Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Activa Feuerstelle Barcelona 81 cm

Activa Feuerstelle Barcelona 81 cm

ab 167,18

Feuerschale div. Hersteller

Feuerschale div. Hersteller

ab 13,90

Testrut Leda Schwedenfeuerkorb

Bewertung:
Testrut Leda Schwedenfeuerkorb

ab 67,98

SvenskaV Elch L Feuerkorb

Bewertung:
SvenskaV Elch L Feuerkorb

ab 59,00

Feuerkorb div. Hersteller

Feuerkorb div. Hersteller

ab 14,95

Rumo Campfire Joe's

Bewertung:
Rumo Campfire Joe's

ab 489,00

Tepro Jacksonville Feuerstelle

Bewertung:
Tepro Jacksonville Feuerstelle

ab 117,00

Testrut Kamino-Flam Despina

Bewertung:
Testrut Kamino-Flam Despina

ab 84,41

Activa Feuerschale (emailliert)

Bewertung:
Activa Feuerschale (emailliert)

ab 31,69

SvenskaV Feuerschale XXL

Bewertung:
SvenskaV Feuerschale XXL

ab 120,89

SvenskaV Drache XXL Feuerkorb

Bewertung:
SvenskaV Drache XXL Feuerkorb

ab 88,61

Benedomi Feuerschale Stahl mit Kupferbeschichtung (420)

Bewertung:
Benedomi Feuerschale Stahl mit Kupferbeschichtung (420)

ab 62,95

Buschbeck Feuerschale Harmonie

Buschbeck Feuerschale Harmonie

ab 62,99

Activa 14600 Feuerkorb Groß

Activa 14600 Feuerkorb Groß

ab 39,29

Buschbeck Feuerkorb Barcelona

Bewertung:
Buschbeck Feuerkorb Barcelona

ab 49,94

Edelstahl Feuerschale

Edelstahl Feuerschale

ab 39,95

SvenskaV Hexe S Feuerkorb

SvenskaV Hexe S Feuerkorb

ab 55,17

Testrut Feuerkorb Venus

Testrut Feuerkorb Venus

ab 75,95

Garten Feuerstelle

Garten Feuerstelle

ab 18,98

Allied Telesis Feuerkorb (11804)

Allied Telesis Feuerkorb (11804)

ab 99,00

Barbecook Feuerschale Trendy 59 cm

Bewertung:
Barbecook Feuerschale Trendy 59 cm

ab 103,48

Kynast Feuerschale Bari

Bewertung:
Kynast Feuerschale Bari

ab 29,59

Weber Fireplace (2750)

Bewertung:
Weber Fireplace (2750)

ab 139,95

Zack Calura (50045)

Bewertung:
Zack Calura (50045)

ab 370,00

Landmann Feuerkorb 11760

Bewertung:
Landmann Feuerkorb 11760

ab 37,38

SvenskaV Elch XXL Feuerkorb

Bewertung:
SvenskaV Elch XXL Feuerkorb

ab 106,81

Esschert Feuerschale Granito 58 cm

Esschert Feuerschale Granito 58 cm

ab 134,39

El Fuego Aberdeen

El Fuego Aberdeen

ab 20,05

Holitec Terrassenofen Canberra

Holitec Terrassenofen Canberra

ab 65,95

Fallen Fruits Firebasket Square 30 x 30 x 40 cm

Bewertung:
Fallen Fruits Firebasket Square 30 x 30 x 40 cm

ab 24,40

Siena Garden Pagia Feuerkorb

Siena Garden Pagia Feuerkorb

ab 28,60

Esschert Feuerschale Ø 60 x 20 cm Gusseisen

Esschert Feuerschale Ø 60 x 20 cm Gusseisen

ab 46,00

Esschert Feuerkorb Quadratisch (FF119)

Esschert Feuerkorb Quadratisch (FF119)

ab 19,52

Esschert Feuerkorb Rost Quadratisch M (FF162)

Bewertung:
Esschert Feuerkorb Rost Quadratisch M (FF162)

ab 69,69

Activa Terrassenfeuerstelle (15150)

