Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Gartenfiguren

Wissenswertes über Gartenfiguren

Allgemein

Der Sommer steht vor der Tür, und die ersten Sonnenstrahlen kommen durch die Wolkendecke. Höchste Zeit, den Grill anzuschmeißen und das schöne Wetter gemeinsam mit Familie und Freunden im Garten zu verbringen. Dass nach den kalten Wintertagen der Garten aber nicht wie vom Winde verweht aussieht und zur geselligen Runde unter dem Sonnenschirm einlädt, dafür sorgen Gartenfiguren. Diese Garten Dekoration verleiht Ihrer Laube mit Sicherheit die gewünschte Gemütlichkeit, und die Wurst auf dem Standgrill zusammen mit einem kühlen Bier aus dem Kühlschrank schmecken gleich noch viel besser.

Verwendung
Gartenfiguren oder Statuen dienen der Dekoration des Gartens oder auch Hinterhofs. Jede Figur, jedes Pflanzgefäß oder Fackelständer, jede Kerze oder Beleuchtung trägt zur persönlichen Gartengestaltung bei. Unter Gartenfiguren werden alle möglichen Gegenstände zur Verwendung in Haus & Garten zusammengefasst.

Vielfalt

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Gartenzwerg mit roter Zipfelmütze?! Doch zählen unter Gartenfiguren weitaus mehr als nur Gartenzwerge. Neben Figuren wie Gnomen, Hexen, Putten, Engeln oder auch verschiedensten Tierskulpturen, fallen Gegenstände wie Springbrunnen, Wasserspender oder Konsolen ebenfalls in diese Kategorie. Auch ein Briefkasten oder Wetterhahn sowie Gartenbeleuchtung können für die gewünschte Wohlfühl-Atmosphäre sorgen. Ihrer Fantasie und Ihren Wünschen sind dabei keine Grenzen gesetzt, und unter unseren Gartenfiguren finden Sie mit Sicherheit auch das fehlende Mosaikteil für Ihren Garten.

Materialien

Gartenfiguren werden aus Sandstein, Marmor, Holz und zahlreichen anderen Materialien hergestellt. Ist man kreativ, kann man mit dem passenden Werkzeug wie einer Strauchschere sogar aus einer Hecke oder einem Strauch eine anschauliche Gartenfigur zaubern. Die meisten Figuren heutzutage sind allerdings aus Kunststein gefertigt. Wonach Ihnen auch immer der Sinn steht – Sie werden es irgendwo finden. Und das Schönste: Sie können Ihre Gartendekoration beliebig oft wechseln. Schließlich schieben Sie ja im Wohnzimmer auch mal Möbel und Bilder hin und her. Diese Möglichkeit besteht für Solarlampen oder Terrakotta-Kübel im Garten ebenso!