Nach oben

Ratgeber Australien Fanartikel

Wissenswertes über Australien Fanartikel
Neben Rugby ist Fußball eine der beliebtesten Sportarten in Australien. Hier wird Fußball Soccer genannt und daher leitet sich auch der Spitzname der australischen Nationalmannschaft Socceroos ab. Eine Verbindung zwischen Soccer und Kangaroo, welches das Nationaltier der Australier ist. Die Socceroos gelten als stärkste Fußballmannschaft Ozeaniens und haben nicht umsonst eine große Fananhängerschaft. Um die Mannschaft gebührend feiern zu können und sie zu unterstützen finden Sie hier zahlreiche Fahnen, Trikots, Mützen und Schals im Australiendesign. So gut ausgestattet mit beliebten Fanartikeln kann die Weltmeisterschaft kommen.

Gründung
Für eine Tour durch Neuseeland wurde 1922 die erste australische Nationalmannschaft gegründet. Weitere 25 Jahre wurden die internationalen Kontakte gepflegt, durch Freundschaftsspiele gegen Neuseeland, China und Südafrika. Jedoch spielte immer die geografische Lage von Australien eine Rolle. Da Australien relativ abseits und isoliert gelegen ist, waren und sind zum Beispiel die Flugpreise extrem hoch. Bis 2005 gehörte die australische Nationalmannschaft dem ozeanischen Fußballverband an. Um die Chancen auf eine WM-Qualifikation zu verbessern, wechselte man jedoch zu dem asiatischen Fußballverband.

Turniere
Die australische Nationalmannschaft gilt zwar als stärkste Mannschaft Ozeaniens, Erfolge darüber hinaus sind jedoch selten. Seit 1966 versucht Australien, sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Im Jahre 1974 glückte dieser Versuch und sie qualifizierten sich für die Weltmeisterschaft in Deutschland. Nach drei Spielen von denen sie zwei verloren und eins unentschieden endete, schieden die Australier in der Vorrunde aus. Erst im Jahr 2006 klappte die Qualifizierung wieder und wieder war der Austragungsort Deutschland. Hier schaffte es die australische Nationalmannschaft bis ins Achtelfinale, in welchem sie in den letzten Minuten der Nachspielzeit wegen eines Strafstoßes für Italien, scheiterte. Seit 1980 nimmt Australien an den Ozeanienmeisterschaften teil. Hier schafften sie es bereits viermal zum Ozeanienmeister und wurden zweimal Vizemeister. Weitere dreimal qualifizierte sich das australische Team für den Konföderationen-Pokal. 1997 wurden sie dabei Zweiter und 2001 Dritter – 2005 schieden sie in der Vorrunde aus. Im Jahre 2007 nahmen die Aussis erstmals an den Asienmeisterschaften teil und erreichten das Viertelfinale. 2001 erzielte Australien in einem Länderspiel gegen Amerikanisch-Samoa einen Spielstand von 31:0, dies war der höchste Sieg, der je bei einem Länderspiel erreicht wurde. Auch für die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika hat die australische Nationalmannschaft sich qualifiziert. Hier trifft sie in der Vorrunde auf Deutschland, Ghana und Serbien.