Bewertung:
Activa Terrassenfeuerstelle (15150)

ab 219,00

Activa 14800 Feuerkorb Edelstahl

Activa 14800 Feuerkorb Edelstahl

ab 34,50

Barbecook Feuerschale Modern 75 cm

Barbecook Feuerschale Modern 75 cm

ab 125,07

Dema Feuerschale Sevilla 67 cm

Bewertung:
Dema Feuerschale Sevilla 67 cm

ab 79,04

Haushalt International Feuerkorb Metall 40 x 61 cm

Haushalt International Feuerkorb Metall 40 x 61 cm

ab 34,92

Esschert Feuerkorb Rost Quadratisch L (FF163)

Bewertung:
Esschert Feuerkorb Rost Quadratisch L (FF163)

ab 135,95

Testrut Kamino-Trend Thalia

Bewertung:
Testrut Kamino-Trend Thalia

ab 115,80

Aqua Feuerschale

Aqua Feuerschale

ab 25,90

Vintec Feuerkorb VT 10

Vintec Feuerkorb VT 10

ab 42,32

SvenskaV Katze S Feuerkorb

SvenskaV Katze S Feuerkorb

ab 64,00

Siena Garden Feuerschale anthrazit 85 cm

Siena Garden Feuerschale anthrazit 85 cm

ab 127,79

Heipei Feuersäule (193563)

Heipei Feuersäule (193563)

ab 119,95

Allied Telesis Feuerkorb (11770)

Allied Telesis Feuerkorb (11770)

ab 54,98

Ultranatura Feuerkorb Vulcano mit Ascheschale

Bewertung:
Ultranatura Feuerkorb Vulcano mit Ascheschale

ab 36,70

Esschert Feuerkorb Rost Quadratisch S (FF161)

Bewertung:
Esschert Feuerkorb Rost Quadratisch S (FF161)

ab 38,59

Svenska Feuerkorb Katze XXL

Bewertung:
Svenska Feuerkorb Katze XXL

ab 79,00

Landmann Feuerschale

Landmann Feuerschale

ab 69,99

Rumo Joe's Firepit

Rumo Joe's Firepit

ab 289,00

Testrut Kamino Kassandra

Testrut Kamino Kassandra

ab 34,50

Esschert Terrassenofen Pagode

Esschert Terrassenofen Pagode

ab 121,03

SvenskaV Feuerschale L

SvenskaV Feuerschale L

ab 102,61

SvenskaV Feuerschale Cube M

SvenskaV Feuerschale Cube M

ab 144,05

Svenska Feuerkorb Elch S

Svenska Feuerkorb Elch S

ab 64,00

Skagerak Helios Feuerstelle

Skagerak Helios Feuerstelle

ab 238,00

Haushalt International Feuerkorb mit Rost

Haushalt International Feuerkorb mit Rost

ab 38,99

Tepro Feuerkorb Williston

Tepro Feuerkorb Williston

ab 29,95

Menu Feuerstelle Fire Basket

Menu Feuerstelle Fire Basket

ab 84,50

Siena Garden Plaza (548938)

Siena Garden Plaza (548938)

