Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Blumenkelle

Wissenswertes über Blumenkellen
Soll in Ihrem Garten auch etwas Leben in Form von Blumen oder Pflanzen einziehen? Oder wollen Sie genau im Gegenteil alte Sommerblumen in Richtung Winter entfernen? Oder gar auf dem Friedhof neue Pflanzen einpflanzen? In allen Fällen benötigen Sie eine Blumenkelle.

Vorteile gegenüber Schaufel oder Spaten
Bei einer Blumenkelle handelt es sich um eine kleine Handschaufel, die sich leicht transportieren lässt und die zudem gut in der Hand liegt. Gerade in einem Blumenbeet herrscht häufig nicht viel Platz zwischen den einzelnen Blumen, sodass eine große Schaufel oder gar ein Spaten die Nachbarblumen sowie das Wurzelwerk beschädigen würde – ganz abgesehen von dem Transport wie beispielsweise auf den Friedhof.

Aufbau
Die Blumenkellen sind an der Spitze meist recht spitz gestaltet, sodass man leicht auch in etwas festere Erde stechen kann. Die Kelle selbst ist etwas vertieft, sodass man prima auch größere Mengen en Erde befördern kann sowie auch Blumenzwiebeln und Ähnliches.

Anbieter von Blumenkellen
Blumenkellen werden von den unterschiedlichsten Herstellern wie Gardena, Wolf-Garten und weitere angeboten und sind in vielen verschiedenen Designs erhältlich. Bei einigen Modellen lassen sich die Aufsätze wechseln, sodass anstatt der Kelle eine Hacke oder auch Harke eingesteckt werden kann.