Nach oben

Ballerinas filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Ballerinas

Ballerinas

Der Damen Ballerina
Der Ballerina Damenschuh ist bereits Ende des 19. Jahrhunderts entworfen worden – und schon die Wortherkunft verrät, welchem Land wir dieses Kleidungsstück zu verdanken haben: Italien. Übersetzt bedeutet Ballerina Tänzerin`, und der Begriff Primaballerina als die bedeutendste Protagonistin eines Tanzensembles ist gemeinhin bekannt (als weniger geläufig dürfte sich herausstellen, dass eine moderne Strauchrose mit Wildblumencharakter ebenfalls so benannt wurde). Der italienische Schuhmacher Salvatore Capezio hat sein damals so innovatives Modell eines Schuhs speziell für Damen so benannt, weil er seinen Ballerina in Form und Leichtigkeit optisch als Äquivalent zum Ballettschuh betrachtet hat. Ein gutes halbes Jahrhundert darauf wurden Damen Ballerinas durch die Aufnahme in berühmte Damen Mode Kollektionen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht und landeten schließlich sogar als Abbildung auf dem Titelblatt der Vogue.

Zeitlose Fashion
Seit diesem Siegeszug ist der Ballerina aus dem Bestand klassischer Damenbekleidung im Bereich der Damenschuhe nicht mehr wegzudenken. Als flaches Schlupfschuhmodell ähnlich den Schläppchen, sind sie nicht nur in erster Linie bequem, sondern passen ausnahmslos zu jedweder Damen Kleidung - ob zum Rock, zur Jeans oder einem luftigen Sommerkleid, kombiniert mit Anzug oder Kostüm – dieser Damen Schuh sorgt stets für eine gute Figur.
a) Hollywood-Style: Ursächlich für die große Beliebtheit der Ballerinas waren im Hollywood der 60er Jahre unter anderem die Leinwandstars Brigitte Bardot und Audrey Hepburn, die durch das Tragen dieses Damenschuhs nicht nur in ihren Filmen, sondern auch im Privaten für einen wahren Trend sorgten. Als Modeikonen geadelt, waren sie Vorreiterinnen für Mädchen und Frauen jeden Alters, den Ballerinas in ihre Damenschuh-Kollektion mit aufzunehmen. Den Ballerina Schuh umgab schlicht und ergreifend ein Hauch von Bühne!
b) Moderne Mode: Heute noch sind Ballerinas Schuhe für körper- und stilbewusste Frauen, und in kaum einem Schuhschrank fehlt dieser klassische Damenschuh. Und neben optischen Erwägungen ist es vor allem der Tragekomfort, der den Ballerina zu einem Highlight in der Welt der Schuhe gepusht hat.

Materialien und Passform
Aus welchem Stoff ein Ballerina auch immer hergestellt wird – er sitzt einfach perfekt an jedem Damenfuß. Besonders bequeme Materialien wie weiches Leder oder dehnbare, atmungsaktive Kunststoffe bedeuten ebenso wir Lacklederoptionen Qualität und Anspruch zugleich. Puristische Schnitte ähnlich dem Sneaker oder auch klassische Riemchen als extravagante Details – Ballerinas verbinden moderne Fashion mit einem zeitlosem Erscheinungsbild.

Rückschluss
Nicht viele Kleidungsstücke oder sonstige Modeartikel haben über den gesamten Zeitraum ihrer Existenz nicht einmal einen Beliebtheitseinbruch erlebt – Ballerinas sind Damenschuhe, denen ein solches Kompliment gebührt. Und dies völlig zu Recht – umfangreiche Kombinationsmöglichkeiten zu sämtlicher Damenbekleidung und Füße, die sich in diesen Schuhen einfach nur wohlfühlen – im Kleiderschrank einer jeden Frau ein absolutes must!

Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!