Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Kauftipps für Heckenschere

Sörens Kaufvorschläge für Heckenscheren vom September 2016

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Heckenschere

Heckenschere

Ein fragwürdiges Vergnügen ist das Schneiden von Hecken und Bäumen. Fast jeder Gartenbesitzer nennt eine Hecke oder einen Baum sein Eigen, sei es als Zierde für den Garten, sei es als Sichtschutz oder als Schattenspender. Selbst der Balkonbesitzer hat hin wieder was zu schneiden. Hecken und Bäume sollen gepflegt werden, sie müssen in Form gebracht und gesund erhalten werden. Eine eher lästige und immer wiederkehrende Arbeit des Gartenliebhabers.

Ohne eine Heckenschere wird das regelmäßige Schneiden eine Last. Wohl dem, der eine Heckenschere besitzt, egal ob sich um eine elektrische Heckenschere handelt oder um ein Exemplar, das mit Muskelkraft betrieben wird.

Heckenscheren sind ergonomisch gestaltet, so dass selbst bei längerem Arbeiten der Rücken geschont wird. Die Handheckenscheren bieten häufig rutschhemmende Griffe mit Teleskopauszug. Sie können so Bäume, Sträucher und Hecken gefahrlos, auch ohne Leiter beschneiden. Elektrische Heckenscheren ermöglichen ein zügiges Arbeiten. Ruckzuck und die Hecke ist wieder in Form.

Informieren Sie sich in der Rubrik Heckenscheren? und greifen Sie zu. Der nächste Heckenschnitt lässt garantiert nicht lange auf sich warten.