Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Fellpflege

Fellpflege

Die Fellpflege Ihres Lieblings wird bei Ihnen natürlich großgeschrieben. Mit einer guten Bürste oder einen Fellpflegehandschuh tunSie Ihrem Tier was Gutes. Streicheleinheiten inbegriffen. Die ZuneigungIhres Tieres ist gesichert. Sollte dennoch die Fellpflege bei Hund oderKatze nicht gut ankommen, wechseln Sie das Pflegegerät. Statt derharten, kratzenden Bürste, den Pflegehandschuh oder das Fellpflegetuchbenutzen.
Unter Umständen müssen Sie zu härteren Mitteln greifen. Wenn das Fellverfilzt ist, benötigen Sie einen Fell-Entwirrer, ein Entfilzersprayoder einen Striegel. Manchmal müssen Sie zu Schere, Messer oderSchermaschine greifen. Auch diese Artikel können Sie unter der RubrikFellpflege? bei preis.de finden.

Eigentlich sind Katzen wasserscheu und benötigen kein Bad. Aber es gibtKatzen, die gerne baden. Bei Hunden ist das allerdings normal. Für IhrenHund oder im Bedarfsfall für Ihre Katze, benötigen Sie ein speziellesShampoo. Hier können Sie testen und experimentieren bis Sie das richtigeShampoo für Ihr Haustier und für Sie gefunden haben, denn auch Siesollten den Geruch des Fellwaschmittels mögen.

Nicht zu vermeiden ist, dass Hund oder Katze Zecken mit nach Hausebringen. Im Winter weniger als im Sommer. Eine Zeckenzange, eineZeckenschlinge oder ein Zeckenhaken sind hier eine große Hilfe, um IhrHaustier von den lästigen Plagegeistern zu befreien. Seit einiger Zeit gibt es elektrische Zeckenzangen. Informieren Sie sichbei uns!

Flöhe sind Ihrem Haustier unangenehm und auch Sie werden nichtbegeistert sein. Unter der Rubrik Fellpflege? finden SieFlohbekämpfungsmittel. Also rücken Sie Zecken und Flöhen auf den Pelz.Alle Mittel egal ob Flohpuder, Flohkamm oder Flohlotion sind erprobt unddarauf ausgerichtet, die empfindliche Haut von Hund Katze nicht zureizen. Sie können auch auf Flohshampoos zurückgreifen oder sich fürFlohhalsbänder entscheiden.