Nach oben

Bügelsysteme filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken

Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Bügelsysteme

Wissenswertes über Bügelsysteme
Bügeln ist für viele Menschen eine lästige Begleiterscheinung, die der Alltag mit sich bringt. Vor allem das Glätten von Hemden und Blusen ist nicht gerade einfach und beansprucht einige Zeit. Hat man nicht das nötige Kleingeld um seine Sachen in die Reinigung zu bringen, muss man sie wohl oder übel selbst bügeln. Dank der Erfindung von Bügelsystemen gestaltet sich die Aufgabe immer einfacher. Neben einem Bügeltisch umfassen die Systeme oftmals super Bügeleisen und Dampferzeuger.

Bestandteile
Ein Bügelsystem besteht aus mehreren Bestandteilen und ist in unterschiedlichen Ausstattungen und Preisklassen erhältlich. Ein Qualitätsmerkmal ist eine robuste Konstruktion des Gehäuses aus Metall. Der Bügeltisch ist bei einigen Modellen beheizbar und in der Lage die Kleidung aufzublasen oder anzusaugen. Die Saugfunktion entzieht dem Stoff den Dampf und fixiert die Kleidung auf dem Bügeltisch. Der Stoff wird durch das Aufblasen gespannt und unnötige Faltenbildung verhindert.

Ein Dampferzeuger soll die Wäsche problemlos in Form bringen. Die Geräte erzeugen Dampf, der die Wäsche anfeuchtet und die Falten anschließend mit dem Bügeleisen leicht beseitigt werden können. Je nach Hersteller handelt es sich dabei um zwei separate Geräte oder ein Bügeleisen mit einem integrierten Dampferzeuger. Grundsätzlich sollte man sich überlegen wie viel man bügelt und ob es sich lohnt viel Geld für eine Bügelstation zu investieren. Für den normalen Hausgebrauch rentiert sich in den meisten Fällen nur ein einfaches Dampfbügeleisen. Anders gestaltet sich die Rechnung in einer Schneiderei oder einer Reinigung.

Bügeleisen
Die ersten Bügeleisen gab es bereits im 15. Jahrhundert. Sie waren sehr einfach aus einem Griff und einer Metallplatte gefertigt. Zum Erhitzen wurden die Eisen auf den Ofen gelegt. Später gab es dann Bügeleisen mit einem Hohlraum, in den erhitzte Eisen eingesetzt wurden. Der Nachfolger wurde dann mit Kohle beheizt. Kurzzeitig wurden Bügeleisen sogar mit Gas betrieben. Sie wurden entweder mit einem Gasbrenner erhitzt oder waren direkt an eine Gasleitung angeschlossen. Die ersten elektrischen Bügeleisen gibt es seit1880.

Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!