Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Grafikrechner für Differentialgleichungen / Markteinführung ca. 20.06.2011

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 21
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LED
  • Farbton: schwarz
  • Gleichungen: Differentialgleichungen
  • Grafik-Funktion: 20 Graphenspeicher, Graphen von parametrischen Funktionen, Kreisdiagramm, Stabdiagramm, Karthesisches Koordinatensystem, Rekursionsgraph, Funktionen in Polarkoordinaten
  • Funktionen: Polynomgleichungen, Matrizenrechnung, Integralrechnung, Tabellenrechnung, Einheitenumrechnung, lineare Gleichungen, statistische Funktionen, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Finanzrechnung, Differentialrechnung
  • Maße (HxBxT): 188,5 x 89,5 x 20,6 mm
  • Umfang der Lieferung: Bedienungsanleitung

ab 95,96

Grafikrechner mit hochauflösendem Farbdisplay / Markteinführung ca. 20.06.2011

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 36
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LCD
  • Farbton: schwarz
  • Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Grafik-Funktion: 3D Grafikdarstellung
  • Funktionen: Finanzrechnung, Rechnen mit komplexen Zahlen, Differentialrechnung, statistische Funktionen, Integralrechnung
  • Umfang der Lieferung: Akku, USB-Kabel, Bedienungsanleitung, Treiber-CD
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb

ab 107,49

Markteinführung ca. 22.01.2004

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 16
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: DOT
  • Funktionen: Differentialrechnung, statistische Funktionen, Matrizenrechnung, Prozentrechnung, Integralrechnung
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: tragbar
  • wissenschaftliche Funktion: Exponentialfunktionen, Bruchrechnung, Umrechnung von Polarkoordinaten in rechtwinklige Koordinaten, Umwandlung DEG, Zufallszahlengenerator, Logarithmusfunktionen, RAD, GRAD, Sexagesimales Rechnen

ab 49,94

Grafikrechner mit 3D Grafikdarstellung / Markteinführung ca. 21.06.2011

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 36
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LCD
  • Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Grafik-Funktion: 3D Grafikdarstellung
  • Funktionen: statistische Funktionen
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Anschlüsse: USB-Anschluss
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate

ab 132,90

Grafikrechner mit Farbdisplay / Markteinführung ca. 29.05.2013

  • Art des Displays: LCD
  • Auflösung: 320 x 528 Pixel
  • Funktionen: statistische Funktionen
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: tragbar

ab 139,19

Wissenschaftlicher Rechner 32KB / Markteinführung ca. 04.04.2009

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 21
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LCD
  • Klammer-Ebenen: 26
  • Gleichungen: Lineare Gleichungen, Integralgleichungen
  • Grafik-Funktion: Scroll, Trace, Plot, Ungleichungsgraph und -anwendungen, Line, Funktionen in Polarkoordinaten
  • Funktionen: statistische Funktionen, Regressionsberechnungen
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • wissenschaftliche Funktion: Hyperbolische Funktionen, Umrechnung von rechtwinklige Koordinaten in Polarkoordinaten, Umrechnung von Polarkoordinaten in rechtwinklige Koordinaten, Normalverteilung, Chi-Quadrat-Test, Invers hyperbolische Funktionen, Permutation, Kombinatorik, Umrechnung von Sexagesimal in Dezimal, Binomialverteilung, Zufallszahlengenerator, Bruchrechenautomatik, Umrechnung von Dezimal in Sexagesimal

ab 67,95

Grafikrechner mit 131 x 80 Pixel Display / Markteinführung ca. 17.03.2009

  • Art des Displays: LCD
  • Auflösung: 80 x 131 Pixel
  • Funktionen: statistische Funktionen
  • Maße (HxBxT): 184 x 87 x 24 mm
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Anschlüsse: USB-Anschluss, SD Kartenslot, Infrarot
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: mit automatischer Abschaltung, tragbar

ab 84,95

Grafikrechner aus dem Hause Casio / Markteinführung ca. 21.10.2010

  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 21
  • Zeilenzahl: 8
  • Auflösung: 64 x 128 Pixel
  • Klammer-Ebenen: 26
  • Gleichungen: Integralgleichungen
  • Funktionen: Postenzähler, Kombinatorik, Umrechnung von Polarkoordinaten in rechtwinklige Koordinaten und invers, Altgrad und Bogenmaß, Regressionsberechnungen, Umrechnung von Sexagesimal in Dezimal und invers, Bruchrechnenautomatik, Interaktive graphische Analyse mit Ableitungen und Integralen, Permutation, Berechnungen in Neugrad, Rechnen mit komplexen Zahlen
  • Maße (HxBxT): 19,3 x 81,5 x 163 mm
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate

