Nach oben

Batterie Ladegerät filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken

Sortieren:
 

Ratgeber Batterie Ladegerät

Wissenswertes über Batterie Ladegeräte
Akkus sind aus unserem heutigen Alltag nicht mehr weg zu denken. Doch was passiert wenn diese leer sind? Dafür werden auf dem Markt diverse Batterie Ladegeräte angeboten, die sowohl für Standard Batterien gedacht sind oder für herstellerspezifische Akkus. Je nach verwendetem Akku kann es dann schon mal sein, dass in einem Haushalt drei oder sogar mehr Ladegeräte benötigt werden.

Grundlegendes zu Batterie Ladegeräten
Grundlage eines jeden Batterie Ladegerätes ist eine Stromversorgung, die eine gleich bleibende Spannung liefert. Fast immer werden hierfür 230V Steckdosen oder in anderen Nationen auch 115V Steckdosen verwendet. Zum Teil kann auch der 12V Zigarettenanzündern im PKW oder LKW genutzt werden. Alternativen stellen Solarzellenladegeräte oder die Lichtmaschine im Kfz dar, die keine externe Anbindung benötigen. Ganz entscheidend für das Ladegerät ist jedoch der Verwendete Akku. Denn auch hier müssen unterschiede gemacht werden. Je nach Verwendeter Technik des Akkus kann das Ladeverfahren abweichen.

Batterie Ladegeräte für Nickel-Cadmium-Akkus und Blei-Akkus
Für Nickel-Cadmium-Akkus und Blei-Akkus werden spezielle Ladegeräte benötigt, die entweder mit konstantem Strom oder einer konstanten Spannung laden. Dies ist vom verwendeten Akku abhängig. Gerade in diesem Bereich werden meist einfache Ladegeräte verwendet, die über keinerlei Steuerungsfunktionen verfügen. Dadurch ist peinlichst genau auf die Ladezeiten zu achten, da entsprechende Akkus bei Überladung dazu neigen Hitze zu produzieren, die nicht nur die Lebensdauer des Akkus verringern, sondern den Akku auch zerstören können. Über entsprechende Messgeräte kann jedoch die Ladung von Akkus mit wenigen Handgriffen ermittelt werden. Bei manchen Bleiakkus, wie sie beispielsweise in Motorrädern zu finden sind, sind die Zellen von außen zu erreichen, sodass die Ladung durch eine Messung der Säuredichte überprüft werden kann.

Intelligente Ladegeräte für moderne Akkus
Intelligente Ladegeräte unterstützen den Nutzer bei der Ladung seiner Akkus ungemein. Durch den eingebauten Mikrocontroller wird der Ladevorgang ständig überwacht, sodass der Akku sanft″ geladen werden kann, was dessen Lebensdauer erheblich erhöht. Darüber hinaus schaltet der Controller die Stromzufuhr ab, sobald die volle Kapazität erreicht wurde. Anschließend sorgt ein regelmäßiger Stromstoß für die Kapazitätserhaltung. Durch besondere Funktionen wird auch eine Schnellladung möglich, ohne den Akkumulator damit zu beschädigen. Um die Lebensdauer des Akkus zu verlängern, verfügen gute Geräte über eine Alive- oder Cycle-Funktion, die durch mehrmaliges entladen und anschließende aufladen die Zellen regenerieren sollen. Aber auch das vorherige entladen vor Ladebeginn soll für eine bessere Kapazitätsausnutzung sorgen. Ladegeräte die für proprietäre Ladegeräte gedacht sind, sind speziell auf dessen Anforderungen abgestimmt, um so die höchst mögliche Lebensdauer zu gewährleisten.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!