Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Joie Litetrax 4

Bewertung:
Joie Litetrax 4

ab 160,00

Quinny Zapp Xtra 2

Bewertung:
Quinny Zapp Xtra 2

ab 201,40

Hartan IX1 2015

Hartan IX1 2015

ab 249,00

Brevi Grillo 2.0 Hello Kitty

Bewertung:
Brevi Grillo 2.0 Hello Kitty

ab 160,98

Nuna Pepp Luxx

Nuna Pepp Luxx

ab 209,00

Cybex Onyx

Bewertung:
Cybex Onyx

ab 159,00

Gesslein Swift Türkis (917000)

Bewertung:
Gesslein Swift Türkis (917000)

ab 169,96

Bugaboo Bee3 Schwarz/Soft Pink

Bugaboo Bee3 Schwarz/Soft Pink

ab 629,00

Quinny Zapp

Quinny Zapp

ab 119,00

TFK Buggster S Air

Bewertung:
TFK Buggster S Air

ab 199,00

Chicco Buggy London Up Black

Bewertung:
Chicco Buggy London Up Black

ab 74,99

MacLaren Globetrotter Black/White

MacLaren Globetrotter Black/White

ab 134,59

Babyzen Yoyo Black

Bewertung:
Babyzen Yoyo Black

ab 329,00

weitere Chicco Buggys

weitere Chicco Buggys

ab 49,00

Recaro Easylife

Bewertung:
Recaro Easylife

ab 169,95

Quinny Zapp Xtra 2 Rocking Black

Bewertung:
Quinny Zapp Xtra 2 Rocking Black

ab 219,90

Phil & Teds Verve

Phil & Teds Verve

ab 369,00

Moon Kiss

Bewertung:
Moon Kiss

ab 129,00

Peg Perego Pliko Mini Fire

Bewertung:
Peg Perego Pliko Mini Fire

ab 135,99

Babyzen Yoyo 6+

Babyzen Yoyo 6+

ab 329,00

Buggy div. Hersteller

Buggy div. Hersteller

ab 63,33

Disney Buggy

Disney Buggy

ab 22,98

Joie Mirus

Joie Mirus

ab 118,88

Hauck Citi Comfortfold Chilli

Hauck Citi Comfortfold Chilli

ab 79,99

GB Buggy Qbit Plus Capri Blue

Bewertung:
GB Buggy Qbit Plus Capri Blue

ab 182,36

Cybex Liegebuggy

Cybex Liegebuggy

ab 178,80

EasyWalker Mini Buggy

EasyWalker Mini Buggy

ab 188,80

Jane Twone

Jane Twone

ab 298,80

Hauck Torro Pink

Bewertung:
Hauck Torro Pink

ab 119,00

Stokke Scoot

Stokke Scoot

ab 539,00

Mutsy Nexo Blue Melange

Mutsy Nexo Blue Melange

ab 299,00

MOON Flac City Stone Melange (2017)

Bewertung:
MOON Flac City Stone Melange (2017)

