Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Handgrasschere

Wissenswertes über Handgrasscheren
Wer seinen Garten liebt, der schneidet mit der Hand. Aber natürlich nicht den ganzen Rasen. Eine Handgrasschere eignet sich vor allem für die Ränder und schwer erreichbare Stellen ideal, die mit dem Rasenmäher stehen bleiben würden, beziehungsweise in denen man mit dem Rasenmäher angrenzende Pflanzen verletzen würde.

Aufbau und Funktionsweise
Daneben eignen sich die Handgrasscheren natürlich nicht nur für den Rasen, sondern auch für einige andere Pflanzen. Die Handgrasscheren sind ähnlich wie eine gewöhnliche Schere gestaltet, allerdings sind die Klingen deutlich länger und speziell geformt, sodass man die Schere förmlich auf den Rasen auflegen und bequem schneiden kann. Die Schere schneidet nach Betätigen des Griffes nicht vertikal, sondern horizontal, sodass man keine Verrenkungen durchführen muss.

Sicherheits- und Komfortanforderungen
Die meisten Handgrasscheren sind mit einem Feststellknopf versehen, um zu verhindern, dass man - und vor allem Kinder - in die Klingen greifen können. Und sollten Sie sich nicht bückend oder krabbelnd durch Ihren Garten bewegen wollen, so werden einige Handgrasscheren mit einem Teleskopstiel angeboten, dank dem Sie stehend die Gartenarbeit verrichten können.