Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Playshoes Gummistiefel Kinder

Playshoes Gummistiefel Kinder

ab 10,54

Viking Footwear Chelsea Jr

Bewertung:
Viking Footwear Chelsea Jr

ab 22,41

Beck-Schuhe Gummistiefel Käpt'n Blaubär

Bewertung:
Beck-Schuhe Gummistiefel Käpt'n Blaubär

ab 15,95

Crocs Kids Handle It Rain Boot yellow

Crocs Kids Handle It Rain Boot yellow

ab 19,50

Aigle Gummistiefel Kinder

Aigle Gummistiefel Kinder

ab 17,67

Cars Gummistiefel Kinder

Cars Gummistiefel Kinder

ab 25,95

Romika Little Bunny

Romika Little Bunny

ab 14,22

Viking Gummistiefel Mädchen

Viking Gummistiefel Mädchen

ab 17,98

Crocs Gummistiefel Kinder

Crocs Gummistiefel Kinder

ab 16,50

Aigle Woodypop

Aigle Woodypop

ab 18,39

Crocs Kids Handle It Rain Boot

Bewertung:
Crocs Kids Handle It Rain Boot

ab 16,50

Playshoes Gummistiefel Jungen

Playshoes Gummistiefel Jungen

ab 7,12

Playshoes Gummistiefel Krokodil

Bewertung:
Playshoes Gummistiefel Krokodil

ab 12,99

Kidorable Gummistiefel Kinder

Kidorable Gummistiefel Kinder

ab 15,71

Romika Gummistiefel Kinder

Romika Gummistiefel Kinder

ab 12,87

Viking Gummistiefel Kinder

Viking Gummistiefel Kinder

ab 14,70

Romika Little Bunny blau/minze

Bewertung:
Romika Little Bunny blau/minze

ab 17,37

Nora Dino

Bewertung:
Nora Dino

ab 16,09

Beck-Schuhe Wikinger

Bewertung:
Beck-Schuhe Wikinger

ab 15,33

Jack Wolfskin Gummistiefel Kinder

Jack Wolfskin Gummistiefel Kinder

ab 34,90

Romika Little Bunny lime/blau

Romika Little Bunny lime/blau

ab 14,63

Romika Kadett schwarz/silber

Bewertung:
Romika Kadett schwarz/silber

ab 16,42

Tretorn Wings Kids yellow

Tretorn Wings Kids yellow

ab 28,00

Romika Jerry (01002)

Bewertung:
Romika Jerry (01002)

ab 16,11

Playshoes Gummistiefel Feuerwehr (188590)

Playshoes Gummistiefel Feuerwehr (188590)

ab 13,29

Prinzessin Lillifee Jennifer (120048)

Prinzessin Lillifee Jennifer (120048)

ab 19,95

Tretorn Optimist

Tretorn Optimist

ab 12,99

Romika Toni Kids red/blue

Bewertung:
Romika Toni Kids red/blue

ab 19,57

Aigle Lolly Pop Junior Poissons Rouges

Bewertung:
Aigle Lolly Pop Junior Poissons Rouges

ab 28,99

Romika Dinghi 01004

Bewertung:
Romika Dinghi 01004

ab 34,95

Giesswein Zwiesel

Bewertung:
Giesswein Zwiesel

ab 24,21

Crocs Crocband Jaunt Kids Fuchsia

Bewertung:
Crocs Crocband Jaunt Kids Fuchsia

ab 14,49

Be Only Anette Kids

Bewertung:
Be Only Anette Kids

ab 25,00

Romika Ronny

Bewertung:
Romika Ronny

ab 12,87

Playshoes Gummistiefel Streifen (188637) marine/grün

Bewertung:
Playshoes Gummistiefel Streifen (188637) marine/grün

ab 17,90

Playshoes Gummistiefel Punkte marine (181767)