ab 39,19

Grafikrechner / Markteinführung ca. 04.04.2009

  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 21
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: natural Display
  • Farbton: grau
  • Auflösung: 64 x 128 Pixel
  • Gleichungen: Integralgleichungen, Differentialgleichungen, Lineare Gleichungen, Polynomgleichungen
  • Grafik-Funktion: Kreisdiagramm, Ungleichungsgraph und -anwendungen, Karthesisches Koordinatensystem, Rekursionsgraph, Graphen von parametrischen Funktionen, Funktionen in Polarkoordinaten, 20 Graphenspeicher, Stabdiagramm
  • Funktionen: Finanzrechnung, statistische Funktionen, Matrizenrechnung, Einheitenumrechnung
  • Maße (HxBxT): 24 x 92,5 x 184,5 mm

ab 85,95

Markteinführung ca. 04.08.2004

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 16
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LCD
  • Farbton: schwarz
  • Auflösung: 96 x 64 Pixel
  • Funktionen: Interaktive graphische Analyse mit Ableitungen und Integralen, Prozentrechnung, Postenzähler, Wurzelberechnung, statistische Funktionen, Gleichungslöser
  • Maße (HxBxT): 22 x 84 x 190 mm
  • Umfang der Lieferung: Bedienungsanleitung
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb

ab 93,95

Grafikrechner mit teilbarem Display / Markteinführung ca. 25.10.2005

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 16
  • Zeilenzahl: 8
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: programmierbar

ab 57,00

Taschenrechner mit Kabel Clamshell / Markteinführung ca. 06.12.2003

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 16
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: DOT
  • Auflösung: 96 x 64 Pixel
  • Gleichungen: Differentialgleichungen, Integralgleichungen
  • Funktionen: Prozentrechnung, statistische Funktionen
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: tragbar

ab 87,95

Markteinführung ca. 06.01.2015

  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 22
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LCD
  • Auflösung: 132 x 64 Pixel
  • Funktionen: Konstantenspeicher
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: tragbar, programmierbar

ab 74,79

Grafikrechner mit 100 x 160 Pixel Display / Markteinführung ca. 10.11.2008

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 8
  • Zeilenzahl: 1
  • Art des Displays: DOT
  • Auflösung: 100 x 1600 Pixel
  • Gleichungen: Lineare Gleichungen, Differentialgleichungen
  • Funktionen: Integralrechnung, Matrizenrechnung, statistische Funktionen, Logarithmusfunktionen
  • Maße (HxBxT): 89 x 192 x 27 mm
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate

ab 164,95

Markteinführung ca. 16.07.2012

Bewertung:
  • Art des Displays: LCD
  • Auflösung: 256 x 127 Pixel
  • Maße (HxBxT): 187 x 90 x 30 mm
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: tragbar, mit automatischer Abschaltung

ab 51,30

Grafikrechner / Markteinführung ca. 20.10.2005

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 40
  • Zeilenzahl: 16
  • Art des Displays: DOT
  • Auflösung: 128 x 240 Pixel
  • Gleichungen: Differentialgleichungen
  • Funktionen: statistische Funktionen, Prozentrechnung, Matrizenrechnung
  • Maße (HxBxT): 30 x 184 × 115 mm
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate

ab 229,95

Markteinführung ca. 07.07.2006

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 21
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: natural Display
  • Auflösung: 64 x 121 Pixel
  • Gleichungen: Polynomgleichungen, Lineare Gleichungen
  • Grafik-Funktion: Karthesisches Koordinatensystem, Ungleichungsgraph und -anwendungen, Funktionen in Polarkoordinaten, Rekursionsgraph, 20 Graphenspeicher, Graphen von parametrischen Funktionen
  • Funktionen: Finanzrechnung, statistische Funktionen, Matrizenrechnung
  • Maße (HxBxT): 24 x 92,5 x 184,5 mm
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb

ab 113,99

Schulrechner / Markteinführung ca. 09.04.2008

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 21
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: DOT, LCD
  • Auflösung: 128 x 64 Pixel
  • Funktionen: Umkehrfunktion, ggT und kgV-Funktion, Rechnen mit komplexen Zahlen
  • Maße (HxBxT): 20 x 82 x 178 mm
  • Umfang der Lieferung: Treiber-CD, USB-Kabel, Schiebedeckel, Batterien, Bedienungsanleitung
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb, Stützbatteriebetrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate

