Nach oben
 

Ratgeber Bandeau Bikini

Bandeau Bikini
Seitdem der Bikini seinen Siegeszug auch über die anfänglichen moralischen Entrüstungen einiger Weniger angetreten und sich somit einen festen Platz in der Welt der Mode für Damen erobert hat, gibt es inzwischen sogar zahlreiche Unterformen an Modellen dieser Damenbekleidung, und mindestens eine dieser Varianten findet sich mit Sicherheit in jedem Kleiderschrank. Bademode bietet einem jeden etwas Schönes für die Augen; denn in welch anderem Outfit ist es möglich, öffentlich so viel nackte Haut zu präsentieren?. Und obgleich für Bikinis an sich bereits nicht viel Stoff verwendet wird, gehört der Bandeau Bikini im Gegensatz zum Tankini mit langem Top zu den Varianten dieser Kleidung, die noch weniger Wert auf die Quantität des Materials als vielmehr das Augenmerk auf praktische und optische Erwägungen legen.

Tragevarianten

Das Wort Bandeau bedeutet in seiner Übersetzung Stirnband, und dies allein lässt Schlüsse auf das Aussehen des Bandeau Bikini zu, denn das Top ähnelt einem solchen sehr – wenn auch etwas groß geraten und nicht um den Kopf zu wickeln, sondern die Brust. Bandeau Oberteile haben meist keine Träger und können im Rücken gebunden werden oder sind über einen Verschluss im Rücken zu schließen. Weniger für Wasserratten gedacht und dafür tauglich, sich im Bereich des Sport zu betätigen, erfüllt dieser Bikini seinen Zweck durch seine nahezu rückenfreie Ansicht und verhilft dadurch noch mehr als Neckholder Bikinis zu nahtloser Bräune. Doch trotzdem sind auch hier zahlreiche Modelle vorhanden – elegante in Form eines BHs aus leicht glänzender Mikrofaser, gerafft mit Steg und Perlen-Applikationen als Hingucker. Die teilweise raffiniert gearbeiteten Träger können auch über Kreuz angelegt werden, und sogar Seitenteile sind speziell modelliert und aus elastischem Tüll mit kleinen Pünktchen oder anderen Stickereien zu erhalten. Schicke Zierringe am Dekolleté oder goldfarbene Trikotstoffe runden das Angebot ab.

Ausblick

Der Bandeau Bikini erfüllt drei Anforderungen auf einmal: er bietet einen sexy look und garantiert zugleich Komfort beim Tragen sowie einen streifenfreien Teint. Insofern wird dieses Bikinimodell mit Sicherheit seinen Platz innerhalb der Damenmode und speziell für Sport und Freizeit im Urlaub am Strand behaupten. Nun muss nur noch das Wetter mitspielen – und Sie können im Garten am hauseigenen Swimmingpool genauso wie am öffentlichen Strand in dieser Bekleidung eine glänzende Figur abgeben!