Nach oben

Ratgeber Damen Badeshorts

Damen Badeshorts

Überblick

Wer kennt ihn nicht, den Drang, ans Meer zu fahren, die frische Meeresluft einzuatmen, baden zu gehen und Strandsport zu betreiben? Wenn dieser Wunsch erfüllt ist und dem Aufenthalt am Ozean nichts mehr im Weg steht, muss nur noch die passende Badebekleidung gefunden werden. Und die muss für Damen immer modisch sein. Deswegen sollten die trendsicheren? Damen Badeshorts in Erwägung gezogen werden.

Wie sehen sie aus?

Damen Badeshorts bestehen in der Regel zu 100 % aus Polyester. Meist besitzen sie einen Kordelzug zum Verschluss und sind recht kurz. Damen Badeshorts können um die 20 cm lang sein. Das variiert jedoch, denn es kann durchaus Shorts mit einer Seitenlänge von über 30 cm geben. Dennoch sind die Unterteile dann immer noch kurz. Ebenso wichtig wie die Länge ist wohl die Farbe. Beliebt sind die Farben blau, grün und gelb. Aber auch Badeshorts in weiß, schwarz oder rot sind durchaus zu haben. Genau so populär sind Wellenmuster oder trendsichere Logos, wie Delphine oder andere Meeresbewohner.

Geeignet für Sport

Mit den kurzen Damen Badeshorts kann bequem gelaufen und gesprungen werden. Die Frau, die Spaß am Strandsport hat, die sollte sich diese Shorts ohne Frage besorgen. Von Beach Tennis? über Strandfußball bis Volleyball, diese Damen Badeshorts sind bestens geeignet. Wassersport sollte an dieser Stelle auch erwähnt werden, das Schwimmen und Wasserball beispielsweise.