Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Baby Strumpfhose

Wissenswertes über die Baby Strumpfhose

Kleine Babyfüßchen brauchen Wärme. Und das ganz besonders im kalten Herbst und Winter. Natürlich gibt es diese Baby Strumpfhosen für Säuglinge in den verschiedensten Materialien und Stoffen für dauerhaften Krabbelspaß. Kleinkinder und Säuglinge bewegen sich auf dem Teppich kriechend oder krabbelnd und kommen daher stetig mit kalten Böden in Berührung. Daher ist es für das Kind sinnvoll, stets eine Baby Strumpfhose zu tragen.

Verschiedene Krabbelstrumpfhosen für Babys

Dünne Baby-Strumpfhosen für warme Sommertage sind aus mehr als 50% Baumwolle, und einer Mischung aus Elastan und Polyamid gefertigt. Mit einer extra dünnen Masche eignet sich diese Strumpfart für die heiße Jahreszeit. Für die Übergangszeit wird der Anteil an Baumwolle erhöht, hochwertige Fasern und Stricktechnik ermöglichen Tragekomfort für das Baby und wärmen die kleinen Füßchen und Beine. In der ganz kalten Jahreszeit werden gerne Baumwollstrumpfhosen mit 80-90% Baumwolle den Kindern zum Tragen angezogen. Wenn die Füße warm sind, geht es dem Baby gut. Es empfiehlt sich auch in ganz kalten Tagen, auf die Baby-Strumpfhose nochmals ein Paar Babysocken zu ziehen. Meistens reicht es, wenn Sie unter die Baby Kleidung im Winter eine dünne Strumpfbekleidung ziehen. Kleinkinder erforschen gerne ihre Umgebung und krabbeln umher, über viel Untergrund und lassen sich nicht so einfach stoppen. Dabei geht so manche Babystrumpfhose auch leichter kaputt oder bekommt Risse. Hier ist die Lösung die so genannte Krabbelstrumpfhose mit verstärkter Kniezone und rutschfesten Sohlen. Die unterschiedlichen Beinkleider gibt es mit lustigen Motiven und in allen möglichen Farben erhältlich. Die Größe variiert zwischen 50 -92.