Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Gürtel Damen

Wissenswertes über Gürtel Damen

Ein Gürtel ist ein meist um die Hüfthöhe getragenes Band, Seil, Geflecht usw., der aus den verschiedensten Materialien bestehen kann und in seiner Form und Verwendung stark variiert.

Verwendung
Ein Gürtel Damen macht in der Verwendung gegenüber einem Gürtel Herren keinen großen Unterschied. Meist dient ein Gürtel zur Fixierung und Befestigung von Kleidungsstücken und soll beispielsweise ein Rutschen der Hose verhindern. Außerdem wird er, gerade in der Damenbekleidung, auch gerne als Schmuck verwendet oder dient bei Sportlern wie z.B. Gewichtsheberinnen zur Einengung und Fixierung des Körpers.

Verschiedene Damengürtel
Es gibt die verschiedensten Gürtelarten vom Einsatzgürtel (z.B. Feuerwehr) über den Kampfgürtel bis hin zu Nieten-, Schutz- oder Modegürteln. Ein Beispiel, das speziell in der Damen Mode sehr häufig vorkommt, ist der Modegürtel. Diese Gürtel haben keinerlei bindende Funktion, sondern dienen einzig und allein als modische Accessoires für Kleid, Schuhe, Rock oder Hut, ähnlich den Taschen. Auch in Verbindung mit einer Damen Jacke, kommen Damengürtel bei der einen oder anderen Frau des Öfteren zum Einsatz.

Unterschiede zu Herren Gürtel
Entgegen zum identischen Anwendungszweck, unterscheiden sich Damenmodelle in Größe und von denen der Herren. So besteht ein Unterschied beispielsweise darin, dass Damengürtel überwiegend von rechts eingeschlauft werden, während bei den Männern ausschließlich von der anderen Seite der Gürtel durch die Schlaufen der Hose geführt wird.

Auswahl
Die Damen Kleidung und speziell die Variationsvielfalt der Gürtel Damen sind nahezu grenzenlos. Die Frau kann ihrer Fantasie freien Lauf lassen und hat bei der großen Angebotsvielfalt die Qual der Wahl. Fest steht, dass kaum ein Wunsch verborgen bleibt und für jedermann bzw. jedefrau? der passende Gürtel als optimale Ergänzung zu Jeans oder Kleidern erhältlich ist.