Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Fußwärmer

Fußwärmer

Überblick


Eine echte Hilfe im Winter. Der Fußwärmer läuft mit Elektrizität und wärmt durch seine integrierte Heizung einem die Füße. Wenn man vergessen hat, sich richtig warme Schuhe für den Winter zu besorgen und abends wie ein Eisblock auf die Türschwelle des Hauses tritt, könnte er schon bereitstehen. Die Mutter hat ihn bereits warmlaufen lassen und die vor Kälte tauben Füße können hineingehalten werden.

Eigenschaften

Zur Körperpflege gedacht, bietet der Fußwärmer in der Regel drei verstellbare Temperaturstufen, die beleuchtet sind. Eine maximale Leistung von 100 Watt regelt die Temperatur auf präziseste Art und Weise. Die verschiedenen Modelle kommen mit Überhitzungsschutz und automatischer Abschaltung bei Fehlern. Manche Modelle besitzen zusätzlich zur Erwärmung eine weitere Funktion: Sie massieren die Füße sogar. Dabei gibt es zwei Massagestufen zwischen denen hin- und hergeschaltet wird. Die Fußmassage komplettiert die ideale Verwöhnung.

Teddy

Dazu ist die gesamte Apparatur mit Teddyfutter gefüttert, das herausgenommen und gewaschen werden kann. Zum Wärmen der Füße ist dieser Stoff ideal und gemütlich zudem auch. Egal, ob kleine oder große Füße, der Fußwärmer hat Platz. Für Leute, die es bequem mögen und dazu das Ästhetische als notwendig betrachten, stehen Modelle im Angebot, die besonders ihre Farbe auszeichnet. Sowohl Blau, als auch Khaki oder Lila sind beliebte Farben. Es gibt den Wärmespender also sowohl in Standard- als auch in ausgefallenen Farben.