Bewertung:
Playshoes Gummistiefel Punkte marine (181767)

ab 13,17

Tretorn Optimist Winter

Bewertung:
Tretorn Optimist Winter

ab 27,26

CeLaVi Elephant

CeLaVi Elephant

ab 21,90

Romika Eisbär

Bewertung:
Romika Eisbär

ab 12,94

Beck-Schuhe Kicker 543

Beck-Schuhe Kicker 543

ab 16,55

Romika Kadett viola/aubergine

Bewertung:
Romika Kadett viola/aubergine

ab 16,81

Tretorn Wings Kids red

Tretorn Wings Kids red

ab 21,90

Nora Nori

Nora Nori

ab 20,90

Beck-Schuhe Gummistiefel Adventure

Beck-Schuhe Gummistiefel Adventure

ab 24,95

Prinzessin Lillifee by Pölking Janina (120055)

Prinzessin Lillifee by Pölking Janina (120055)

ab 19,95

Prinzessin Lillifee by Pölking Nora (120084)

Prinzessin Lillifee by Pölking Nora (120084)

ab 19,95

Romika Cosmos pink/aubergine

Bewertung:
Romika Cosmos pink/aubergine

ab 24,99

Nora Gummistiefel Paolo

Bewertung:
Nora Gummistiefel Paolo

ab 20,00

Romika Shuttle II Junior

Bewertung:
Romika Shuttle II Junior

ab 34,90

Jack Wolfskin Rubber Soul Kids olive brown

Bewertung:
Jack Wolfskin Rubber Soul Kids olive brown

ab 27,97

Capt'n Sharky Michael

Bewertung:
Capt'n Sharky Michael

ab 13,34

Beck-Schuhe Gokart 526

Bewertung:
Beck-Schuhe Gokart 526

ab 18,95

Playshoes 184310 rot

Bewertung:
Playshoes 184310 rot

ab 12,61

Playshoes Gummistiefel Streifen (188637) pink/lila

Bewertung:
Playshoes Gummistiefel Streifen (188637) pink/lila

ab 17,90

Playshoes Gummistiefel Punkte pink (181767)

Bewertung:
Playshoes Gummistiefel Punkte pink (181767)

ab 16,31

Crocs Kids Handle It Rain Boot volt green

Crocs Kids Handle It Rain Boot volt green

ab 30,00

CeLaVi Käfer

CeLaVi Käfer

ab 27,95

Aigle Lolly Pop Print

Bewertung:
Aigle Lolly Pop Print

ab 27,95

CeLaVi Elefanten türkis

CeLaVi Elefanten türkis

ab 21,90

Romika Kadett zitrone/blau

Bewertung:
Romika Kadett zitrone/blau

ab 25,00

Viking Kids Flora

Viking Kids Flora

ab 19,17

Romika Kadett

Bewertung:
Romika Kadett

ab 16,42

Esprit Gummistiefel Mädchen

Esprit Gummistiefel Mädchen

ab 34,95

Romika Ally

Romika Ally

ab 15,47

Crocs Kids Handle It Rain Boot ultraviolet

Bewertung:
Crocs Kids Handle It Rain Boot ultraviolet

ab 23,49

Beck-Schuhe Peace 803

Bewertung:
Beck-Schuhe Peace 803

ab 16,99

Playshoes Babygummistiefel

Bewertung:
Playshoes Babygummistiefel

ab 8,50

Jack Wolfskin Rubber Soul Kids

Bewertung:
Jack Wolfskin Rubber Soul Kids

ab 27,97

Kamik Kick Off Kid

Bewertung:
Kamik Kick Off Kid

ab 15,99

Prinzessin Lillifee by Pölking Jane

Prinzessin Lillifee by Pölking Jane

ab 19,85

Beck-Schuhe Skater 525

Bewertung:
Beck-Schuhe Skater 525

ab 13,21

Playshoes 184310 grün

Bewertung:
Playshoes 184310 grün

ab 10,99

Aigle Baby-Flac rot

Aigle Baby-Flac rot

ab 20,62

Playshoes Gummistiefel Punkte rot (181767)

Bewertung:
Playshoes Gummistiefel Punkte rot (181767)

ab 13,29

Playshoes 180365

Bewertung:
Playshoes 180365

ab 10,54

Hatley Blue Kids Rainboots

Hatley Blue Kids Rainboots

ab 24,13

CeLaVi Elefanten grün

CeLaVi Elefanten grün

ab 34,90

Romika Kadett blau/mint

Bewertung:
Romika Kadett blau/mint

ab 23,90

Romika Toni Kids lime/blue

Bewertung:
Romika Toni Kids lime/blue

ab 19,57

Playshoes Regenfüßlinge mit Fleece-Futter (408911)

