Nach oben

Haarglätter filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Haarglätter

Wissenswertes über Haarglätter
Es ist ein altbekanntes Problem, wer glatte Haare hat wünscht sich Locken und wer Locken hat wünscht sich glatte Haare. Die Haare lassen sich mal wieder nicht bändigen oder bei den Trendfrisuren liegen glatte Haare gerade ganz weit vorn. Wer glatte Haare möchte entscheidet sich früher oder später für den Kauf eines Haarglätters oder auch Glätteisen genannt.

Funktion von Haarglättern
Ein Haarglätter ist ein elektronisches Haushaltsgerät, das aus zwei beheizbaren Platten besteht. Zwischen die Platten werden die Haare in einzelnen Strähnen nach und nach gelegt und durchgezogen. Durch die Hitze werden die Haare gestrafft und nehmen eine glatte Form an.

Woran erkennt man einen guten Haarglätter?
Das Wichtigste ist die Beschaffenheit der Platten. Sehr hochwertig sind Haarglätter mit Keramikplatten. Bei beschichteten Platten hingegen kann sich die Beschichtung lösen und das Glätteisen somit auch die Haare beschädigen. Grundsätzlich gilt, je glatter die Oberfläche der Platten ist, desto besser. Die Kanten der Glätteflächen sollten abgerundet sein, da es sonst in den Haaren ziept oder diese sogar ausgerissen werden. Zudem sollte man bei der Auswahl eines Gerätes auf die Aufheizzeit und den Stromverbrauch achten.

Anwendung eines Haarglätters
Die starke Hitzezufuhr beim Glätten der Haare schadet der Haarstruktur. Um den Schaden zu verringern, sollte bei der Anwendung ein spezielles Hitzeschutzspray benutzt werden. Außerdem eignet sich für die Haarpflege eine wöchentliche Haarkur. Zudem darf die in der Gebrauchsanweisung genannte Anwendungsdauer nicht überschritten werden. Beim Einsatz von Haarglättern sollten die Haare sauber sein, das heißt frei von Haarspray oder Haargelresten. Bei guten Geräten hält die Glättung bis zur nächsten Haarwäsche, bei weniger guten Geräten müssen die Haare die Prozedur mehrmals täglich ertragen.

Beherzigt man die Tipps und Hinweise, vor allem in Bezug auf die Benutzung eines Hitzeschutzsprays, minimiert sich weitestgehend das Risiko dem Haar zu schaden.

Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!