Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Kauftipps für Haartrockner

Thessis Ratschläge für Haartrockner vom September 2016

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Haartrockner

Wissenswertes über Haartrockner
Die Haare sind das heiligste Gut vieler Frauen. Wer kennt das nicht, morgens muss es oft schnell gehen und ein Blick in den Spiegel lässt die Damenwelt verzweifeln. Die Haare wollen mal wieder nicht so wie Sie wollen. Der Blick fällt auf Stylingprodukte und Geräte im Badezimmer. Dazu zählen beispielsweise Haarfestiger, Glanzspray, Lockenstab, Rundbürste und natürlich der Haartrockner oder auch Föhn genannt. Was wäre Frau ohne ihren Föhn? Morgens noch schnell die Haare waschen und wieder in Form bringen, wäre ohne einen Föhn nicht denkbar. Doch die Geräte erzeugen hohe Temperaturen und können die Haare austrocknen. Mittlerweile gibt es aber Modelle auf dem Markt, die ein schonendes Föhnen garantieren. Es ist Zeit den alten Haartrockner auszusortieren.

Allgemeines
Bis zur Rechtschreibreform 1996 hat man das Wort Fön noch ohne h? geschrieben. So konnte der Fön? bis 1996 vom Wort Föhnwind unterschieden werden. Die Funktionsweise eines Föhns ist sehr einfach. Im Inneren des Haartrockners befindet sich ein Gebläse durch das heiße Luft nach Draußen geleitet wird. Die heiße Luft wird mit Hilfe von Glühwendeln erzeugt, die mit Strom erhitzt werden. Beim Föhnen der Haare sollten Sie die Haare nicht überhitzen. Das macht die Wassermolekühle im Inneren der Haare kaputt und letztendlich das Haar. Seit neuester Zeit gibt jedoch Haartrockner, die auf spezielle Bedürfnisse des jeweiligen Haartyps eingehen.

Modelle
Zum Schutz der Haare gibt es von einigen Föhnherstellern besondere Haartrockner. So gibt es beispielsweise Geräte für seidig glänzendes Haar. Modelle mit Keramikmodulen erzeugen gleichmäßige Wärme und vermeiden Hitzespitzen, so dass die Haare schonend getrocknet werden. Zudem werden mittlerweile Haartrockner speziell für den Schutz colorierter Haare angeboten. Dazu können zusätzliche Aufsätze erworben werden. Beispielsweise gibt es Aufsätze zum Kämmen der Haare, um Locken zu erzeugen oder Volumen entstehen zu lassen.

Schönes Haar
Schönes Haar möchte gepflegt werden. Unser Haar ist empfindlich und sollte grundsätzlich vor Sonneneinstrahlung, Nässe, Hitze, Stress und ungeeigneten Stylingprodukten geschützt werden. Zudem sollte regelmäßig, einmal wöchentlich, eine Intensivkur verwendet werden. Hier Haar wird es Ihnen danken. Sollten Sie Ihre Haare regelmäßig glätten, verzichten Sie auf keinen Fall auf ein spezielles Hitzeschutzspray. Gebleichtes, dauergewelltes oder coloriertes Haar ist bereits angegriffen und besonders empfindlich. Vor allem zusätzliche Hitzeschädigungen sollten vermieden werden.