ab 94,95

Artepuro sunset 80 cm

Artepuro sunset 80 cm

ab 355,50

Siena Garden Feuerschale anthrazit 75 cm

Siena Garden Feuerschale anthrazit 75 cm

ab 98,00

Wodtke Favi

Wodtke Favi

ab 999,00

Esschert Terrassenofen Stahlblech Schwarz

Esschert Terrassenofen Stahlblech Schwarz

ab 149,00

Tepro Gracewood

Tepro Gracewood

ab 53,95

Svenska Feuerkorb Tiger L

Svenska Feuerkorb Tiger L

ab 70,73

Siena Garden Feuerkorb Standard

Bewertung:
Siena Garden Feuerkorb Standard

ab 29,95

SvenskaV Hexe L Feuerkorb

SvenskaV Hexe L Feuerkorb

ab 75,90

Alfra Feuer Eva-8

Alfra Feuer Eva-8

ab 1.159,00

Activa Feuerkorb Palma

Activa Feuerkorb Palma

ab 26,99

DENK Keramik Zwergenfeuer

DENK Keramik Zwergenfeuer

ab 55,71

SvenskaV Feuerschale Arka L Edelstahlsockel

SvenskaV Feuerschale Arka L Edelstahlsockel

ab 108,30

Tepro Evanston

Tepro Evanston

ab 46,95

Svenska Feuerkorb Pirat L

Svenska Feuerkorb Pirat L

ab 70,95

Thüros Party-Feuer PF4242EF

Thüros Party-Feuer PF4242EF

ab 84,27

SvenskaV Katze L Feuerkorb

SvenskaV Katze L Feuerkorb

ab 71,95

Barbecook Classic Ronda Feuerkorb

Barbecook Classic Ronda Feuerkorb

ab 19,95

SvenskaV Feuerkorb Fußballer L

SvenskaV Feuerkorb Fußballer L

ab 70,95

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Feuerkorb

Nahaufnahme eines Feuerkorbs

 

Wer möchte nicht gerne im Sommer an einem längeren Abend im Garten spontan in freundschaftlicher Runde etwas länger draußen sitzen bleiben? Oder in entspannter Atmosphäre zu Hause seine Blicke auf ein kleines Feuer lenken? Das Problem ist nur, dass offene Lagerfeuer in Deutschland anmeldepflichtig sind und somit die Spontanität starkeinschränken. Genau in diesen Augenblicken bieten sich Feuerkörbe an, da ihre Nutzung bundesweit keine Genehmigung benötigt. Jedoch solltest du dich bei deinem zuständigen Amt nochmals erkundigen, da es sein kann, dass kleinere Verwaltungen bestimmte Ausnahmeregelungen treffen können. Oder in entspannter Atmosphäre zu Hause.

In der Antike galten Feuerkörbe als Licht- und Wärmequell. Bis in das Mittelalter hinein wurden die Körbe in den Städten als Innenbeleuchtung verwendet. Darüber hinaus dienten sie auch dazu, wichtige Straßen oder Gebäude von außen entsprechend auszuleuchten. Zu dieser Zeit wurde das Feuer aus den Körben auch zur Kommunikation zweckentfremdet. Beispielsweise nutzten Leuchttürme die Körbe aus, um ihre Signale über das Meer zu senden. An kälteren Sommerabenden erfüllen sie noch immer die Funktion als Wärmequelle. Zusätzlich sorgt das Flackern der Flammen stets für eine gemütliche Atmosphäre.

Mit dem passenden Zubehör kann der Korb in Windeseile auch problemlos in einen Grill umfunktioniert werden. Hierfür wird einfach ein Grillrost oberhalb der Glut befestigt. Daneben wird ein kleiner Grilltisch beigestellt oder der normale Tisch auf der Terrasse kurzerhand genutzt. Allerdings sind hierfür hohe Körbe eher ungeeignet, da sich die Glut zu weit entfernt von dem Grillrost befindet. Für diesen Fall kannst du aber auf die alten Stöcke wie bei einem Lagerfeuer in der Jugendzeit zurückgreifen. Auf diese Weise können immerhin Marshmallows oder Brotteig schnell zubereitet werden.

 

Marshmallows an zwei Spießen über einem Lagerfeuer

 

Doch wo stelle ich den Feuerkorb am besten auf? Worauf sollte ich achten, bevor ich mir einen zulege? Und wo genau liegt der Unterschied zwischen Feuerschalen und Feuerkörben? All diese Fragen werden dir in diesem Ratgeber beantwortet. Zusätzlich erhältst noch ein paar hilfreiche Tipps zur Benutzung der Körbe.

