks.

Außer deinem persönlichen Geschmack gibt es aber auch noch andere Faktoren, die du beachten solltest. Dazu gehören zum Beispiel die folgenden Punkte:

  • Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
  • Wie hoch darf der Pflegeaufwand sein?
  • Welchen Witterungsbedingungen sind die Möbel ausgesetzt?
  • Wie viel Platz hast du zur Verfügung?
  • Brauchst du nur einen Tisch oder auch Stühle?

Der Alu-Gartentisch

Wenn du auf der Suche nach einem passenden Gartentisch bist, dann kommt es nun darauf an, wie du die oben angeregten Fragen beantwortet hast. Wenn du einen Tisch für einen moderaten Preis suchst, der sehr robust gegenüber Witterung ist und keinen Pflegeaufwand erfordert, dann bist du mit einem Aluminium-Tisch sehr gut beraten. Dabei ist es egal, ob du viel Platz oder eher wenig Platz zur Verfügung hast. Ist dein Platz etwas limitierter und du bist auf der Suche nach einem kleinen Tisch für den Balkon, dann gibt es ganz andere Modelle als für den weitläufigen Garten. Für deinen Balkon oder deine kleine Dachterrasse könnte zum Beispiel ein Klapptisch oder ein kleiner Bistrotisch aus Aluminium eine geeignete Wahl sein. Diese Tische lassen sich auf engem Raum ideal mit stapelbaren Stühlen kombinieren. Die Bistrotische wirken modern und schlicht und bringen eine angenehme und entspannte Atmosphäre mit sich. Auch bei den größeren Gartentischen sind Modelle aus Aluminium mit einer breiten Palette vertreten. Die größeren Modelle sind dabei meistens in rechteckigen Formen gehalten und nicht komplett aus Aluminium gefertigt. In solchen Fällen sind sie bereits elegant mit Holz, Glas oder Polyrattan kombiniert.

Was spricht für Aluminium-Tische?

Vorteile von Aluminium GartentischenAluminium ist als Material für Gartenmöbel ideal geeignet. Da das Material zu den Leichtmetallen gehört, lassen sich die Gartenmöbel leicht transportieren und umstellen, ohne dass du dir einen Bruch heben musst. Ein weiterer Vorteil von Aluminium ist die Tatsache, dass der Werkstoff rostfrei, witterungsbeständig und UV-Lichtbeständig ist. Hierdurch entstehen bei den Möbeln keine Alterungserscheinungen oder Abnutzungen und es besteht kein Pflegeaufwand. Eine Ausnahme bilden hier am ehesten Aluminiumtische, die mit Holz kombiniert sind. Hier musst du eventuell darauf achten, dass das Holz der Möbel gepflegt wird.

 

 

Pro Contra
  • rostfreies Material
  • UV-Lichtbeständigkeit
  • leichtes Gewicht
  • kein Pflegebedarf
  • Stoß- und Kratzempfindlichkeit

Fazit

Aluminium-Gartenmöbel haben keine deutlich erkennbaren Schwächen und sind robuste, vielfältige und preislich erschwingliche Gartenmöbel. Wenn dirLeichtmetall-Gartenmöbel optisch gefallen, dann kannst du an dieser Stelle nicht viel verkehrt machen. Ob du nur einen Alu-Gartentisch suchst oder auch passende Stühle, auf dem Markt gibt es sowohl eine breite Auswahl an Tischen als auch praktische Gartenmöbel-Sets mit passenden Sitzmöglichkeiten. Es gibt auf dem Markt einige bekannte Hersteller, die schöne und moderne Aluminium-Gartentische im Sortiment haben. Bei diesen Herstellern kannst du dich inspirieren lassen, verschiedene Modelle begutachten und eventuell ist dein neuer Gartentisch ja direkt dabei. Wenn du dich nicht für Aluminium-Gartentische erwärmen kannst, dann schau doch mal bei den Holz-Gartentischen oder bei den modernen Rattan-Gartentischen, ob nicht etwas Passendes dabei ist.

 

Einige der bekannten Hersteller für Alu-Gartentische sind:

Merxx
Sun Garden
Kettler
Sieger

 

 

Bildquellen:

  • Bigstock/ Phaendin
  • Bigstock/ DannyWilde
  • Bigstock/ oocoskun

 


Im Sommer gemütlich zusammen sitzen und die Sonne genießen, gehört zu den schönsten Dingen die es gibt. Damit du das in vollen Zügen genießen kannst, hat Max sich für dich über Aluminium-Gartentische informiert und diesen Ratgeber verfasst.