ab 209,90

MacLaren Techno XT

Bewertung:
MacLaren Techno XT

ab 312,15

Hartan i-MINI

Hartan i-MINI

ab 170,95

Chicco Multiway Complete Sapphire

Bewertung:
Chicco Multiway Complete Sapphire

ab 129,99

Jane Muum

Jane Muum

ab 331,90

Quinny Zapp Xtra 2 Pink Pastel

Quinny Zapp Xtra 2 Pink Pastel

ab 218,00

Nuna Pepp Luxx Blackberry

Nuna Pepp Luxx Blackberry

ab 209,00

MacLaren Quest Shanghai Tang

MacLaren Quest Shanghai Tang

ab 230,73

Safety 1st Compa city

Bewertung:
Safety 1st Compa city

ab 89,99

GB Buggy Qbit Plus

GB Buggy Qbit Plus

ab 182,36

Quinny Zapp Xtra 2 Red Rumour

Quinny Zapp Xtra 2 Red Rumour

ab 217,90

Cybex GB Pockit Türkis

Cybex GB Pockit Türkis

ab 162,95

Baby Walz Babycab Max

Baby Walz Babycab Max

ab 39,90

GB Buggy Qbit Plus Dragonfire Red

Bewertung:
GB Buggy Qbit Plus Dragonfire Red

ab 219,00

Gesslein Swift Fuchsia 915000

Gesslein Swift Fuchsia 915000

ab 179,90

Graco Mirage Plus

Graco Mirage Plus

ab 159,49

Cybex Agis M-Air 4

Cybex Agis M-Air 4

ab 178,80

Baby Walz Babycab Max Türkis

Baby Walz Babycab Max Türkis

ab 39,90

vidaXL Carrozzino

Bewertung:
vidaXL Carrozzino

ab 37,99

Recaro Easylife Ruby

Recaro Easylife Ruby

ab 169,95

Sportwagen verschiedener Hersteller

Sportwagen verschiedener Hersteller

ab 62,95

Hauck Buggy Speed Plus

Hauck Buggy Speed Plus

ab 56,12

MOON Buggy Flac

Bewertung:
MOON Buggy Flac

ab 179,90

Gesslein S4 Anthrazit 176000

Bewertung:
Gesslein S4 Anthrazit 176000

ab 308,99

Recaro Easylife Graphite

Bewertung:
Recaro Easylife Graphite

ab 169,95

Römer B-Agile 3 Cool Berry

Römer B-Agile 3 Cool Berry

ab 175,90

Mountain Buggy Urban Jungle

Bewertung:
Mountain Buggy Urban Jungle

ab 465,24

icoo Buggy Pluto

Bewertung:
icoo Buggy Pluto

ab 159,99

easyGO Quantum

Bewertung:
easyGO Quantum

ab 147,90

GB Qbit Plus Seaport Blue

Bewertung:
GB Qbit Plus Seaport Blue

ab 197,96

Babyzen Yoyo 6+ Taupe

Babyzen Yoyo 6+ Taupe

ab 379,00

Quinny Zapp Xtra 2 Toffee Crush

Quinny Zapp Xtra 2 Toffee Crush

ab 217,90

Gesslein Swift Snoopy Rockstar Farbe 082000

Bewertung:
Gesslein Swift Snoopy Rockstar Farbe 082000

ab 129,90

Chicco London Up Red Wave

Bewertung:
Chicco London Up Red Wave

ab 74,99

Peg Perego Pliko Mini Classico Ghiro

Peg Perego Pliko Mini Classico Ghiro

ab 151,51

Knorr-Baby City Styler

Knorr-Baby City Styler

ab 79,96

MOON Flac Blue Green Melange

Bewertung:
MOON Flac Blue Green Melange

ab 199,00

Knorr Design Fashion Nightblue-Frog

Bewertung:
Knorr Design Fashion Nightblue-Frog

ab 449,00

Stokke Scoot Red

Stokke Scoot Red

ab 589,00

Cybex Topaz Oyster

Bewertung:
Cybex Topaz Oyster

ab 149,95

Chicco Echo

Bewertung:
Chicco Echo

ab 84,99

Recaro Easylife Pink

Recaro Easylife Pink

ab 169,95

Chic 4 Baby Lido Lemongreen

Bewertung:
Chic 4 Baby Lido Lemongreen

ab 75,99

Hauck Sprint White Caviar

Hauck Sprint White Caviar

ab 56,00

Baby Walz Babycab Aron

Baby Walz Babycab Aron

ab 59,00

Quinny Senzz

Bewertung:
Quinny Senzz

ab 349,90

Joie Litetrax 4 Sporty Blue

Joie Litetrax 4 Sporty Blue

ab 165,94

Baby-Plus CompactStyle Denim

Baby-Plus CompactStyle Denim

ab 89,94

MOON Flac City (2017)

MOON Flac City (2017)

ab 208,00

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Buggys Kinderwagen

Wissenswertes über einen Buggy Kinderwagen
Ein Buggy Kinderwagen ist ein Transportmittel für Kleinkinder. Dieses eignet sich nicht für Säuglinge, da die Kinder nur sitzend transportiert werden können. Es gibt aber auch Kombimodelle, bei denen der Umbau vom Kinderwagen zum Buggy möglich ist. Die Auswahl ist riesig, ebenso die Qualität und die Preisunterschiede. Im Internet gibt es zahlreiche Tests, die Vor- und Nachteile der Buggys aufzeigen. Zudem sollte man vor dem Kauf den Fahrkomfort, die Umbaufunktion und die Verarbeitung genauer unter die Lupe nehmen. Im Vordergrund sollte jedoch die Sicherheit und der Liege- bzw. Sitzkomfort des Kindes stehen.

Geschichte Kinderwagen
Kinder gibt es logischerweise schon, seit es Menschen gibt. Da verwundert es ein wenig, dass die Geschichte der Kinderwagen noch relativ jung ist. Das liegt nicht zuletzt daran, dass es lange Zeit nicht üblich war, mit Kindern spazieren zu gehen oder zu fahren. Diese Mode? setzte sich erst Anfang des 19 Jahrhunderts durch. Da die Kinder ja nicht ständig getragen werden konnten, entwickelten sich langsam erste kinderwagenähnliche Gefährte. 1840 gab es erstmals eine Fabrik für Kinderwagen in England. Die Idee für einen Kinderwagen entwickelte sich aus dem Stubenwagen. Darin wurden Kinder innerhalb eines Hauses abgelegt. Zunächst hatten die Wagen sehr große Räder und darauf befand sich ein Weidenkorb. Zudem wurden die Kinder gezogen und nicht geschoben.

1855 gab es dann die ersten Modelle zum Schieben. Einige Zeit später gab es dann auch Modelle, in denen die Säuglinge liegen konnten. Bis dahin eigneten sich die Wagen nur für etwas ältere Kinder, da nur eine Sitzposition möglich war. Nach und nach wurden die Räder kleiner und es wurde mehr auf nette Verzierungen geachtet. In den 50 er Jahren gab es sogar Kinderwagen mit Kotflügeln und Zierleisten. Angeregt wurde dieser Trend durch die Automobilindustrie. Später wurden Kombimodelle entwickelt. Da die Kinder bis zu diesem Zeitpunkt nur liegend im Wagen transportiert werden konnten, konnten die Kinderwagen nur für die ersten Lebensmonate genutzt werden. Dann war der Kauf einer Karre notwendig.

Kinderwagenvarianten
Nach wie vor gibt es immer noch den klassischen Kinderwagen. Diese eignen sich jedoch nur für die ersten Lebensmonate, solange das Baby noch nicht eigenständig sitzen kann. Zudem gibt es sogenannte Sportkarren. Diese eignen sich für den sitzenden Transport von Kleinkindern. In Mode sind dreirädrige Modelle mit größeren Reifen gekommen. Dank dieser Sportkarre kann die sportbewusste Frau von heute mit ihrem Kind joggen gehen. Ein Kinderwagen als Kombimodell bietet die Möglichkeit den Kinderwagen später in eine Sportkarre umzubauen. Ein Kinderkrippenwagen eignet sich für den Transport von bis zu sechs Kindern. Ein Buggy Kinderwagen ist ähnlich wie eine Sportkarre dreirädrig und für Kleinkinder gedacht. Sie sind jedoch leichter als Sportkarren und die Vorderräder sind beweglich. Sie haben kleinere Räder und eignen sich deshalb eher für den Stadtgebrauch.