Nach oben

Ratgeber Eckbänke

Wissenswertes über Eckbänke

Sie haben ein großes Haus, und im Esszimmer oder der Küche fehlt Ihnen noch die passende Sitzgarnitur zu Ihrem Esstisch? Dann stellen Eckbank mit Sicherheit eine gute Lösung dar! Denn Eckbänke sind nicht nur sehr Raum sparend, da sie in einer Ecke Platz finden, sondern bieten beispielsweise gegenüber einem Bar Hocker mehreren Leuten gleichzeitig eine Sitzmöglichkeit. Auch im Garten kann eine stilvolle moderne Eckbank oder auch Antiquität den gewünschten Schwung in Ihre Gartengestaltung bringen.

Allgemein

Eine Bank gehört zu den Sitzmöbeln, auf denen mehrere Personen gleichzeitig Platz finden. Eckbänke sind eine spezielle Form dieser Sitzmöbel und kennzeichnen sich durch zwei rechteckig zueinander stehende Elemente, die durch ein Eckstück miteinander verbunden sind.

Material

Es gibt Eckbankgruppen, die aus Stein oder Metall bestehen, welche allerdings meist im Garten, also draußen verwendet werden. Im eigenen Haushalt wie der Küche oder dem Esszimmer, kommen wesentlich häufiger Modelle aus Holz oder Kunststoff zum Einsatz. Ist der Sitzuntergrund zu hart, können ein Sitzpolster, ein Kissen oder eine Decke aus diese Küchen Möbel unter das Gesäß gelegt werden.

Verwendung

Eckbänke fallen allerdings meistens insofern unter Küchen Möbel, als dass gerade Esstische in Verbindung mit einer Eckbank in vielen Familienhäusern stark verbreitet sind. Abhängig vom Hersteller, den persönlichen Vorlieben und der Verwendung werden viele auch als Eckzimmer Möbel verwendet und schaffen somit die besten Voraussetzungen für ein gemütliches, entspanntes Dinner.

Verwandtes

Neben Eckbänke gibt es weitere Bankformen wie beispielsweise die Parkbank, die Bierbank, die Kirchenbank, die Schulbank oder auch die Blumen- oder Werkbank. Wonach Sie sich auch sehnen – es wird auf dem Markt für Möbel und Dekoration erhältlich sein.