Verschiedene Ausführungen und Designs

Materialien

Den größten Unterschied zwischen den Varianten der Feuerkörbe lässt sich in dem verwendeten Material wiederfinden. Je nachdem welches Material du wählst, entscheidet sich unter anderem welche Brennstoffe genutzt werden können. In den meisten Angeboten stehen dir die folgenden Materialien zur Auwahl:

  • Edelstahl
  • Eisen
  • Keramik
  • Gusseisen
  • Ton

In Bezug auf die maximalen Temperaturen heben sich die metallischen Stoffe von den anderen ab. Während Keramik oder Ton nur mit Holz befeuert werden können, ermöglichen die anderen Materialien eine heißere Verbrennung der Holzkohle. In der folgenden Tabelle sind die Vorzüge sowie die Schwächen der Alternativen übersichtlich dargestellt:

 

 

Vorteile

Nachteile

Stahl

+ Günstige Variante

+ Höhere Temperaturen

- Rost-empfindlich

- Kurzlebig

Edelstahl

+ Rostfrei

+ Hitzefest

+ Wetterresistenz

- Hohe Kosten

- Schnelle Verfärbungen

Gusseisen

+ Sicherste Stand

+ Robust gegen jede Temperatur

+ Speicherung der Hitze

+ Langlebig

- Hohes Gewicht

- Schwieriger Transport

- Teurer Preis

- Rost-anfällig

Ton/ Keramik

+ Günstig

+ Dekorativ

- Keine Überwinterung möglich

- Hitzeempfindlich

 

Insgesamt bietet ein Korb aus Gusseisen die meisten Vorzüge. Diese halten die Hitze der Flammen sehr gut aus und lassen sich auch vom Frost im Winter nicht beeinträchtigen. Zudem wird die aufkommende Hitze länger als bei den anderen Materialien gespeichert. Dadurch bekommen die kühlen und frischen Sommerabende ihren ganz eigenen Charme. Zwar ist das Gusseisen nicht vor Rost sicher, jedoch kann dieser im Gegensatz zum herkömmlichen Stahl dem Feuerkorb nur optisch schaden. Dennoch sind die Artikel aus Eisen mit einem hohen Aufwand verbunden. So ist dies nicht nur die teuerste Variante, sondern lässt sich auch nur schwer transportieren.

Eine zwar immer noch teure Alternative hierzu ist der Edelstahl Feuerkorb. Dieser hält ebenfalls höhere Temperaturen sowie die Winterzeit aus. Jedoch macht sich das Feuer schnell an der Optik des Edelstahls zu schaffen. So treten schon nach den ersten Feuern blaue Stellen auf, welche die Langlebigkeit jedoch nicht beeinträchtigen.

Abzuraten ist von den mineralischen Feuerkörben aus Ton oder Keramik. Diese bieten zwar eine formschöne Optik und eine warme Farbgebung, aber für eine mehrfache Nutzung bedarf es viel Pflege. Eine Verwendung mit Brennkohle ist nur dann möglich, wenn zwischen der Kohle und der Oberfläche kein direkter Kontakt besteht. Dies gelingt beispielsweise durch die Auffüllung mit Sand. An besonders kalten Tagen, die von Frost und Nässe geprägt sind, müssen die Körbe hineingeholt werden, da ansonsten das Material springt. Aus diesen Gründen erfüllen das kostengünstigen Keramik zwar ihre dekorativen Zwecke, viel Freude durch ein kleines Lagerfeuer gewinnst du jedoch nicht.

 

Trichterförmiger FeuerkorbMuster und Designs

Besonders bei Gartenpartys und Empfängen sind immer wieder Feuerbleche mit den unterschiedlichsten Motiven aufgestellt. Diese werden einfach aus dem Blech herausgestanzt und durch die Flammen im Inneren hervorgerufen. Am eindrucksvollsten erscheinen die Motive bei Feuersäulen mit einer gewissen Höhe. Je nach Anlass der Veranstaltung oder der Party lässt sich ein passendes Muster finden. Bei vielen Herstellern werden unter anderem die folgenden Motive immer wieder angeboten:

  • Hochzeit
  • Geburtstag
  • Fußball
  • Segelschiffe
  • Sternzeichen

Des Weiteren sind viele Hersteller bereit, für dich individuell angefertigte Muster aus dem Blech herauszuschneiden. Aber auch die klassischen Feuerkörbe stehen in vielen unterschiedlichen Designs bereit. Bei den Ausführungen ist es wichtig zu beachten, dass die Glut ihre nötige Luftzufuhr erhält. Damit die Luft auch an die unterste Glut vordringt, sollten an den Seiten Schlitze oder ähnliche Löcher angebracht sein. Die meisten Modelle sind standardmäßig nach unten zulaufend aus dem jeweiligen Material geflochten. Dabei sollte ein Korb an der untersten Stelle noch breit genug sein, um genügend Holzscheite zu fassen. Das Geflecht sollte weder zu eng beieinander, um die Luft nicht abzublocken, gleichzeitig nicht zu weit auseinander stehen, da die Glut sonst hinausfällt.

Der richtige Standort

Feuerschale mit Dreibein auf einer TerrasseDie Frage, die du dir unbedingt vor dem Kauf stellen solltest, ist die nach dem passenden Ort für die Feuerstelle. Zunächst sind Feuerkörbe nur für Draußen geeignet. Suchst du nach einer natürlichen Wärme für den Haushalt, bist du bei den Körben grundsätzlich falsch. Zwar wurden in der Antike die Feuerkörbe auch drinnen verwendet, hierfür dienen aber in der Gegenwart Kamine und Öfen.

Aber auch draußen bieten sich gleich mehrere Orte, an denen du deine eigene Feuerstelle aufbauen kannst. Ob Terrasse, Garten, den am Strand oder auf dem Balkon, für den optimalen Standort gilt es wichtige Hinweise zu beachten. Die größte Gefahr von einem Feuer sind die unkontrollierbaren Funkenflüge. Diese machen auch einem Feuerkorb zu schaffen. Deshalb sollten brennbare Möbel aus anfälligem Material nicht in Nähe des Feuers sein. Damit die Stühle keine Brandlöcher erhalten, ist ein Terrassenofen eine gute Alternative. Allerdings geht hierbei die Atmosphäre des offenen Feuers ein wenig verloren.

Ein weiteres Kriterium nach der Suche nach dem geeigneten Standort ist der Untergrund. Zum einen kommt es immer wieder vor, dass Glut oder Asche aus dem Korb hinausfallen. Dazu werden die Beine des Behälters durch das Feuer ebenfalls stark erhitzt. Untergründe wie Holz oder trockener Rasen scheiden somit aus Sicherheitsgründen aus. Gut geeignet sind hingegeben Steinplatten, Sand oder Fliesen. Fällt deine Entscheidung dennoch auf den Rasen im Garten, sollte dieser entsprechend vor der Nutzung gewässert werden.

Ansonsten sind windstille oder windgeschützte Bereiche vonsehr großen Vorteil, da diese die Funken im Zaum halten.

Ein Feuerkorb oder eine Feuerschale?

Oftmals werden die beiden Begriffe als Synonyme füreinander verwendet. Dabei besteht zwischen den beiden Varianten ein großer Unterschied. Sind Feuerkörbe oftmals mit Stäben in einem gewissen Abstand versehen, ist die Feuerschale in sich geschlossen. Dies bietet beiden Ausprägungen unterschiedliche Stärken und Schwächen. In der folgenden Tabelle findest du die Vor- und Nachteile der beiden Artikel:

 

 

Feuerkörbe

Feuerschalen

Vorteile

+ Schnelles Zünden durch die Luftzufuhr

+ Optional als Grill nutzbar

+ Keine Anmeldung nötig

+ Mehr Platz für Brennholz

+ Nach unten geschlossen

+ Bedarf keiner Genehmigung

+ Offenes Feuer

+ Direkter Zugang zur Glut

Nachteile

- Funkenflug

- Glut kann hinausfallen

- Bodenplatten werden schnell erhitzt

- Keine ausreichende Wärmequelle

- Funkenflug

 

Um noch spät in der Nacht in geselliger Runde bei angenehmen Temperatur zusammenzusitzen, ist der Feuerkorb praktischer. Das offene Feuer erhält durch die Belüftung einen schnelleren Brennvorgang. Dazu bieten die Körbe durch ihr ausgiebiges Volumen einen größeren Raum für Holzscheite. Allerdings sind viele Ausstattung so konzipiert, dass ein mögliches Grillrost zu weit von der Glut entfernt ist. Dies macht ein spontanes Grillen zu einer langwierigen Erfahrung.

