Nach oben

Grillkamin filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Grillkamin

Wissenswertes über Grillkamine/ Gartenkamine
Eine neue Wohnung oder ein eigenes Haus und dazu gehört ein schöner Garten. Das lässt die Herzen aller Grillfreunde höher schlagen. Grillen liegt vielen Menschen im Blut. Sie genießen das gemütliche Beisammensein am offenen Feuer, beispielsweise verbunden mit einem schönen Steak und einem Glas Bier. Dafür benötigt man einen Grill. Es gibt mittlerweile viele Varianten von normalen Holzkohlegrills über Gas- bis Elektrovarianten. Immer beliebter werden so genannte Grill- oder Gartenkamine. Sie sehen gut aus und können als Grill und/ oder Feuerstelle genutzt werden.

Varianten
Ein Grillkamin kann als Grill und als Feuerstelle benutzt werden. Ein Gartenkamin hingegen eignet sich in der Regel nur als Feuerstelle. Ein Grillkamin wird beispielsweise aus Strukturbeton oder Naturbruchstein gefertigt und ist von Innen schamottiert. Sie werden im Garten fest installiert. Es gibt aber auch Varianten aus Edelstahl. Für Tage mit schlechtem Wetter werden auch mobile Varianten angeboten. Ein Gartenkamin eignet sich hingegen nur als Feuerstelle und nicht als Grill. Typisch sind Öfen, die aus Terrakotta gefertigt werden. Sie dürfen allerdings nur mit Holz befeuert werden. Sie sind nicht so hitzebeständig wie Öfen aus Beton. Der Vorteil gegenüber einer Feuerschale besteht im Rauchabzug. Der Rauch wird durch ein Rohr nach oben abgeleitet und belästigt dadurch weniger als bei einer Feuerschale die Umgebung.

Grillabend Check
Damit der Grillabend mit Freunden oder Bekannten nicht ins Wasser fällt, sollten einige Dinge berücksichtigt werden. Checken sie zunächst ihren Grillkamin auf Sauberkeit und Funktionstüchtigkeit, zudem muss ausreichend Grillzubehör wie Grillkohle und Grillanzünder besorgt werden. Bevor man Fleisch auf den Grill legt, sollte die Kohle gut durchgeglüht sein. Das ist der Fall, wenn die Kohle von weißer Asche bedeckt ist. Das Grillgut sollte an den Rand des Grills gelegt werden und nicht direkt über die Glut. Das Fleisch kann vorher einmariniert werden und die Würstchen können mit Bier bepinselt werden. Die Haut wird dadurch schön knusprig. Zudem sollten sie an mögliche Vegetarier denken. Rezepte für Grillgemüse, Käse, Fisch oder ähnliches finden sie im Internet. Zu guter Letzt vergessen sie Brot, Dips, Kräuterbutter, Salate und Getränke nicht.

Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!