ab 49,95

Markteinführung ca. 02.04.2008

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 12
  • Zeilenzahl: 16
  • Art des Displays: Touchscreen
  • Auflösung: 160 x 240 Pixel
  • Gleichungen: Integralgleichungen, Differentialgleichungen
  • Grafik-Funktion: 3D Grafikdarstellung
  • Funktionen: Postenzähler, Potenzfunktionen, Rechnen mit komplexen Zahlen, Matrizenrechnung
  • Maße (HxBxT): 84 x 21 x 190 mm
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb

ab 114,95

Markteinführung ca. 02.07.2009

  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 21
  • Zeilenzahl: 10
  • Art des Displays: LCD
  • Auflösung: 64 x 128 Pixel
  • Funktionen: statistische Funktionen
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: tragbar

ab 98,77

Grafikrechner mit USB Anschluss / Markteinführung ca. 07.09.2009

  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 16
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LCD
  • Funktionen: Gleichungslöser, statistische Funktionen, Interaktive graphische Analyse mit Ableitungen und Integralen, Prozentrechnung, Wurzelberechnung
  • Maße (HxBxT): 22 x 84 x 190 mm
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: tragbar

ab 107,95

Grafiktaschenrechner Texas Instruments / Markteinführung ca. 13.12.2010

  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 36
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LCD
  • Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Funktionen: Differentialrechnung, statistische Funktionen, Matrizenrechnung, Integralrechnung
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: tragbar

ab 237,69

Markteinführung ca. 18.07.2006

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 36
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LCD
  • Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Funktionen: Integralrechnung, Differentialrechnung, statistische Funktionen, Matrizenrechnung
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Anschlüsse: USB-Anschluss
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: tragbar

ab 104,95

Markteinführung ca. 21.08.2014

  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 16
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LCD
  • Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Funktionen: Interaktive graphische Analyse mit Ableitungen und Integralen, Prozentrechnung, statistische Funktionen, Wurzelberechnung, Gleichungslöser
  • Maße (HxBxT): 22 x 84 x 190 mm
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Anschlüsse: USB-Anschluss
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate

ab 199,95

Markteinführung ca. 15.08.2015

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 16
  • Art des Displays: LCD
  • Farbton: schwarz
  • Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Funktionen: Wurzelberechnung, statistische Funktionen, Gleichungslöser, Prozentrechnung, Interaktive graphische Analyse mit Ableitungen und Integralen, Postenzähler
  • Umfang der Lieferung: Bedienungsanleitung, USB-Kabel
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Anschlüsse: USB-Anschluss
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate

ab 104,95

Grafikrechner mit integriertem Computer Algebra Syste / Markteinführung ca. 14.12.2010

  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 36
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LCD
  • Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Funktionen: Matrizenrechnung, statistische Funktionen, Integralrechnung, Differentialrechnung
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: tragbar
  • Eigenschaften Tastatur: Touchpad

ab 174,45

Markteinführung ca. 28.08.2015

  • Farbton: weiß, schwarz
  • Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Gleichungen: Differentialgleichungen, Integralgleichungen
  • Grafik-Funktion: Stufendiagramm, Spinnennetz-Diagramm
  • Funktionen: Polynomgleichungen, Logarithmusfunktionen, Amortisierung, Prozentrechnung, statistische Funktionen, Ungleichungen, Matrizenrechnung, Wurzelberechnung, Exponentialfunktion, Annuitätenrechnung TVM
  • Maße (HxBxT): 193 x 86 x 19 mm
  • Umfang der Lieferung: USB-Kabel
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Anschlüsse: USB-Anschluss

ab 93,77

Markteinführung ca. 07.09.2015

  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 16
  • Zeilenzahl: 8
  • Farbton: grau, schwarz
  • Umfang der Lieferung: USB-Kabel, Batterien
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 36 Monate
  • Beschaffenheit: programmierbar

ab 64,02

Markteinführung ca. 26.08.2015

  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 21
  • Zeilenzahl: 8
  • Farbton: blau
  • Grafik-Funktion: Histogramm, Trace, Vergrößerung, Karthesisches Koordinatensystem, 20 Graphenspeicher
  • Funktionen: Bruchrechnenautomatik, statistische Funktionen, lineare Gleichungen, Trigonometrische Funktionen, Standardabweichung, ganzzahlige Zufallszahlen, Potenzfunktionen, Logarithmusfunktionen, Quadratwurzel, Kombinatorik, Permutation
  • Maße (HxBxT): 21,3 x 87,5 x 180,5 mm
  • Umfang der Lieferung: Schiebedeckel
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate

