Nach oben

Autoradios filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken

Sortieren:
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Autoradios

Wissenswertes über Autoradios
Autoradios sind Hörfunkempfänger, die speziell für den Einbau in Autos entwickelt wurden. Meist benötigen die Radios die übliche Betriebsspannung des Fahrzeugs von 12V. Die Baugröße ist in der Regel normiert, oder ist speziell auf einzelne Fahrzeugtypen angepasst. Im Unterschied zu Heimgeräten sind Autoradios besonders unempfindlich gegen Erschütterungen und Temperaturschwankungen.

Geschichte der Autoradios
Die ersten Radios fürs Auto wurden 1922 von Ford im Modell T und von Daimler eingesetzt. Chevrolet bot 5 Jahre später das erste industriell gefertigte Radio als Zubehör an. Die Funkausstellung 1932 und die Automobilausstellung 1933 waren die ideale Plattform um das Röhrenradio AS5 vorzustellen, das für den Mittel- und Langwellenbereich geeignet war. 1933 stellte Blaupunkt das erste 4A75 vor, das komplett mit Lautsprechern in ein 9,5l Gehäuse passte. In den darauf folgenden Jahren wurden die Radios immer weiter verbessert, so dass Blaupunkt 1938 das erste Autoradio mit beleuchteter Abstimmskala vorstellte.

Das Radio im Armaturenbrett
1949 gelang es dann erstmals das Radio ins Armaturenbrett zu integrieren. Im selben Jahr stellte auch die Firma Becker dem Kunden von Mercedes Benz den ersten Kurz-, Lang- und Mittelwellenempfänger fürs Auto vor. 1951 war dann die Zeit von Blaupunkt, in der sie den ersten UKW-Rundfunkempfänger fürs Kraftfahrzeug vorstellten. Die darauf folgenden Jahre brachten Weiterentwicklungen wie die Stationstasten und automatischen Sendersuchlauf, sowie den Einsatz von Endstufen und Gleichspannungswandlern.

Bis heute
In der Zeit von 1960 bis heute entstanden immer mehr und bessere Autoradios, die sich nach und nach zu einer standardisierten Baugröße hin entwickelten. Außerdem wurden Anschlüsse definiert, um die Flexibilität des Einsatzes so groß wie möglich zu halten. Des Weiteren wurden Funktionen wie RDS und TMC entwickelt.

Derzeitiger Stand
Heute werden Autoradios immer häufiger mit Möglichkeiten ausgestattet die aktuellen Medien abzuspielen. Während früher nur Radio möglich war, wurden später auch Kassette, anschließend CD, MD, MP3 und DVD möglich. Mittlerweile bieten die Radios Anschlussmöglichkeiten für USB-Sticks oder Speicherkarten. Sogar Bluetooth-Verbindungen sind bei einigen Radios möglich. Aber Autoradios sind heute nicht mehr nur reine Autoradios. Oftmals sind Sie auch DVD-Player und Navigationssystem in einem.

Ausblick
Auch in Zukunft wird die Entwicklung weiter voran schreiten und immer wieder Technologien hervorbringen, die das Autoradio revolutionieren werden. Außerdem werden auch weiterhin die Qualität und die Vielfalt von Geräten steigen, sodass auch in Zukunft die Qual der Wahl durch Preis und Qualität bestimmt wird. Auch werden die Autoradios immer häufiger als KFZ Freisprecheinrichtung fürs Mobiltelefon genutzt werden.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!