Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber zu Elektro Heckenscheren

Beliebte Hersteller von Elektro-Heckenscheren
Bosch
Gardena
Metabo
Atika

Elektro Heckenschere - schnelle Ordnung im Garten

Elektro HeckenschereEine Hecke stellt häufig eine Begrenzung dar und soll nicht unkontrolliert wachsen. Aus diesem Grund ist eine elektronische Heckenschere wichtig, besonders bei großen Flächen stellt sie eine deutliche Arbeitserleichterung dar. Gegenüber der Heckenschere, die manuell per Hand betrieben wird, erfordert die elektrische Heckenschere keine große Kraftaufwendung. Hingegen erfordert der Umgang eine gewisse Übung, denn schnell kann das ungeübte Handhaben zu unschönen Löchern in der Hecke führen. Wer nur kleine Hecken zu schneiden hat, ist mit einer manuellen Ausführung gut bedient, wer jedoch größere Flächen bearbeiten will, dem stehen als betriebene Varianten die Akku Heckenschere, Benzin Heckenschere oder besagte Elektro-Heckenschere zur Auswahl.

Worauf ist beim Kauf einer Heckenschere zu achten?

Wichtige Kriterien beim Kauf sind die Sägen sowie die Länge des Messerbalkens. In der Regel belaufen sich die Sägen auf 50 bis 70 cm. Modelle mit einer Schnittlänge von bis zu einem Meter sind ebenfalls verfügbar. Ausführungen, dessen Messer beidseitig schneiden, verzeichnen eine hohe Effizienz. Wer jedoch Äste mit einem hohen Durchmesser bewältigen muss, wird hierfür ebenfalls ein spezielles Modell benötigen.

Die perfekte Pflege des Messerwerks

Damit über lange Zeit eine hohe Leistung der Heckenschere gegeben ist, spielt die Pflege eine große Rolle. Spezielle Pflegesprays können dabei behilflich sein und bieten einen Schutz vor Korrosion und schmieren die Gleitflächen des Messerwerks. Diese Pflege ist besonders wichtig, wenn die Hecken während der Wachstumsperiode geschnitten werden, denn in diesem Fall bleiben Blattteile und Pflanzensaft sehr leicht am Schneidewerk hängen. Wenn diese Verschmutzungen nicht entfernt werden, führen sie später zu erhöhter Reibung und somit zu einem schnelleren Verschleiß. Nach jedem Schnitt sollte das Messerwerk mit einem Lappen gereinigt und im Anschluss mit Pflegeöl besprüht werden.

Bildquelle:

  • Preis.de