Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Gasgrill

Wissenswertes über Gasgrills
Sommerzeit ist Grillzeit und welches Gerät man dazu verwendet, ist abhängig von finanziellen Mitteln, Umgebungsbedingungen und Vorlieben. Vorrangig werden in Deutschland Holzkohlegrills verwendet. Doch finden sich mittlerweile immer mehr Anhänger für einen Elektrogrill oder Gasgrill. Aufgrund der geringen Qualmentwicklung eignen sich diese auch für einen Balkon. Ein Gasgrill wird mit Propan- oder Butangas betrieben. Die Handhabung mit Gas ist nicht ganz ungefährlich, deshalb sollte vor dem ersten Gebrauch die Bedienungsanleitung genau gelesen werden.

Vorteile
Ein Gasgrill ist relativ schnell einsatzfähig. Innerhalb weniger Minuten ist er heiß genug um Grillgut aufzulegen. Die lange Wartezeit, bis die Holzkohle durchgeglüht ist, entfällt. Zudem gibt es nur eine geringe Rauchentwicklung, was die Benutzung auf einem Balkon möglich macht. Ein Gasgrill beherbergt in seinem Inneren keramische Briketts oder Lavasteine. Diese haben eine sehr poröse Struktur und ermöglichen so die Aufnahme von Fett. Das Fett kann somit nicht verbrennen und es entstehen keine gesundheitsschädigenden Stoffe beim Grillen.

Nachteile
Ein Gasgrill ist in seiner Verwendung nicht ungefährlich. Bevor man mit ihm hantiert, sollte man sich über den ordnungsmäßigen Umgang mit Gasflaschen informieren. Dazu kommt, dass Gasgrills gegenüber einem Holzkohlegrill nicht gerade kostengünstig sind. Zudem ist er technisch sehr anspruchsvoll und weitaus störanfälliger als ein Elketrogrill. Beim Grillen mit einem Gasgrill entfällt der typische Holzkokohlegeruch- und geschmack. Letztendlich sind Gasgrills in vielen Fällen auch größer als andere Grills und benötigen mehr Platz.

Was man beim Kauf beachten sollte
Wenn Sie sich für den Kauf eines Gasgrills entschieden haben, sollten Sie sich vorab ausführlich informieren. Achten sie darauf, dass eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache mit beiliegt. Importiert man einen Gasgrill aus den USA muss beachtet werden, dass eine Verwendung deutscher Gasflaschen nicht möglich ist. Es sein denn, man kauft ein entsprechendes Adapterset. Ein mit Gas betriebener Grill darf nur in Betrieb genommen werden, wenn die Gasanschlüsse ausreichend überprüft wurden. Verwenden sie ihn niemals in geschlossenen Räumen.