Nach oben

Basketball Artikel filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Basketball Artikel

Wissenswertes über Basketball
Basketball ist in der heutigen Zeit eine der beliebtesten Sportarten weltweit. Besonders in Amerika gilt dieser Sport als Traditions- und Volkssport. Viele Stars der amerikanischen Basketballliga NBA(National Basketball Association) sind hochdotierte Profis und genießen den Status eines Weltstars. In vielen Ländern sind nationale Basketballligen entstanden und erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Weltmeisterschaften im Basketball-Sport finden alle vier Jahre in einem anderen Land statt.

Geschichtlicher Hintergrund des Basketball-Sports
Am Ende des 19. Jahrhunderts, genauer gesagt um 1891 erfand der kanadische Arzt und Pädagoge James Naismith dieses Hallenspiel für Studenten. Zu der damaligen Zeit wurden dann Pfirsichkörbe auf den etwa 10 Fuß hohen Balkonen aufgehängt, die dann als Basketballkörbe dienten. Um keine Manipulationen von Zuschauern auf den Balkonen zuzulassen, wurde hinter dem Korb ein Holzbrett befestigt. Die 13 Grundregeln wurden mit Hilfe der damaligen Sekretärin erstellt und haben heute noch, in ihrer Struktur, Bestand. Die Weiterentwicklung des Sports war hauptsächlich dem College zu verdanken. Hier fand dieser Sport große Begeisterung und wurde an den großen Universitäten großzügig unterstützt. Durch die große Anhäufung von immer mehr Basketballmannschaften wurde im Jahre 1906 der Freiwilligenverband National Collegiate Athletic Association″ gegründet. Die erste Meisterschaft fand in Evanston (Illinois) statt. Auch im Bereich der Frauen wurde der Basketball-Sport erfolgreich durchgesetzt und im Jahre 1926 wurde die erste Frauen-Basketball-Meisterschaft ausgetragen.
1946 wurde die Basketball Association of America (kurz. BAA) zum Leben erweckt. 3 Jahre später wurde diese dann in die National Basketball Association umbenannt. Durch die internationale Verbreitung Anfang der 1930er Jahre wurde Basketball zu einer Olympiasportart gemacht. Daraufhin wurde Weltbasketballverband FIBA(Fédération Internationale de Basketball) gegründet und beschloss zugleich internationale, feste Regeln. Auch in Deutschland erfreute sich der Sport in dieser Zeit immer größerer Popularität. Nach der Pause durch den zweiten Weltkrieg, wurde auch hier wieder Basketball gespielt. Dabei entstand der erste Basketballverband in Deutschland. 1949 bildete sich dann der Deutsche Basketball Bund(DBB) und 17 Jahre später die Basketball Bundesliga(BBL). So wurde der Weg für diesen Sport auch im professionellen Bereich in Deutschland geebnet.

Ausrüstung und Spielprinzip
Die Ausrüstung für eine Basketballpartie ist leicht erklärt. Man benötigt einen Basketball der Größe 7 (600–650 g) oder 6 (540 g), zwei Basketballkörbe in der Höhe von 3,05 m angebracht und ein Spielfeld in einer Größe von 28m Länge und 15m Breite. Außerdem wären eine angebrachte sportliche Kleidung und gute Basketballschuhe von Vorteil, diese gibt es in besonders großen Größen für Männer oder als spezielle Damen Basketballschuhe. Zudem sollten auf dem Spielfeld eine 3m Markierung und eine Freiwurflinie vorhanden sein. Das Spielprinzip gestaltet sich mit zwei Mannschaften je 5 Spieler. Aus dem Feld erzielte Körbe, welche innerhalb der Dreimeterlinie sind, werden mit zwei Punkten gewertet. Außerhalb dieses Bereiches werden drei Punkte vergeben. Der gelungene Wurf von der Freiwurflinie zählt einen Punkt. Die Spielzeit beträgt 40 Minuten, welche in vier Viertel aufgeteilt sind. Das heißt nach jeden 10 Minuten gibt es eine Pause. Steht es nach den 40 Minuten unentschieden, wird eine Verlängerung von 5 Minuten. Dies wird dann so lange fortgeführt, bis ein Sieger feststeht.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!