Playshoes Regenfüßlinge mit Fleece-Futter (408911)

ab 9,66

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Gummistiefel

Person mit schwarzen Gummistiefel tritt absichtlich in einer Pfütze

 

Gummistiefel sieht man heute nicht mehr nur bei der Feldarbeit auf dem Land oder zum Pilzesammeln im Wald. In den Innenstädten sorgt die moderne Variante für aufmunternde Farbkleckser. Denn der wasserdichte Stiefel besticht heute längst nicht mehr nur durch seine praktischen Eigenschaften. Hübsche Muster, unterschiedlich hohe Absätze und viele verschiedene Farben und Stile machen den Gummistiefel zum waschechten Modeaccessoire.

Ganz egal was du von deinem Gummistiefel erwartest, ob du knietief durch den Morast deines Gartenteichs waten willst oder die passenden bunten Treter suchst, um im prasselnden Sommerregen und mit “Singing in The Rain” auf den Lippen stilecht durch die Straßen flanieren zu können, ich habe mich schon mal für dich informiert und die wichtigsten Infos zum Gummistiefelkauf zusammengetragen.

Verschiedene Materialien - verschiedene Gummistiefel

In vielen Fällen müsste es mittlerweile eigentlich Plastikstiefel heißen, denn auf vielen Gebieten haben sich neu entwickelte Synthetikfasern und Kunststoffe gegenüber dem klassischen Naturkautschuk durchgesetzt. Neben den passenden Materialeigenschaften ist dies vor allem dem günstigeren Preis zu verdanken. In manchen Bereichen setzt man aber immer noch auf den Naturrohstoff. Die folgende Aufstellung gibt dir einen Überblick über die Eigenschaften und Anwendungsgebiete der verschiedenen Grundstoffe, aus denen Gummistiefel hergestellt werden:

 

Material

Naturkautschuk (Latex)

Polyurethan (PU)

andere Gummikunststoffe (PVC, EVA, Vinyl, Nitril u.a.)

positive Eigenschaften

- sehr elastisch

- hohe Flexibilität und Zähigkeit auch bei Temperaturschwankungen

- nimmt Schweiß auf

- sorgt für ein gutes Mikroklima

- schadstofffrei

- sehr leicht

- auch bei Kälte elastisch

- gute Kälteisolation

- chemikalien-beständig

kostengünstig

negative Eigenschaften

- relativ Lichtempfindlich

- empfindlich gegenüber bestimmten Chemikalien

- teuer

- ökologisch bedenklich

-schadstoff-gefährdet

- ökologisch bedenklich

- Weichmacher

- schlechtes Mikroklima

- schadstoffgefährdet

häufiger Anwendungsbereich

- Jagd-, Reit- und Angelsport

- für den häufigen Gebrauch

-Landwirtschaft

- modische Gummistiefel für die Freizeit

 

Oft bestehen Gummistiefel heute aus Mischungen verschiedener Gummiarten. Bei teuren Stiefeln werden zudem verschiedene Materialien miteinander kombiniert, um die gewünschten Eigenschaften des jeweiligen Stiefels zu erreichen. So werden beispielsweise Arbeitsstiefel mit Zehenkappen und Zwischensohlen aus Stahl angeboten, die eine besonders hohe Sicherheit bieten.

Leider sind die genutzten Kunststoffe in manchen Fällen nicht unproblematisch. Weichmacher, Produktionsrückstände und andere Schadstoffe werden gerade bei Billigprodukten immer wieder festgestellt. Daher würde ich dir dazu raten, Gummistiefel aus Kunststoffen nur für die Freizeit und nicht bei einer längeren, regelmäßigen Nutzung zu verwenden. Ein Nachmittag in quietschbunten und preiswerten Vinyl-Tretern ist sicherlich kein Problem. Möchtest du aber in den nächsten Wochen deinen Garten umgestalten, dann solltest du dabei ruhig etwas teurere Stiefel an den Füßen haben. Die sind dann nicht nur unbedenklicher, sondern auch bequemer und langlebiger. Wenn du in deinen Gummistiefel jeden Sonntag am Wasser stehst oder sie auf andere Art öfters nutzen willst, solltest du dir also am besten ein etwas hochwertigeres Paar aus vulkanisiertem Latex kaufen. Zu deren weiteren Annehmlichkeiten gehören in vielen Fällen eine absolut rutschfeste Sohle, ein erleichterter Einstieg, sowie eine optimale Passform.

