Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Drehmaschinen

Drehmaschinen

ab 136,99

Holzmann D 460FXL

Holzmann D 460FXL

ab 329,00

Drechselmaschinen

Drechselmaschinen

ab 169,99

Holzmann ED 400FD

Holzmann ED 400FD

ab 963,05

Güde GMD 400

Bewertung:
Güde GMD 400

ab 549,00

Holzmann VD 1100N

Holzmann VD 1100N

ab 799,00

Holzstar DB 450

Bewertung:
Holzstar DB 450

ab 289,00

Holzstar DB 1100

Bewertung:
Holzstar DB 1100

ab 741,00

Metalldrehbank

Metalldrehbank

ab 629,00

Proxxon PD 250/E

Proxxon PD 250/E

ab 930,00

Holzmann ED 300 FD

Bewertung:
Holzmann ED 300 FD

ab 822,95

Dema Mini-Drehmaschine 310

Bewertung:
Dema Mini-Drehmaschine 310

ab 629,00

Drehbank

Drehbank

ab 314,99

Dema CZ 300 A

Dema CZ 300 A

ab 2.899,00

Holzstar DB 900

Bewertung:
Holzstar DB 900

ab 553,00

Dema MC 1100 A

Bewertung:
Dema MC 1100 A

ab 699,00

Holzmann Drehbank ED 1000F DIG

Holzmann Drehbank ED 1000F DIG

ab 5.571,90

Holzmann DM 450

Holzmann DM 450

ab 269,00

Dema HQ 400 T

Dema HQ 400 T

ab 1.599,00

Optimum D 240 x 500 DC Vario

Optimum D 240 x 500 DC Vario

ab 2.915,50

Dema DM 300

Dema DM 300

ab 189,95

Bernardo Profi 550 LZ

Bernardo Profi 550 LZ

ab 2.063,16

Record Power CL4-CAM

Record Power CL4-CAM

ab 1.295,95

Proxxon PD 400 CNC

Proxxon PD 400 CNC

ab 3.554,00

Holzmann ED 1000N

Holzmann ED 1000N

ab 3.364,04

Artec Drehmaschine IKD555

Artec Drehmaschine IKD555

ab 1.399,99

Optimum D 280 x 700 DC Vario

Optimum D 280 x 700 DC Vario

ab 3.104,00

Holzmann ED 750 FD

Holzmann ED 750 FD

ab 1.807,05

Dema HQ 500

Dema HQ 500

ab 1.899,00

Bernardo Hobby 350 VD

Bernardo Hobby 350 VD

ab 879,50

Holzmann ED 1500IND

Holzmann ED 1500IND

ab 13.999,00

Holzmann MC 910

Holzmann MC 910

ab 449,00

Optimum D 280 x 700 G (342 7001)

Optimum D 280 x 700 G (342 7001)

ab 2.402,00

Bernardo Proficenter 250

Bernardo Proficenter 250

ab 923,06

Bernardo Hobby 500 - 230 V (03-1070)

Bernardo Hobby 500 - 230 V (03-1070)

ab 1.161,45

Bernardo KDM 1100 230V

Bernardo KDM 1100 230V

ab 728,55

Güde 1000CE

Bewertung:
Güde 1000CE

ab 129,00

Bernardo Hobby 250

Bernardo Hobby 250

ab 643,45

Bernardo Profi 700 BQV

Bernardo Profi 700 BQV

ab 2.553,27

Proxxon UT 400 (24421)

Proxxon UT 400 (24421)

ab 315,39

Holzmann D 460F

Holzmann D 460F

ab 325,00

Scheppach Drechselmaschine dm460t

Bewertung:
Scheppach Drechselmaschine dm460t

ab 53,38

Holzmann ED 1000F

Holzmann ED 1000F

ab 4.859,00

Dema MC 1847 V

Dema MC 1847 V

ab 1.499,00

Proxxon FD 150/E

Proxxon FD 150/E

ab 415,95

Holzmann ED 1000KDIG

Holzmann ED 1000KDIG

ab 7.359,00

Proxxon DB250 (27020)

Bewertung:
Proxxon DB250 (27020)

ab 133,09

Bernardo Hobby 300 VD

Bernardo Hobby 300 VD

ab 869,00

Holzmann D300F

Holzmann D300F

ab 159,00

Bernardo DM 450 V

Bewertung:
Bernardo DM 450 V

ab 309,45

Bernardo Profi 550 W

Bernardo Profi 550 W

ab 1.676,01

Bernardo Hobby 500

Bernardo Hobby 500

ab 1.209,64

Bernardo Profi 750 LZ

Bernardo Profi 750 LZ

ab 2.181,87

Holzmann DBK 1300

Holzmann DBK 1300

ab 1.339,25

Proxxon PD 400

Proxxon PD 400

ab 1.748,00

Holzmann DF 1200N

Holzmann DF 1200N

ab 1.898,90

Holzmann ED 1000PI

Holzmann ED 1000PI

ab 8.949,00

Holzmann ED 1000G

Holzmann ED 1000G

ab 5.163,54

Bernardo DM 450

Bernardo DM 450

ab 298,45

Holzmann ED 1000GDIG

Holzmann ED 1000GDIG

ab 5.914,04

Erba Compact 300

Bewertung:
Erba Compact 300

ab 649,00

Artec C1X250

Artec C1X250

ab 649,99

Holzmann D 460

Holzmann D 460

ab 269,00

Record Power CL3-CAM

Record Power CL3-CAM

ab 749,95

JET JWL-1220 Drechselbank

Bewertung:
JET JWL-1220 Drechselbank

ab 674,94

Artec (Werkzeuge) C2 (702 500)

