Nach oben

Preis filtern:

Markenfilter: Mehr Marken

Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Brettspiele

Brettspiele

Überblick

Das Brettspiel ist eine Art Gesellschaftsspiel. Hauptmerkmal ist das Spielbrett. Auf dem stehen Figuren, Steine oder eben anderes Material. Diese agieren″, nehmen am Spiel teil, als Repräsentation jedes echten Spielers. Es gibt jedoch auch Ausnahmen: Manch ein Spielbrett wird erst zusammengelegt″, zählt dann aber übergeordnet doch zu den Brettspielen. Streng genommen handelt es sich hierbei jedoch um ein so genanntes Legespiel″. Aus welchem Material das Brett besteht, das ist nicht gesagt, nicht festgelegt. Es muss also nicht zwangsläufig hölzern sein.

Arten von Brettern″

Manche Bretter werden, wie erwähnt, nach jeder Runde wieder zusammengelegt. Da ist das Brett nicht aus einem Stück, wie normalerweise. Das Material ist also variabel. Auch die Bedeutung des Spielbretts in Bezug auf den Titel und die Spielweise variiert. Denn manche Spiele stehen hart an der Grenze zu Karten- oder reinen Würfel-Spielen. Dann stellt das Brett als Punktebrett″ nur eine Punktanzahl, -tabelle dar. Im normalen Fall ist es jedoch das Element, das das Spiel bestimmt.

Geschichte

Das Königliche Spiel von Ur″, das um ca. 2600 vor Christus herum erschien, gilt als das älteste Brettspiel aller Zeiten. Doch auch manch anderes Brettspiel beansprucht diese Beschreibung. So zum Beispiel das chinesische Go″ oder, aus Ägypten, Senet″, die auch aus ungefähr genannter Zeit stammen. Als klassisch″ würde man heute sicherlich die Spiele Schach, Mühle, Dame und Backgammon bezeichnen. Besonders Schach gilt als sehr komplexes Spiel und besitzt eine Vielzahl an Strategien. Deswegen gilt Schach bis heute als eines der populärsten Brettspiele der Weltgeschichte. Die modernen Brettspiele sind durch extra gegründete Spielverlage auf den Markt gebracht worden. Viele der Spiele gelten auch als Gesellschaftsspiele für Erwachsene.

Erfolgreich

In der Neuzeit entstanden einige sehr erfolgreiche Spiele. So gehört beispielsweise Monopoly″ zu den weltweit meistverkauften Brettspielen. In dem Spiel geht es darum, möglichst viele Straßen″ zu besitzen und Geld von anderen Spielern einzukassieren, die sich auf dem einem gehörenden Grundstück befinden. Und nicht nur Straßen, sondern auch Flughäfen oder Bahnhöfe (je nach Ausgabe) können erworben werden. Auch Mensch ärgere Dich nicht″ zählt zu den ewigen Favoriten, gilt als Kinderspiel. Es gibt vier Spieler, die Spielsteine unterschiedlicher Farben besitzen, um sie zu unterscheiden. Es geht darum die Spielsteine einmal um das Spielbrett zu führen und wieder nach Hause zu bringen, einzuparken″.

Preis

In Deutschland zählt die Auszeichnung Spiel des Jahres″ als bedeutendste. Auch weltweit wird dieser Auszeichnung große Achtung geschenkt. Sie wird nur an zwei bestimmte Gesellschaftsspielgruppen verliehen, nur in Deutschland. Und zwar an Brett- und Kartenspiele. Zudem gibt es auch den Deutschen Spiele Preis, der auch jedes Jahr verliehen wird. Brettspiele werden oft auf Computer übernommen, als PC Spiel.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!