Nach oben

Damen Mäntel filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Damen Mäntel

Damen Mäntel

Generelles

Aus dem Lateinischen mantulum – die Hülle – leitet sich der Begriff des Mantels ab, und dadurch ist zu seiner Funktion im Grunde bereits alles gesagt. Mäntel werden im Gegensatz zu Jacken, die inzwischen durch leichtere Materialien und kürzere Passformen durchaus innerhalb geschlossener Räume statt Pullover oder Strickjacke getragen werden können, ausschließlich über die andere Kleidung gezogen, um den Träger in kalten Wintermonaten vor dem Frieren zu schützen. Doch Damen Mäntel können längst mehr, und die Anzahl der unterschiedlichen Modelle geht weit über die reine Praktikabiltät hinaus. Und dies, weil Frauen zugleich den modischen Aspekt ihrer Bekleidung als mindestens ebenso wichtiges Element ansehen wie deren Zweckmäßigkeit. Und obwohl auch durch den Einsatz schicker Accessoires wie Schals aus edlen Stoffen oder kurzem Ohrschmuck passend zum Revers dem jeweils aktuellen Trend entsprochen werden kann, so ist dieser Einsatz aufgrund der Bandbreite am Damen Mantel gar nicht unbedingt vonnöten.

Modelle
Vom Damen Regenmantel für richtig stürmisches Wetter bis zur exquisiten Kaschmir-Version, die über das Kostüm am Theaterabend getragen werden kann, reicht das Spektrum der verschiedenen Modelle. Die jeweiligen Formen unterscheiden sich in ihrer Länge, Breite, Silhouette und Details wie auffälligen Knöpfen oder großen Taschen. Damen Mäntel weisen somit als einzige Gemeinsamkeit auf, dass sie alle über das Knie reichen – doch bereits damit endet diese schon, dann bis zum Knöchel zum Beispiel reichen lange Lodenmäntel. Der Lackmantel ist wieder in, kann als Variante zur Damen Regenjacke getragen werden und ist in schrillen Farbtönen von gelb bis rot erhältlich und wunderbar mit einer Blue Jeans kombinierbar. Damit werden Sie nicht nur neidische Blicke auf sich ziehen, sondern sind auch in der Dunkelheit auf der Straße gut zu erkennen. Für Sport und Freizeit ist ein luftiger Trenchcoat die ideale Damenbekleidung, weil sie durch die Leichtigkeit des Stoffes auch mal einfach ins Auto geworfen oder den Rucksack gepackt werden kann. Welche Funktion der Damen Mantel auch immer in erster Linie erfüllen soll – große Kapuzen, voluminöse Taschen mit Klappen, Frontleisten mit Druckknöpfen oder originell gearbeitete Nähte – die Verbindung von Zweckmäßigkeit und Mode ist bei Damenmänteln durchaus gelungen.

Material und Pflege

Abgesehen davon, dass Damen Mäntel ihre Funktion hinsichtlich des Wärmens erfüllen sollen, ist ein weiterer praktischer Gesichtspunkt der Einsatz von Materialien, die in Pflege und Reinigung nicht zu umständlich zu handhaben sind. Grundsätzlich gibt es wenige Mäntel, die zu Hause das Schleudern der eigenen Waschmaschine unbeschadet überstehen, die meisten von ihnen erfordern den Gang in die chemische Reinigung. Doch gerade auf hellen Farbtönen zeichnet sich schnell Schmutz ab, und hier ist empfohlen, Materialien zu erwerben, die zwischendurch zumindest einmal übergebürstet werden können. Auch hierfür ist die Auswahl groß genug, Leder und Wolle, beschichtete Stoffe wie PVC oder gummierter Baumwollstoff, gewachste Mikrofaser oder gebürstetes Velours. Insbesondere der Damen Mantel, der im aktiven Outdoor Bereich getragen wird, so z.B. beim Fahrrad fahren oder Trekking, muss wegen eventuell einsetzender Regengüsse imprägniert sein und für angenehmen Tragekomfort aus atmungsaktiven synthetischen Stoffe verarbeitet.

Der Winter kann kommen
Die Verbindung von Fashion und Schutz ist den Designern mit ihren zahlreichen Modellen der Damen Mäntel grandios gelungen. So trifft der Spruch, dass leiden muss, wer schön sein will, auf diese Bekleidung mit Sicherheit nicht zu, denn Frieren muss man nicht, wenn man trotzdem optisch ansprechend wirken möchte. Insofern: auch wenn das Tragen von Tops und T-Shirts, Sneaker und kurzen Hosen in den Sommermonaten zurecht äußerst beliebt ist, so hat doch auch die herbst- und winterliche Zeit mit Laubrascheln und Weinnachtsstimmung ihre erfreulichen Seiten – warm ist es drinnen durch Heizungen und Thermostate, den Temperaturen draußen wird mit dem Damenmantel getrotzt. Der Winter kann kommen!!!
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!