Bequem durch den Regen

Kind mit Gummistiefel spaziert durch eine PfützeDamit du nicht nur trocken durch den nächsten Schauer kommst, sondern auch einen verregneten Nachmittag in der Natur ohne Fußschmerzen überstehst, sollten deine Gummistiefel dir wirklich gut passen. Sie sollten an deiner Verse eng anliegen und dir an der Fußspitze noch rund anderthalb Fingerbreit Platz lassen. Der Schaft sollte deine Wade umschließen ohne arg zu drücken oder viel Platz zu lassen.

Zusätzlich können Einlegesohlen für ein angenehmeres Tragegefühl sorgen.

Diese sind in vielen Fällen nicht nur stoßdämpfend, sondern auch speziell behandelt, um der Bildung von Bakterien, Pilzen und Geruch entgegen zu wirken und somit gerade bei häufigen Gebrauch der Stiefel empfehlenswert.

Trocken durch den Winter

Junge mit Gummistiefel, zieht Schlitten durch den Schnee

 

Damit bei dir oder deinen Kindern auch im Winter die Füße warm und trocken bleiben, können Winter-Gummistiefel eine gute Alternative zu herkömmlichen Winterschuhen aus Leder, Kunststoff und anderen Materialien sein. Diese sind in vielen Fällen empfindlicher als Gummistiefel und halten die Füße oftmals nicht hundertprozentig trocken, wenn es im Winter stärker regnet.

Gummistiefel für den Winter verfügen meist über eine Kordel oder eine andere Art des Verschlusses, damit kein Schnee in den Schaft gelangen kann. Viele Modelle sind zudem mit einem warmen Innenfutter ausgestattet, so dass dir die Kälte auch nach Stunden im Schnee nichts anhaben kann.

Gummistiefel für Kinder

Kleines Mädchen mit Regenschirm und Gummistiefel, freut sich über den Mix aus Regen und SonneGummistiefel für Kinder

Es gibt hin und wieder die Befürchtung, Kinder würden Plattfüße bekommen, wenn sie häufig Gummistiefel tragen, da die weiche Sohle dem Fußbett nicht genügend Halt gäbe. Medizinische Untersuchungen konnten diese Theorie aber nicht bestätigen.

Realer ist da das Problem der fehlenden Luftzirkulation, die für Schweißfüße sorgen kann. Deswegen sollten Kinder immer nur eine begrenzte Zeit in den Stiefeln verbringen, ganz egal, woraus genau diese gemacht sind.

Der Nachwuchs ist außerdem besonders durch Schadstoffe gefährdet, weshalb du bei der Auswahl von Gummistiefeln für deine Kleinen genau auf die Materialien achten und Testergebnisse zu Schadstoffbelastungen und Verträglichkeit vergleichen solltest, bevor du deine Entscheidung triffst. Dann spricht nichts dagegen auch schon die Kleinsten passend beschuht und regenfest gekleidet durch Regen und Pfützen toben zu lassen.

Gummistiefel für Kinder sind in vielen bunten Farben und Designs für Mädchen und Jungen erhältlich. Ein praktischer Nebeneffekt von freundlich bunten Kinder-Gummistiefeln: Im Grau des verregneten Straßenverkehrs fallen sie auf und machen ihren Träger sichtbarer. Noch besser ist dieser Sicherheitsaspekt bei jenen Modellen ausgestaltet, die über Reflektoren verfügen. Mit diesen sind die Kleinen gerade in der Dämmerung und bei Nebel leichter zu sehen.

Wie pflegst du deine Gummistiefel am besten?

Gelbe Gummistiefel im Einsatz in eine RegenpfützeDie aus Polyurethan und anderen Kunststoffen gefertigten Gummistiefel bedürfen gemeinhin keiner besonderen Pflege. Ebenso wie die Modelle aus Kautschuk lassen sich sich am besten mit lauwarmem Seifenwasser von oberflächlichen Verschmutzungen befreien und sind ansonsten anspruchslos. Damit auch Gummistiefel aus Latex lange ansehnlich, geschmeidig und funktionell bleiben, sollten sie ab und zu mit Glycerin eingerieben werden.

