Fräsmaschine Preisvergleich: Produktkategorien

Top-Marken:

Unsere beliebtesten Produkte im Preisvergleich aus der Kategorie Fräsmaschine

Sortierung nach:
Foto   Test Beschreibung Preisvergleich
Holzmann PJ 100

keine Angabe

Holzmann PJ 100
Fräsmaschine im Preisvergleich
€ 68,27 - € 96,00
Makita PJ7000J

keine Angabe

Makita PJ7000J
Flachdübelfräse im Transportkoffer
€ 299,90 - € 380,65
Bosch GMF 1600 CE

keine Angabe

Bosch GMF 1600 CE
Bosch Multifunktionsfräse
€ 436,95 - € 511,00
Quantum BF 16 Vario

keine Angabe

Quantum BF 16 Vario
Fräsmaschine im Angebot
€ 1.090,00 - € 1.188,81
Tischfräsmaschine div. Hersteller

keine Angabe

Tischfräsmaschine div. Hersteller
Tischfräsmaschinen
€ 49,99 - € 11.815,50
Bosch Makita PJ7000

keine Angabe

Bosch Makita PJ7000
Nutfräse
€ 274,90 - € 359,00
Makita RP2300FCKX

keine Angabe

Makita RP2300FCKX
Oberfräse mit Nachleuchtfunktion
€ 459,00 - € 699,00
Dewalt DW 682K

keine Angabe

Dewalt DW 682K
€ 239,00 - € 383,92
Kress Fräsmotor 800 FME

keine Angabe

Kress Fräsmotor 800 FME
€ 139,99 - € 179,89
Einhell RT-RO 55 Einhell RT-RO 55
Selbst ist der Mann: gut (2,00) - Oberfräsen (Heimwerker) - 09/2010
€ 64,95 - € 999,00
Eibenstock EMF 150

keine Angabe

Eibenstock EMF 150
Handfräse
€ 545,00 - € 674,95
Makita RP0900

keine Angabe

Makita RP0900
Oberfräse im Preisvergleich
€ 163,00 - € 249,29
Kress 1050 FME-1

keine Angabe

Kress 1050 FME-1
Fräsmotor
€ 178,00 - € 298,00
Festool OF 1400 EBQ-Plus

keine Angabe

Festool OF 1400 EBQ-Plus
€ 518,00 - € 749,00
Holzkraft T45

keine Angabe

Holzkraft T45
Flachdübelfräse im Angebot
€ 3.091,95 - € 7.031,00
Optimum OPTI BF 20L Vario

keine Angabe

Optimum OPTI BF 20L Vario
Fräsmaschine im Preisvergleich
€ 1.480,00 - € 1.639,23
Mafell Kervenfräse ZK 115 Ec

keine Angabe

Mafell Kervenfräse ZK 115 Ec
Handfräse
€ 4.385,19 - € 4.385,24
Eibenstock EUF 100

keine Angabe

Eibenstock EUF 100
Handfräse
€ 383,00 - € 409,00
Skil 4900 Säbelsäge

keine Angabe

Skil 4900 Säbelsäge
€ 87,90 - € 144,00
Dremel 3000-1/25 Dremel 3000-1/25
bit-tech.net: sehr gut (1,00) - Einzeltest Dremel 3000 - Online-Test
€ 54,90 - € 78,40
Mafell Nutfräse NFU 32

keine Angabe

Mafell Nutfräse NFU 32
Nutfräse
Proxxon FF 500 CNC

keine Angabe

Proxxon FF 500 CNC
Feinfräse
€ 2.509,95 - € 4.490,00
Proxxon FF 230

keine Angabe

Proxxon FF 230
€ 682,80 - € 925,00
Metabo FME 737

keine Angabe

Metabo FME 737
€ 179,00 - € 272,51
Varo Mauernutfräse POW 222

keine Angabe

Varo Mauernutfräse POW 222
Fräsmaschine im Preisvergleich
€ 72,49 - € 183,82

Fräsmaschine - Wissen, Tipps & Infos

Wissenswertes über Fräsmaschinen
Mit einem Fräsgerät lassen sich Holz und andere Werkstoffe sehr leicht bearbeiten. Das Gerät selbst ist meist ein Elektromotor, der bis zu 30.000 Umdrehungen in der Minute schafft. Damit hobelt das Fräsgerät die Materialien besonders schnell, aber trotzdem schonend ab. Je nach Variante sind diese Werkzeuge für den Handwerker oder auch als fest montierte Maschine zu erhalten. Während die Fräsmaschine eher für das Erstellen von millimetergenauen und in großen Stückzahlen produzierte Teile verwendet wird, finden die kleineren Brüder, die Oberfräsen, Verwendung bei Tischlern und Heimwerkern.

Fräsmaschine
Fräsmaschinen sind meist große, fest installierte Maschinen, die das Werkstück elektronisch über einen Computer steuern und mit maximaler Präzision arbeiten. Diese nennt man dann CNC-Fräsen, wobei das CNC für Computerized Numerical Control steht. Der Einsatz solcher Maschinen erfolgt überwiegend in Unternehmen, da die Anschaffungskosten sehr hoch sind. Die damit bearbeiteten Materialien beschränken sich jedoch nicht nur auf Holz oder holzähnliche Materialien. Oftmals werden große metallische Werkstoffe verarbeitet, die nicht gegossen werden können.

Handoberfräse
Handoberfräsen gehören ebenfalls zu den Fräsgeräten. Sie werden meistens genutzt um Nuten, Kanten und Profile zu fräsen oder auch Verzierungen, Muster und Schriften in auf ein Werkstück zu bringen. Dabei wird das Fräsgerät auf das Holz aufgesetzt und mit den beiden Griffen über das Material geführt. Um zu erreichen, dass die Frästiefe immer die gleiche ist, kann diese arretiert werden. Oberfräsen werden sowohl für den Heimwerker als auch den Profibereich angeboten. So wie die Leistungen der Werkzeuge weit auseinanderklaffen, so ist es auch mit den Preisen. Während Heimwerkergeräte bereits für 50€ im Baumarkt erhältlich sind, werden Profigeräte für weit mehr als 500€ vertrieben.

Aufbau von Fräsgeräten
Der Aufbau von Fräsgeräten ist denen von Bohrmaschinen sehr ähnlich. Der grundlegende Aufbau besteht aus einem Gehäuse, das meist aus Plastik besteht. Darin befindet sich ein Motor, der über ein verstellbares Getriebe das Fräsfutter in Rotationen versetzt. In das Fräsfutter können, wie auch bei einem Schlagbohrer, unterschiedliche Bohrer oder in diesem Fall Fräser eingesetzt werden. Anstatt eines Griffes am Ende der Maschine besitzen die meisten fräsen einen flexiblen Aufsatz, mit dem der Abstand zum Werkstück gewahrt werden soll. In diesem Aufsatz kann sich die Fräse stufenlos auf und ab bewegen und fixiert werden. Im Profibereich werden auch Schienen verwendet, an denen die Maschine entlang geführt werden kann, um perfekte Ergebnisse zu erreichen.