ab 63,24

Markteinführung ca. 04.01.2016

Bewertung:
  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 36
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: LCD
  • Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Funktionen: Integralrechnung, Differentialrechnung, statistische Funktionen, Matrizenrechnung
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate
  • Beschaffenheit: tragbar

ab 49,90

Zuverlässiger Grafikrechner / Markteinführung ca. 21.04.2009

  • Anzahl Zeichen pro Zeile: 21
  • Zeilenzahl: 8
  • Art des Displays: natural Display
  • Auflösung: 64 x 121 Pixel
  • Gleichungen: Polynomgleichungen, Integralgleichungen, Differentialgleichungen, Lineare Gleichungen
  • Grafik-Funktion: Funktionen in Polarkoordinaten, 20 Graphenspeicher, Stabdiagramm, Kreisdiagramm, Ungleichungsgraph und -anwendungen, Karthesisches Koordinatensystem, Rekursionsgraph, Graphen von parametrischen Funktionen
  • Funktionen: Einheitenumrechnung, Finanzrechnung, statistische Funktionen, Matrizenrechnung
  • Maße (HxBxT): 24 x 92,5 x 184,5 mm
  • Energieversorgung: Batterie-Betrieb

ab 95,09


Ratgeber Grafikrechner

Wissenswertes über Grafikrechner
Ein Grafikrechner, oder auch grafikfähiger Taschenrechner, verfügt im Normalfall über dieselben Funktionen eines herkömmlichen Taschenrechners. Zusätzlich hierzu besitzt ein Grafikrechner jedoch ein Display mit einer höheren Auflösung, welches die Ergebnisse grafisch darstellen kann. Weiterhin ist die Mehrzahl dieser Geräte programmierbar, was ihren Einsatzbereich noch deutlich vergrößert.

Geschichte der Taschenrechner
Der Bedarf einer technischen Hilfe zur Lösung mathematischer Probleme war schon Jahrhunderte vor der Einführung technischer Hilfsgeräte vorhanden. Bis in die zweite Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts wurde diesem Problem mit Rechenschiebern und anderen mechanischen Rechenhilfen entgegengetreten. Gegen Ende der sechziger Jahre des vergangen Jahrhunderts begannen mehrere Firmen, tragbare elektronische Taschenrechner auf den Markt zu bringen. Ab diesem Zeitpunkt trat der Taschenrechner seinen Siegeszug in den Büros, Schulen und Universitäten dieser Welt an, obwohl die ersten Taschenrechner nur über die vier Grundrechenarten und eine primitive Technik verfügten. Mit zunehmender Verbreitung wurden die Rechner immer weiter entwickelt, sodass der amerikanische Hersteller Hewlett-Packard schon 1972 den ersten wissenschaftlichen Taschenrechner veröffentlichte.

Besonderes zu Grafikrechner
Bald nach den ersten erfolgreich vermarkteten Taschenrechnern entwickelten die Forscher das Ziel,auch komplexe Probleme der Mathematik mit einem handlichen Taschenrechner lösen zu können. So wurde 1974 mit dem HP-65 der erste programmierbare Taschenrechner vorgestellt. Ab den 1980er Jahren wurden diese Rechner dann auch grafikfähig. Durch ihre technischen Voraussetzungen war es jedoch bald auch möglich, komplexe mathematische Verfahren wie das Bilden von Ableitungen einer Funktion oder die Ermittlung einer Stammfunktion zu berechnen. Das höherauflösende Display eines Grafikrechners ermöglicht es Sachverhalte mehrdimensional dazustellen und Grafiken oder Tabellen anzuzeigen.

Anwendungsgebiete von Grafikrechnern
Grafikrechner sind aus der heutigen Berufs- und Bildungswelt kaum noch wegzudenken. In vielen Bereichen bieten Grafikrechner, die Möglichkeit komplexe mathematische Sachverhalte in sehr kurzer Zeit zu lösen und verständlich darzustellen. Neben den Grundrechenarten, Prozent- und Zinsrechnung eignen sich Grafikrechner natürlich auch für komplizierte Vorgänge wie Logarithmen oder statistische Vorgänge. Da sie weiterhin die berechneten Graphen anzeigen können, eignen sich diese Rechner hervorragend für den täglichen Gebrauch. Ob im Beruf, im Schulalltag oder in der Universität, Grafikrechner erleichtern den Umgang mit der Mathematik und sparen somit eine Menge Zeit und Nerven.