Nach oben

Blu-ray Player filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Blu-ray Player

Wissenswertes über Blu-ray Player
Blu-ray leitet sich von Blue ray ab. Der Name bezieht sich auf den Laser, der in der Blu-ray Technik zum Einsatz kommt. Dieser hat eine violette Lichtfarbe. Bereits im Februar 2002 wurde die Spezifikation für die Blu-ray Disc von der Blu-ray Group verabschiedet. Dies Gruppierung von Firmen bestand ursprünglich aus den Herstellern Samsung, Sharp, Hitachi, LG Electronics, Panasonic, Philipps, Pioneer, Sony und Thomson. Später kamen auch noch Dell, Hewlett-Packard und Apple hinzu. Hewlett Packard ist inzwischen aber nicht mehr Mitglied des Konsortiums.Die Blu-ray Disc ist als direkter Nachfolger der DVD zu verstehen. Parallel zur Blu-ray Disc wurde die HD-DVD entwickelt. Die Weiterentwicklung und Produktion wurde jedoch inzwischen eingestellt, und die Blu-ray Disc kann als Sieger des Wettbewerbs um das vorherrschende Format angesehen werden.

Blu-Ray Technik
Die Blu-ray Disc ist von den Abmessungen wie eine CD aufgebaut. Der Durchmesser einer Scheibe beträgt 12 cm. Mit einer einzelnen Lage können auf einer Blue-ray Disc bis zu 25GB gespeichert werden. Diese einfachen Discs kommen für den Vertrieb von Filmen zum Einsatz. Mitte 2008 stellte Pioneer eine Disc mit 400GB vor. Diese hat 16 Lagen und soll bis 2010 zur Marktreife gebracht werden. Es gibt wie auch schon bei der DVD drei Formate: BD-Rom (nur lesbar), BD-R (einmal beschreibbar) und BD-RE (widerbeschreibbar) Filme, die auf Blu-ray Playern abgespielt werden, sind üblicherweise im HD-Format gespeichert. Um die daraus resultierenden technischen Vorteile genießen zu können, sollte ein LCD- oder Plasma-Fernseher vorhanden sein.

News
15.06.10 - Die neuen Samsung Blu-ray Player BD-C8500 und BD-C8200 versprechen exzellenten Filmgenuss und haben auch optisch einiges zu bieten. Beide verfügen über einen internen Speicher. Zudem eignen sie sich perfekt für die Vernetzung an das Heimnetzwerk. >>zum Artikel

15.03.10 - Blu-ray Player üblich geben die neuen Geräte von LG, der BD560 und BD570 nicht Bild-, Musik- und Filmdateien in hoher Qualität wieder, sondern auch Internetinhalte sind problemlos verfügbar. Der BD570 besitzt eine integrierte WLAN-Schnittstelle und kann sich durch DLNA-Zertifizierung mit kompatiblen Home-Entertainment-Geräten verbinden. Derart können Datein vom PC auf den Fernseher übertragen werden. Dolby True DS und DTS HD MA sorgen für den Top-Sound. Beiden Geräte lassen Kinoemotionen hochkochen.>>zum Artikel

11.01.10 - Der chinesische Hersteller HDI Dune bietet mit dem Dune BD Prime 3.0 ein Blu-Ray Kombigerät mit Festplatte an, das sogar Rips von Discs beherrscht. Es stehen verschiedene Modelle zur Auswahl, die sich in ihrer Speicherkapazität unterscheiden. Sie sind in der Lage eine Vielzahl an Formaten wiederzugeben, sogar das Abspielen von gerippten Blu-ray-ISO-Images ist möglich. Besonderes Augenmerk verdient die Funktion, dass via Patch region free″ geschaltet werden können, sodass die Einschränkungen durch Ländercodes aufgehoben werden. >>zum Artikel
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!