Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Fischöl Kapseln

Wissenswertes über Fischöl Kapseln
Fischöl ist ein im allgemeinen Sprachgebrauch verwendeter Begriff für Omega-3 Fettsäuren und bezeichnet damit insbesondere die häufig bei Fischen vorhandene Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA).

Fettsäuren
Neben den ebenso für den Körper essentiellen Omega-6 Fettsäuren (Sonnenblumenöl, Maiskeimöl, Sojaöl) gehört das Fischöl zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Diese verfügen über mindestens zwei Doppelbindungen in der Kohlenstoffkette, während einfach ungesättigte Fettsäuren nur über eine Doppelbindung verfügen. Sie werden als Omega-9 Fettsäuren bezeichnet und sind besonders in Olivenöl und Rapsöl, sowie in vielen tierischen Fetten zu finden. Sie erhöhen das HDL-Cholesterin und senken das LDL-Cholesterin, was beides positiv für die Gesundheit ist. Daneben finden sich noch die gesättigten Fettsäuren mit einer Einfachbindung der Kohlenstoffatome. Sie befinden sich hauptsächlich in tierischen Fetten wie Fleisch und Milchprodukten.

Omega-3 Fettsäuren
Neben den beiden genannten EPH und DHA gehört auch die Alpha-Linolensäure zu den Omega-3 Fettsäuren. Sie gilt als pflanzliches Omega-3? und kann besonders gut aus Leinsamen, Walnüssen, Raps und Soja gewonnen werden. Der Organismus benötigt jedoch alle drei Formen von Omega-Fettsäuren, obwohl in Nahrungsergänzungsmitteln wie Fischöl Kapseln häufig nur die pflanzliche Alpha-Linolensäure angeboten wird. EPA und DHA sind besonders in fettreichen Kaltwasser-Meeresfischen wie Tunfischen, Lachsen, Heringen und Makrelen zu finden.

Während das Verhältnis von der Aufnahme von Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren beim Urmenschen noch etwa 1:1 betrug, beträgt das Verhältnis heute etwa 1:20. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) empfiehlt hingegen das Verhältnis von 1:5. Das bedeutet, dass die Zufuhr von Omega-6 Fettsäuren zu reduzieren und die Einnahme von Omega-3 Fettsäuren zu steigern ist. Dies kann durch den häufigen Verzehr von fettem Seefisch oder durch die Einnahme von Omega-3 Fischöl-Kapseln erfolgen.