Alternativ kannst du auch einfach etwas Glycerin zum Waschwasser hinzugegeben. Silikonöl kann ebenfalls eingesetzt werden. Es schützt das Material vor chemischen Einflüssen und der UV-Strahlung. Viele Markenhersteller von hochwertigen Gummistiefeln bieten zudem spezielle Pflegeprodukte für ihre Stiefel an.

Gelagert werden Gummistiefel jeglicher Machart am besten gereinigt, trocken, dunkel und kühl. Keinesfalls solltest du deine Gummistiefel auf oder neben der Heizung trocknen, da das Material sonst Schaden nehmen kann.

Eine kurze Geschichte des Gummistiefels

Zwei kleine Kinder mit Gummistiefel spazieren durch eine RegenpfützeDie ersten Gummistiefelträger der Welt waren südamerikanische Indios, die den Saft des Gummibaums benutzen, um Schuhe aus Stoff darin zu tränken, welche dann durch den fest werdenden Naturkautschuk zu einer einigermaßen wasserdichten und haltbaren Fußbekleidung geformt wurden.

Die ersten richtigen Gummistiefel, so wie wir sie kennen, wurden im 19. Jahrhundert hergestellt. Im Jahr 1840 entdeckte der amerikanische Chemiker und Erfinder Charles Goodyear zufällig, dass Naturkautschuk durch die Beimischung von Ruß und Schwefel dauerhaft elastisch und nicht mehr klebrig wurde. Durch dieses Verfahren der Vulkanisierung wurden weitaus praktischere Anwendungen möglich als bisher und der bis dahin nur schleppend verlaufene Absatz von Gummistiefeln sowie anderen Gummiprodukten stieg in der Folge stark an.

Nach und nach wurden in ganz Europa Fabriken und Firmen gegründet, um dieser Nachfrage nachzukommen. Gerade die damals noch stärker landwirtschaftlich geprägten ländlichen Gegenden in Europa, das Militär und die Industrie boten gute Absatzmöglichkeiten für die Hersteller. Bei Regen waren die klobigen Treter aus Latex lange Zeit konkurrenzlos. Dies hatte erst mit dem Aufkommen von Gore-Tex und weiteren synthetischen Materialien in den 1980ern ein Ende.

In der Folge wurden die Gummistiefel zusehends modischer und spätestens mit dem legendären Auftritt in Gummistiefeln von Model Kate Moss auf dem Glastonbury Festival 2005 ein absolut trendiges Modeaccessoir. Das Angebot an unterschiedlichen Gummistiefeln ist heute breiter als je zuvor, sowohl was die Materialien und Einsatzgebiete, als auch die Farben und Designs angeht.

Und wie weit kann ich ihn werfen?

Ein Einsatzgebiet der etwas anderen Art ist der Gummistiefelweitwurf. Diese Sportart existiert wirklich und wird vor allem in Finnland, Schweden, Estland und Russland betrieben. Auch in Deutschland existieren Vereine, die um die längste Wurfweite kämpfen. Der deutsche Rekord liegt bei mehr als 53 Metern. Im internationalen Vergleich hat die relativ junge Gummistiefelweitwurf-Nation Deutschland noch einiges nachzuholen. Der Weltrekord liegt bei über 68 Metern.

Finnische Seeleute sollen das eigentümliche Wurfspiel bereits im 19. Jahrhundert ersonnen haben, seit 1975 wird es in Finnland als offizieller Mannschaftssport ausgetragen.

Die Schwierigkeit liegt vor allem darin, dass ein Gummistiefel nicht besonders aerodynamisch ist und daher rasch langsamer wird. Schafft man es, den Stiefel in Rotation zu versetzen und erwischt gleichzeitig den optimalen Abwurfwinkel, fliegt er am weitesten. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

 

Bildquellen:

  • iStock/ Robyll
  • iStock/ KellyBoreson
  • iStock/ SteveStone
  • iStock/ Rohappy
  • iStock/ AnSyvanych
  • iStock/ _jure

 


Diesen Ratgeber, der dir hoffentlich bei deiner Suche nach dem richtigen Gummistiefel hilft, hat Max für dich geschrieben.