Nach oben

Fitnessgeräte filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken

Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Fitnessgeräte

Wissenswertes über Fitnessgeräte
Fitnessgeräte sind in der heutigen Medizin ein unerlässliches Gut. Zur Rehabilitation von verschiedensten Krankheiten können diese genutzt werden. Aber nicht nur in der Medizin werden Fitnessgeräte verwendet. Auch im privaten Bereich und in Fitnessstudios spielen die Geräte für Kraftsport und Ausdauertraining eine große Rolle. Eines der beliebtesten Geräte ist der Crosstrainer, der besonders für den heimischen Bereich genutzt wird. Um dem Bewegungsmangel entgegenzuwirken oder der Fettverbrennung den Kampf anzusagen, bieten Fitnessstudios großartige Möglichkeiten.

Krafttraining
Der Bereich Krafttraining füllt einen großen Teil im Fitnesssport. Sowohl privat als auch im Leistungssport ist großes Interesse vorhanden. Demnach ist die Auswahl an Fitnessgeräten im Krafttraining immens. Für jede Muskelgruppe gibt es ein spezielles Fitnessgerät, mit dem diese ausreichend trainiert werden kann. Hier geht es vor allen Dingen um den Aufbau der eigenen Muskelmasse und der Kraftsteigerung. Bestimmte Muskeln sollen durch gezieltes Training aufgebaut und trainiert werden. Vor allen Dingen Hantelbänke werden benutzt, mit denen sich viele Muskelgruppen trainieren lassen. Hiermit können nicht nur durch Hantelübungen Oberköpermuskeln aufgebaut, sondern auch viele Grundübungen, wie zum Beispiel Bauchtraining, durchgeführt werden. Außerdem gibt es Kraftstationen, welche für fast alle Körperpartien geeignet sind und sich auch für den privaten Sektor anbieten.

Ausdauertraining
Mit Ausdauertraining wird das Ziel gesetzt, den Körper mit verschiedenen Mitteln, unter anderem mit Ausdauer-Fitnessgeräten, so zu trainieren, damit dieser über einen längeren Zeitraum höhere Leistungen erbringen kann. Auch hier wird in Privat- und Leistungssport unterschieden. Zu diesem Zweck werden im privaten Bereich besonders Crosstrainer eingesetzt. Diese simulieren beim Trainieren eine gewöhnliche Laufbewegung. Durch weitere Innovationen werden diese Bewegungen auch immer gelenkschonender entwickelt und bieten somit bessere Ergebnisse. Aber auch durch andere Fitnessgeräte, wie zum Beispiel Laufbänder, welche überwiegend in Fitnesscentern eingesetzt werden, wird die Ausdauer sehr gut trainiert.

Rehabilitationstraining
Dieser Punkt beschreibt den medizinischen Hintergrund von Fitnessgeräten. Somit sind Geräte wie Crosstrainer nicht nur für den privaten Ausdauersport geeignet. Auch nach medizinischen Eingriffen werden mit diesem Geräten Aufbaumaßnahmen der Muskulatur erfolgreich durchgeführt. Stepper, Rudergeräte oder auch Bauch- und Rückentrainer sind für den Gebrauch von Rehabilitationsmaßnahmen nicht mehr wegzudenken.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!