Artec (Werkzeuge) C2 (702 500)

ab 829,99

Bernardo Hobby 300 Super

Bernardo Hobby 300 Super

ab 1.000,49

Artec Drehmaschine IKD555 + Unterbau (600W)

Artec Drehmaschine IKD555 + Unterbau (600W)

ab 1.649,99

Güde GDM 1000

Bewertung:
Güde GDM 1000

ab 405,07

Dema Leitspindeldrehmaschine Premium 6133

Bewertung:
Dema Leitspindeldrehmaschine Premium 6133

ab 2.199,00

Bernardo KDM 1100 - 400V

Bernardo KDM 1100 - 400V

ab 728,55

Optimum D 420 x 1500-DPA

Optimum D 420 x 1500-DPA

ab 13.683,80

Holzmann DB 1222P

Holzmann DB 1222P

ab 4.723,95

Holzmann D 510F

Holzmann D 510F

ab 579,00

Proxxon Spannzangeneinrichtung mit Spannzangen 2,0-10 mm (24042)

Proxxon Spannzangeneinrichtung mit Spannzangen 2,0-10 mm (24042)

ab 164,85

Holzmann ED 1000PIDIG

Holzmann ED 1000PIDIG

ab 9.699,00

Bernardo Titan 560 x 2000

Bernardo Titan 560 x 2000

ab 21.540,00

Bernardo Profi 550 WQ - 230 V (03-1130)

Bernardo Profi 550 WQ - 230 V (03-1130)

ab 1.726,27

Proxxon 4-Backen-Drehfutter, zentrisch (24408)

Proxxon 4-Backen-Drehfutter, zentrisch (24408)

ab 222,05

Optimum D 320 x 920-DPA

Optimum D 320 x 920-DPA

ab 6.069,00

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Drehbank

Wissenswertes über Drehbänke
Drehbänke oder Drehmaschinen gehören zu den Werkzeugmaschinen die runde Werkstücke bearbeiten können, beziehungsweise runde Fertigerzeugnisse liefern. Das Besondere an einer Drehbank ist das rotierende Werkstück, während das Werkzeug feststeht. Bei anderen Maschinen wie einer Bohrmaschine oder einem Winkelschleifer bewegt sich das Werkzeug selbst.

Geschichte von Drehbänken
Die exakte Geburtsstunde von Drehbänken kann nicht genau zurückverfolgt werden. Jedoch wurden Reste einer Drehbank gefunden, die auf das Ende des 2. Jahrtausends vor Christus datiert wurde. Hierbei ist allerdings das Problem, dass die Drehbank so stark verwittert ist, dass der letzte Beweis nicht möglich ist. Der erste sichere Nachweis einer Drehbank kann auf das 7. Jahrhundert vor Christus datiert werden. Man fand eine Drehbank im Grab des Kriegers bei Corneto, die mit zwei Personen betrieben werden musste. Während einer der Beiden das Werkstück antrieb, hielt der Zweite das Werkzeug gegen das Werkstück. Später konzipierten die Menschen Antriebe, bei denen ein einzelner den Antrieb und die Arbeit am Werkstück übernehmen konnte. Anschließend folgten dann elektrisch betriebene Drehbänke, die das Werkstück elektrisch antrieben.

Mitte der 1950er Jahre des 20. Jahrhunderts folgten dann Entwicklungen bei denen die Drehmaschine vollautomatisch arbeitete. Für die Serienfertigung folgten später CNC-Drehbänke, die die gesamte Produktion des Teils übernahmen. Vom Einspannen, bearbeiten, bis hin zum ausspannen und ablegen.

Universaldrehmaschine als Drehbank
Universaldrehmaschinen oder Universaldrehbänken gehören heute keinem bestimmten Typ Drehbank mehr an. Meist handelt es sich um mechanische Maschinen, die automatisiert sind, oder um Universaldrehmaschinen, die numerisch gesteuert werden. Meist werden dabei unterschiedliche Werkzeuge auf einer rotierenden Scheibe aufgesetzt, die je nach Bedarf verwendet werden können, ohne zusätzliche Rüstzeiten zu erzeugen. Eine rotierende Werkzeugaufnahme wird dabei als Revolverwerkzeugschlitten bezeichnet. Innerhalb der Universaldrehbänke kann man zusätzlich noch in normale und Kopierdrehmaschinen unterscheiden. Letztere übertragen eine zwei- oder dreidimensionale Kontur von einem Prototypen oder einem anderen Werkstück auf das vorbereitete Material. Dieses Prinzip wird eins zu eins bei Schlüsseldiensten angewendet, wenn diese Schlüssel kopieren.

CNC-Drehmaschine als Drehbank
Die CNC-Drehmaschine ist grob gesagt die Überdrehbank. Sie vereinigt die Vorteile aller Universaldrehbänke in einer einzigen. Meistens verfügt diese über eine zusätzliche Achse, die die Arbeitsspindel antreibt. Alle anderen Achsen verfügen jeweils über einen eigenen Motor und ein Messsystem, das die zurückgelegte Wegstrecke misst, um so die exakten Positionen sicher bestimmen zu können. Darüber hinaus ist der Werkzeugschlitten mit einem Werkzeugrevolver ausgestattet an dem sich alle benötigten Werkzeuge befinden. Um die Reinigung und die Späneabfuhr zu verbessern, ist das Maschinenbett um zirka 30° geneigt. Der Betrieb von CNC-Drehbänken lohnt sich jedoch nur bei der Fertigung großer Mengen, für Einzelfertigung ist der Kostenfaktor zu hoch.