Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Fahrradzubehör

Wissenswertes über Fahrradzubehör
In dieser Kategorie finden Sie alles, was zum Zweirad dazugehört und was Sie für Ihren eigenen Bedarf benötigen. Ob Sie nun Ihr Fahrrad aufwerten möchten oder einfach nur Ersatzteile suchen. Auch zum Schutz der eigenen Person und Ihres Bikes sind Sie hier genau richtig.

Sicherheit
Die Sicherheit sollte beim Fahren immer im Vordergrund stehen. Dazu empfiehlt es sich, bei jeder Fahrt einen Helm zu tragen. Außerdem ist ein verkehrstaugliches Fahrrad, welches diverse Beleuchtung und Reflektoren aufweist, sehr wichtig, damit man gerade im Dunkeln leichter von Autofahrern gesehen werden kann. Damit nicht nur Sie geschützt sind, sondern auch Ihr Fortbewegungsmittel, sollte auf ein Schloss nicht verzichtet werden, um den gefahrenen Weg nicht zu Fuß zurücklaufen zu müssen.Falls Sie vorhaben Ihren Nachwuchs auf dem Rad zu transportieren, empfiehlt es sich immer einen geeigneten Fahrradkindersitz zu verwenden. Ein solcher bietet Schutz und Sicherheit im Straßenverkehr.

Ersatzteile
Nicht nur beim Auto, sondern auch beim Rad müssen Teile erneuert werden. Die Prüfung und Auswechslung der Bremsen sollte regelmäßig vorgenommen werden, damit sie immer eine hohe Bremskraft haben, die sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken kann. Sollten Sie nicht vorher schon, durch Glassplitter, eine Panne haben, sollten sie auch auf das Profil der Reifen achtgeben, damit sie gerade bei Nässe noch guten Grip haben.

Kinder
Möchten Sie mit Ihren Kleinen eine Radtour machen, diese können aber noch nicht fahren oder noch nicht so große Strecken, dann eignen sich Fahrradanhänger bestens. Der wird einfach an das Rad gehängt, Sie können das Kind hineinsetzen und die Tour kann beginnen. Bei Regen bietet eine Plane Ihrem Kind Schutz. Für Ausflüge bieten sich aber auch Kindersitze an. Diese werden auf den Gepäckträger befestigt und Ihr Nachwuchs mittels Gurt vor dem Herausfallen bewahrt.

Touren
Bei Interesse an langen Rundreisen bedarf es etwas mehr zusätzliches Equipment. Satteltaschen sind ein ratsamer Begleiter, weil diese den Rucksack ersparen und so den Rücken schonen. Es gibt auch spezielle Radschuhe, damit der Fuß unterstützt und das Velo fahren erleichtert wird. Radcomputer eignen sich für lange Touren, da Sie mit diesem mittlerweile fast alles messen könne, von der Durchschnittsgeschwindigkeit, über die gefahrene Strecke bis hin zum Puls.