Die Feuerschalen besitzen diesen weiten Abstand zwischen Glut und Rost nicht, was sie eher zum Grillen qualifiziert. Allerdings besitzen die Schalen nicht die nötige Kraft, mehrere Leute lange mit genügend Wärme zu beschenken. Je nachdem welche der beiden Anlässe dir mehr zusagt, solltest du entsprechend deinen Favoriten wählen. Denn den Charme und die Atmosphäre eines Feuers erlangst du auf beiden Wegen.

Häufige Fragen und Antworten

Wie pflege ich meinen Feuerkorb?

Wie bei allen Produkten, die mit Feuer hantieren, stellt sich die Frage nach der Reinigung. Erst einmal solltest du nach Benutzung die Asche und die angekokelten Holzscheite entsorgen. Um das Metall des Korbes zu säubern, bieten verschiedene Hersteller spezielle Sprays und Reiniger an. Diese können auf die abgekühlten Stäbe des Korbes aufgetragen werden und mit einer Grillbürste sauber geschrubbt. Allerdings hilft auch die beste Pflege bei kleineren Brandschäden nicht und die Körbe erhalten schon nach dem erstmaligen Gebrauch einen unverkennbaren Look.

 

Was bringt ein zusätzlicher Windschutz?

Des Öfteren werden die Gitter der Feuerkörbe mit einem extra angefertigten Windschutz versehen, um das Feuer länger in Betrieb zu halten. Dies birgt jedoch die Gefahren, dass der Kamin-Effekt durch die Luftzüge wegfällt. Um einen effektiven Windschutz anzubringen, sollte dieser nicht direkt am Korb befestigt werden. Viel mehr sollte die gesamte Feuerstelle geschützt werden, beispielsweise durch einen winddichten Sichtschutz.

 

Geflochtener Korb mit FeuerholzWas kann ich gegen den Qualm unternehmen?

Um den Qualm bei einem Feuer zu minimieren, sollten nur trockene Brennmaterialien in den Korb gelegt werden. Darum achte darauf, dass Gräser oder Äste keine Feuchtigkeit mehr aufweisen. Feuchte Gräser entwickeln nicht nur Qualm, sondern auch einen unangenehmen Geruch. Holzscheite müssen vor dem Verbrennen über einen bestimmten Zeitraum gelagert werden, da sie sonst noch eine Restfeuchte aufweisen. Je nach Holzart erstreckt sich dieser Zeitraum von einem bis zu zwei Jahren.

 

Wie lösche ich das Feuer am besten?

Die Langatmigkeit eines Feuers wird oft unterschätzt. Selbst wenn du mehrere Stunden nichts nachgelegt hast, dauert es dennoch eine Ewigkeit bis die Glut erloschen ist. Wenn du nicht bis zum Ende das lodernde Geschehen verfolgen möchtest, ist es meist sinniger dies zu löschen. Hierfür eignen sich mehrere Möglichkeiten. Erstmal natürlich einfach einen Eimer Wasser darüber ausgießen oder mit dem Gartenschlauch nässen. Steht das Feuer auf der Terrasse und du möchtest nicht viel Wasser verwenden, eignet sich Sand als Löschmittel. Alternativ können auch Löschdecken oder Feuerlöscher verwendet werden.

 

 

 

Bildquellen:

  • Bigstock/ Cornelia Pithart
  • Bigstock/ snokid
  • Bigstock/ Cornelia Pithart
  • Bigstock/ Kasia Bialasiewicz
  • Bigstock/ lolostock

 


Diesen Ratgeber verfasste Malte für dich, der schon viele Abende bei einem gemütlichen Lagerfeuer im Garten oder am Strand verbracht hat.