Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Damenstiefel

Wissenswertes über Damenstiefel

Geschichte

Schon auf Wandmalereien aus längst vergangenen Zeiten ließen sich Jäger erkennen, die in Stiefel gekleidet waren. Damals dienten diese Schuhe mit Sicherheit ausschließlich als thermischer und mechanischer Beinschutz. Inzwischen wird diese Bekleidung der Beine zwar noch immer gegen widrige Umwelteinflüsse verwendet und auch häufig zweckbezogen eingesetzt – so zum Klettern oder als Reiterstiefel oder spezielle Skiausrüstung. Doch vor allem im Bereich der Damenstiefel spielt der modische Aspekt eine mindestens genauso bedeutende Rolle. Damen-Stiefel sollen über die engen Jeans wie auch zum knielangen Rock getragen werden können, es muss sie in schicker Form der Damen Stiefelette zum abendlichen Ausgehen ebenso geben wie als Damen Gummistiefel, um stürmischen Wetter im wahrsten Sinne des Wortes entgegentreten zu können.

Formen des Damenstiefels

Doch zum Glück erweist es sich als nicht problematisch, das geeignete Modell zu finden, als so breit erweist sich die Auswahl der Damenstiefel in Schuhläden und Internet. Und die wenigsten Frauen öffnen zu Hause ihren Schuhschrank und finden nur ein paar dieser vor allem im Herbst und Winter beliebten Damenschuhe mit hohem Schaft vor. Die Schaftlänge ist es auch, die die einzelnen Varianten der Damen Stiefel voneinander unterscheidet. Handelt es sich um einen knöchelhohen Stiefel - ob mit Reißverschluss, als Schnürstiefel oder zum Hineinschlupfen - so redet man von einer Stiefelette. Stiefelsandalen hingegen sind – wie der Name verrät – eine Mischform dieser beiden Damenschuhe: Sandalen, deren Riemen bis zum Knöchel reichen. Das Aussehen bei einem Langschaftstiefel schließlich lässt sich auf dessen Schafthöhe zurückführen.

Modetrends

Damenstiefel werden aus unterschiedlichen Materialien wie Textil, Leder und Stoffen in allen nur erdenklichen Farben und Formen hergestellt. Das Design hängt nicht nur von dem modischen Geschmack der Trägerin ab, sondern auch davon, welche Aussage durch das Tragen dieser Damenbekleidung für die Füße getroffen werden soll sowie von der Funktionalität. Wie auch Handtaschen, haben sich Damenstiefel zu unentbehrlichen Bestandteilen im Bereich der Mode für Damen entwickelt. Stylische Kombinationen können mit einem passenden Stiefel und einem beliebten Accessoire abgerundet werden. So kann die Damen Stiefelette hervorragend zu Jeans getragen werden, der elegante Lederstiefel passt einfach immer toll zum Rock oder zur langen Hose. Und nicht zu vergessen der Absatzstiefel: Dieser steht beim Schuhkauf ganz vorne, denn einem Absatz verschönt das noch so natürlich schöne Damenbein und erzielt nach repräsentativen Umfragen eine erotisch anmutende Gangart!