Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Automatikuhr

Laufen Sie, läuft sie auch
Für die meisten von uns ist es nicht mehr vorstellbar, ohne Armbanduhr zu leben, denn wie oft müssen wir am Tag nicht auf die Zeit achten. Unabhängig davon, ob im Beruf oder in der Freizeit: Es gibt immer Termine, zu denen man pünktlich erscheinen muss. Zudem haben sich diese Armbanduhren inzwischen auch in der Welt der modischen Accessoires einen wichtigen Platz erkämpft.

Automatikuhren sollen in Bewegung bleiben
Die Automatikuhr besticht durch einen speziellen Mechanismus, der es möglich macht, sich auf die Uhr auch ohne regelmäßiges Aufziehen zu verlassen. Hier ist es lediglich wichtig, dass die Uhr bewegt wird, wie es im Allgemeinen durch normale Bewegungsabläufe beim Tragen ohnehin passiert. Sammler greifen hier auf Uhrenbeweger zurück. Aber keine Angst, auch eine Automatik-Armbanduhr verfügt über einen Aufzugmechanismus.

Für Ihn und für Sie
Bei den Herren sind an der Uhr für das Handgelenk oft sehr viele zusätzliche Funktionen wie Stoppuhr, Pulsmesser oder Weckfunktionen zu finden. Mann trägt die Automatikuhr bei Sport und Freizeit, aber immer öfter auch als modisches Beiwerk zum Anzug im Büro. Der Stil ist sehr oft klassisch oder im Gegensatz besonders sportlich gehalten. Ob sich der Träger für eine runde oder eckige Form entscheidet, ein Gliederarmband oder das klassische Lederarmband bevorzugt, das sind individuelle Fragen. Auf alle Fälle ist die Auswahl so groß, dass sich für jeden Anspruch die richtige Uhr finden lässt. Natürlich steht Frau hier in ihren Ansprüchen dem Mann nicht nach und kann sich ebenfalls zwischen vielen Modellen die richtige Armbanduhr aussuchen. Sportliche Modelle sind dennoch erheblich kleiner gehalten, als die vergleichbaren Herrenmodelle. Natürlich gibt es auch sehr schlichte, aber edle klassische Damenuhren. Die Wahl für ein Lederarmband, in verschiedenen Farben erhältlich und damit perfekt auf das Outfit abzustimmen, oder ein Gliederarmband aus Metall hängt sicher vom Stil der Dame ab und natürlich von der Moderichtung der Damenbekleidung ab. Diese Armbanduhr gehört aber definitiv zu den begehrten Accessoires einer Frau.