Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Fahrrad Überschuhe

Fahrrad Überschuhe

Überblick

Überschuhe werden bei schlechten Wetterbedingungen über die eigentlichen Schuhe gestülpt. So werden die Füße trocken gehalten, gegen Kälte geschützt und natürlich auch gegen Schmutz und Regen. Überschuhe sind in der Regel leicht an- und ausziehbar. Bei Herren Sportschuhen werden Überschuhe fast ausschließlich für das Fahrrad Fahren benötigt.

Für jede Wetterlage

Ob Schnee- oder Regenfall, Schmutz oder Wind, die Fahrrad Überschuhe zeigen Widerstandsfähigkeit. Sie sind also kälteresistent, wasserabweisend und vor allen Dingen wärmeisolierend und winddicht. Wichtige Eigenschaften im Kampf gegen Wind und Wetter, auf dem Fahrrad ausgefochten. Wie ein Schild gegen alle Wettereinflüsse funktionieren die Fahrrad Überschuhe, die man ganz einfach über seine Fahrradschuhe stülpt.

Material

In der Regel bestehen Fahrrad Überschuhe aus Neopren. Manchmal sind sie mit Nylon beschichtet oder mit einer Sohle aus Kevlar ausgestattet. Was sie zudem auszeichnet, sind ihre Langlebigkeit und ihr minimales Gewicht. Sie stellen keineswegs eine zusätzliche Last dar. Dazu sind sie in manchen Fällen mit Reflektoren ausgestattet. Ein einfacher Reiß- oder Klettverschluss sorgt dann noch für einfaches An- und Ausziehen. Einige Modelle besitzen eine Fersenkappe aus Kunstleder. Alles in allem sind die Überschuhe sehr nützlich und für Hobby-Radler, so wie professionelle Radfahrer natürlich bestens geeignet.