Nach oben

Erdbohrer filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken

Sortieren:
 

Ratgeber Erdbohrer

Es gibt immer etwas zu tun
Wer Haus und Garten sein Eigen nennt oder eines gemietet hat, wird genau wissen, dass es immer etwas zu tun und zu werkeln gibt. Viele Baumaschinen und Werkzeuge werden sehr häufig benötigt, so dass der Haus-Handwerker sich bestimmte Geräte lieber kaufen sollte, um sie immer griffbereit zu haben. Und dabei kann er sich sicher sein: Die Umbauten, die ihm selbst nicht einfallen, auf diese Ideen kommt mit Sicherheit die Frau des Hauses. Allerdings besteht natürlich ein Unterschied, ob sie sich die Aufstellung eines selbst gefertigten Regals wünscht oder auf größere Ideen kommt, deren Umsetzung längerfristige Planung und Kalkulation bedürfen.

Ein Fall für den Erdbohrer
Sollte sie eine Wäschespinne haben, einen neuen Baum setzen oder auf den Einfall kommen sollen, dass dringend ein neuer Zaun nötig sei, kann sich der Kauf eines Erdbohrers schon lohnen. Hierbei kann der Handwerker dann zwischen motorbetriebenem und einem Erdbohrer als Handwerkzeug wählen. Sicherlich reicht für die Aufstellung einer Wäschespinne ein Handbohrer, ist aber auch der Zaun in Kürze zu erneuern, wird sich der vorausschauende Ehemann doch für den Erd-Bohrer entscheiden, der mit Motor betrieben wird. Insgesamt sollte er dabei auf verschiedene Dinge achten. In-Betriebnahme- und vor allem auch Stoppschalter sollten am Handgriff angebracht sein, um nach Möglichkeit rasch die Arbeit unterbrechen zu können. Ein Anti-Vibrationssystem und die Höhe des Geräuschpegels sind auch wichtige Entscheidungskriterien, ebenso ist natürlich die Wahl der Bohrschnecke mit dem richtigen Durchmesser wichtig. Hat sich der Handwerker für das richtige Gerät entschieden, mit dem er sich zukünftig in seiner Freizeit beschäftig will, wird sich sicherlich der eine oder andere Nachbar dafür interessieren, was ihre Frau sich denn gewünscht hat und wie ein Erdbohrer funktioniert.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!