Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Handgelenk Schiene

Wissenswertes über Handgelenk Schiene
Handgelenk Schienen gehören zur Kategorie der Bandagen und sollen das Handgelenk fixieren. Dabei wird darauf gesetzt, dass der Patient die Schiene bei Bedarf anlegen kann, ohne dass die vollständige Hand eingegipst werden muss. Daher finden Handgelenkschienen meistens nach schweren Traumata oder Operationen im Handgelenkbereich Anwendung.

Arten von Handgelenk Schienen
Handelsübliche Handgelenkschienen stehen im Handel, meist in Apotheken oder in Sanitätshäusern, in diversen Ausführungen zur Verfügung. Je nach Art und Umfang der Verletzung unterscheiden sich diese im Aufbau. Die Stärke der Schiene spielt dabei eine ganz wichtige Rolle. So können die Handgelenk Schienen in einen Kompressionshandschuh eingenäht sein und damit eine leichte Unterstützung geben. Alternativ ist es aber auch möglich starre Schienen zu erhalten, die das Gelenk vollständig bewegungsunfähig machen. Dazwischen sind unzählige Varianten vorhanden, die speziell auf bestimmte Verletzungen abgestimmt sind. Darüber hinaus kann nicht jede Schiene von jedem Patienten getragen werden, da diese sich sowohl in der Form als auch in der Größe unterschieden. Aber auch die Seite, auf der das Gelenk unterstützt werden soll, spielt eine Rolle, da die Handgelenk Schienen oftmals für das rechte oder das linke Handgelenk bestimmt sind.