Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Damen Windjacke

Damen Windjacke

Bei Wind und Wetter

So stürmisch und nasskalt der Herbst sein Gesicht auch zeigen mag: Damen Windjacken bieten optimalen Schutz vor den entsprechenden Witterungsbedingungen und lassen Sie das kühle Wetter draußen nicht fürchten. Ob Sie freiwillig den Gang an die dann besonders frische Luft antreten, weil Sie auf Ihren Sport – wie z.B. draußen zu joggen – nicht verzichten, sich an beliebten Outdoor Aktivitäten wie Klettern nicht hindern lassen wollen oder trotz der unsommerlichen Jahrszeit die Strecke zur Arbeit mit dem Fahrrad zurücklegen – windgeschützt sind sie mit einer Damen Windjacke allemal, und dies nicht zuletzt dank der Verarbeitung zahlreicher hochwertiger Materialien.

Funktionale Stoffe
Damenwindjacken bieten eine Fülle an nützlichen Funktionen. In erster Linie - dies geht bereits aus dem Namen dieser speziellen Damenbekleidung eindeutig hervor - sind sie definitiv winddicht, können aber je nach Modell und Konstruktion dank verschweißter Nähte auch wasserundurchlässig sein und hohe Atmungsaktivität bieten. Entweicht die Körperfeuchtigkeit, wird die Kondensationsbildung vermindert: und somit eine funktionell hochwertige Damen Jacke geschaffen. Qualitativ exquisite Materialien wie Nylon oder Polyamid sorgen zudem für einen angenehmen Tragekomfort und praktische Dehnbarkeit für aktive Bewegungen. Herausnehmbare Innenjacken aus Fleece mit praktischen Handyinnentaschen sind ebenso willkommen als zusätzliche Wärmeversoger, wie es durch die Hinzunahme eines winterlichen Accessoires wie Schals, Mützen oder Handschuhen erreicht werden kann. Und Reflektorstreifen auf den Jacken dienen - auch bei der Kinder Windjacke - der Sicherheit im Straßenverkehr oder beim Wintersport in der Dämmerung.

AnsprechendeDesigns

Doch neben all den praktischen Vorteilen, die die Damen Windjacke bietet, muss man die jeweilige Mode nicht aus den Augen lassen und kann auch in einer sportlichen Damenwindjacke optisch ansprechend und trendy wirken. Sportliche Designs in marineblau und mit roten Farbeinsätzen am Kragen, verschließbare Vordertaschen in originellen Designs, per Knopfleiste doppelt verdeckte Reißverschlüsse sowie über einen Druckknopf verstellbare Ärmelenden können der Fashion dieser Mode je nach Ton und Größe den richtigen Schliff verpassen. Durch eine Bandbreite an Farben steht es frei, die Damenwindjacke mit Stiefeln oder anderen festen Schuhen beliebig zu kombinieren, ohne dass sich die jeweilige Farbauswahl im Wege steht, und besonders raffinierte Modelle mit Gummizug im Bundbereich, farblich abgesetztem und hoch verschließbarem Kragen, einer Kapuze als Highlight oder mit auffälligem Kordelzug machen richtig Lust auf den Einkauf und das Tragen einer Damen Windjacke für die kalte Jahreszeit. Wird es stürmisch, kann das gemütliche Wohnzimmer demnach trotzdem getrost verlassen werden!

Wind

Laut Lexikon bezeichnet Wind eine gerichtete, stärkere Luftbewegung in der Atmosphäre. Von einer leichten Brise, die auch Kinder mit aufgespanntem Regenschirm noch nicht mit in die Lüfte hebt, über Windstärken ab Stufe 9, die bereits einen Sturm ankündigen, bis zur Schallgeschwindigkeit, welche auch vom stärksten Tornado nicht erreicht wird, kann diese Luftströmung alles bieten. Und obgleich auch die fanatischste Outdoor Aktivistin im Zweifel bei Letztgenanntem nicht vor die Haustür treten wird, hält die Damen Windjacke für alle anderen Fälle definitiv Schutz und grandiose ästhetische Gesichtspunkte parat.