Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Kauftipps für Bartschneider

Dennis' Empfehlungen für den perfekten 3-Tage-Bart vom September 2016

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Bartschneider

Wissenswertes über Bartschneider
Mit einem Bartschneider können Sie sich die oft teuren Friseurkosten sparen. Die eigentlichen Friseurwerkzeuge eignen sich vor allem für Kurzhaarfrisuren, zum Trimmen der Nackenhaare und Koteletten und des Barthaares.

Aufbau und Funktionsweise
Obwohl die Haar- und Bartschneider optisch den Elektrorasierern sehr ähneln, entscheiden sich die beiden doch in dem Schneidwerkzeug stark voneinander. So sind die Bartschneider mit zwei kammartigen Messern ausgestattet. Das untere Messer ist der Haut zugewandt und feststehend, das obere Messer wird elektrisch gegen das untere hin und her bewegt. Um Verletzungen zu vermeiden, hat das untere Messer abgerundete Spitzen und ist ein wenig nach vorn verschoben. Dieser Versatz lässt sich bei den meisten Geräten variieren. Einige Geräte bieten zudem verschiedene, auswechselbare Aufsätze an, mit denen beispielsweise verschiedene Haarlängen erreicht werden. Die Dicke des unteren Messers bestimmt die Mindestlänge der stehenbleibenden Haare. So sind Sie immer perfekt gestylt!