Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

TMC Empfänger mit 12 Volt Adapter / Markteinführung ca. 24.09.2008

Bewertung:
  • Artikelgewicht: 76,5 g
  • Halterung: Zigarettenanzünder
  • für: Garmin nüvi

ab 52,11

Markteinführung ca. 30.07.2006

  • für: VDO-Dayton PN 3000, VDO-Dayton PN 1000, Blaupunkt Lucca 5.3, VDO-Dayton MS 2000, VDO-Dayton MS 2100, VDO-Dayton PN 2050, VDO-Dayton MS 2110, Blaupunkt Lucca 5.2, VDO-Dayton MS 2010

ab 9,99

Gerätespezifischer GPS-Empfänger PDA / Markteinführung ca. 20.04.2006

Produkt Typ: TMC-Empfänger, Info: gerätespezifisch, Halterung: Zigarettenanzünder

ab 79,00

Externe Antenne 2,5 m mit MCX/mMCX-Anschluß / Markteinführung ca. 05.08.2008

  • Halterung: an glatten Flächen

ab 8,64

Markteinführung ca. 21.03.2014

Bewertung:
  • Artikelgewicht: 80 g
  • Maße: 9 x 9 x 1,8 cm
  • Halterung: Armaturenbrett
  • für: Sony XAV

ab 311,69

Externe Antenne / Markteinführung ca. 04.03.2006

Bewertung:
  • Artikelgewicht: 100 g
  • Maße: 2 x 4 x 8 cm

ab 29,90

Markteinführung ca. 16.07.2008

Bewertung:
  • Artikelgewicht: 59 g
  • Maße: 50 x 50 x 50 cm

ab 11,25

Externe Antenne 5 m mit MCX-Anschluss / Markteinführung ca. 20.08.2007

Bewertung:
Die Hama GPS-Antenne MCX-Stecker mit 5m Kabellänge ist eine Kfz-Antenne mit Magnetbefestigung. Innen und außen einsetzbar (wasserdicht). Anschluss: MCX-Stecker.

ab 17,95

Markteinführung ca. 25.10.2005

Bewertung:
  • Umfang der Lieferung: Magnetfuß
  • Halterung: an glatten Flächen

ab 19,90

Flachantenne mit Magnetfusshalterung / Markteinführung ca. 09.02.2007

  • Halterung: an glatten Flächen
  • für: Garmin

ab 23,80

GPS/GSM Dachantenne / Markteinführung ca. 17.08.2006

  • Artikelgewicht: 330 g
  • Maße: 9,5 x 5,7 x 6,9 cm

ab 59,00

Markteinführung ca. 21.01.2009

  • Halterung: an glatten Flächen
  • für: Garmin GA 25

ab 22,90

Work Link GPS Antenne / Markteinführung ca. 11.07.2008

  • Artikelgewicht: 80 g

ab 36,86

Markteinführung ca. 11.06.2005

  • Halterung: Armaturenbrett

ab 53,90

Markteinführung ca. 28.04.2007

  • Halterung: an glatten Flächen

ab 24,46

GPS Empfangsantenne / Markteinführung ca. 11.02.2009

  • Halterung: an glatten Flächen

ab 22,81

TMC-Antenne für Navigationsgeräte / Markteinführung ca. 03.08.2010

  • Umfang der Lieferung: TMC-Antenne
  • Halterung: an glatten Flächen

ab 7,75

Kurzstabantenne / Markteinführung ca. 18.01.2011

Bewertung:
  • Umfang der Lieferung: TMC-Antenne

ab 4,90

Markteinführung ca. 12.02.2009

  • Artikelgewicht: 65 g
  • Maße: 39 x 39 cm

ab 19,99

Passend für Becker Traffic Assist / Markteinführung ca. 28.01.2011

  • Umfang der Lieferung: GPS-Antenne
  • Halterung: Armaturenbrett, Festeinbau
  • für: Becker Traffic Assist

ab 23,00

Empfangsantenne / Markteinführung ca. 26.06.2011

  • Halterung: an glatten Flächen
  • für: Garmin

ab 55,50

  • für: NAVIGON 7100, NAVIGON 7110

ab 5,90


Ratgeber GPS Antenne

Wissenswertes über die GPS Antenne

 

GPS ist die Abkürzung für den englischen Begriff ?global positioning system, was so viel heisst wie globales System zur Positionsbestimmung. Dies bedeutet in der Praxis, dass jeder, der ein Gerät mit GPS Technik besitzt jederzeit weltweit seine Position genau bestimmen kann.

 

Technischer Hintergrund

 

Die Positionsbestimmung des Empfängers – oder genauer die Position der GPS Empfangsantenne - geschieht durch die Entfernungsmessung zu mehreren Satelliten, die die Erde auf hohen Bahnen umkreisen. Wer sich an die noch schwierigeren und komplizierteren Stunden in Mathematik erinnern kann, weiss, dass zur Bestimmung einer Entfernung im Raum ein einzelner Punkt nicht ausreicht, deshalb ist auch mehr als ein Satellit nötig, da sich sonst die GPS-Antennen überall auf der Erde befinden könnten, wo derselbe Radius zutrifft. Auch bei der Messung zu zwei Satelliten ist die Ortung noch zu ungenau, deshalb wird der Schnittpunkt von drei Satelliten von der GPS Antenne berechnet, um den genauen Standpunkt festzustellen.

 

Es wird aber noch komplizierter! Da wir ja kein Lineal anlegen können, das vom jeweiligen Satelliten zur entsprechenden Antenne für GPS führt, muss die Entfernung gemessen werden, indem die genaue Zeit, zu der das Signal gesendet wird und die genaue Zeit, zu der es von der GPS-Antenne empfangen wird, abgeglichen werden. Da man nun allerdings nicht davon ausgehen kann, dass Satellit und GPS-Antenne genauestens abgeglichen sind, muss über einen vierten Satelliten diese Zeit bestimmt werden.

 

Praktischer Einsatz von GPS-Antennen

 

  • Im Auto
    Fast jeder verbindet GPS-Geräte und GPS Antennen mit der netten Stimme im Auto, die so gerne sagt: ?Bei der nächsten Gelegenheit bitte wenden. und tatsächlich ist dies auch im Alltag der meist genutzte Einsatz dieser Technologie. Gekoppelt sind die Navigationsgeräte hier mit Landkarten und Stadtplänen, so dass man nur den Zielort eingeben braucht, um durch meist akustische Anweisungen genau zum Ziel geführt zu werden. Mittlerweile geht der Trend im Auto auch verstärkt zu PDA-, PNA- und Smartphone-Lösungen. Diese Geräte verfügen über eine GPS Antenne und können flexibel und schnell in verschiedensten Fahrzeugen eingesetzt werden. Oftmals werden sie auch mit den neusten Stau- und Verkehrsmeldungen gespeist, die den Fahrer Verkehrsstaus umfahren lassen.
  • Im Freien
    Geräte mit Antennen für GPS werden mittlerweile auch für verschiedenste Aktivitäten im Freien eingesetzt. So sind sie natürlich beim Sport nützlich, zum Beispiel beim Fahrradfahren oder beim Wandern, aber auch beim Fotografieren werden die Geräte immer beliebter und so gibt es schon Spezialkameras mit GPS Austattung. Es gibt auch schon weltweite Schatzsuchen, das so genannte ?Geo Cacheing, bei dem Mitspieler weltweit ?Schätze verstecken und die genaue Position per GPS Koordinaten angeben.