Nach oben

Fully Mountainbike filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber für Fully Mountainbikes

Definition

Ein Fully Mountainbike ist ein vollgefedertes Mountainbike, mit dem sich der Fahrer nicht nur komfortabler, sondern vor allem auch schneller und sicherer fortbewegen kann. Das bedeutet, dass es neben einer gefederten Gabel vorne, auch eine Hinterradfederung gibt.

Vor und Nachteile eines Fully Mountainbikes

Vorteile

  • besserer Bodenkontakt sorgt für eine gute Fahrdynamik

  • durch den besonders guten Bodenkontakt des Hinterrads ist die Fahrsicherheit wesentlich besser

  • Das Hinterrad dreht weniger durch, der Grip steigt

  • Erhöhter Komfort, den der Fully-Hinterbau dämpft Untergrundschläge. Das schont vor allem die Halsmuskulatur des Fahrers

  • Das gesamte System wird besser über Hindernis gehoben, auch wenn das Einfedern Vorttriebsenergie kostet

  • eignet sich besonders bei unbefestigten Wegen und Schotterstraßen

Nachteile

  • schwerer als ein Hardtail

  • im Sprint langsamer

  • wartungsanfällig

  • teurer in der Anschaffung

Bildquelle:

Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!