Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Herren Fleecejacken

Herren Fleecejacken

Verschiedene Fleecearten
Fleece hat sich inzwischen in der Welt der Kleidung als beliebtes Material einen festen Platz geschaffen und bietet sowohl in der Damenbekleidung, als auch in der Herrenmode beiden Teilen der Bevölkerung ein breites Spektrum an Pullovern, Jacken und Leggins, aber auch im Bereich der Accessoires so wie bei Mütze, Schal und Handschuhen. Doch sollte beim Erwerb auch darauf geachtet werden, dass ein guter Fleecestoff gewählt wird, denn hier gibt es zahlreiche verschiedene Varianten und Qualitäten. Knötchenbildung sollte verhindert werden, und sollte der Flor nicht dicht genug sein, scheint eventuell etwas vom Grundgewebe durch. Vorzüge guter fabrics und technische Feinheiten liegen in der Atmungsaktivität des Materials, den simplen Pflegeeigenschaften, der Isolationsfähigkeit sowie der überaus praktischen Möglichkeit, es so zusammenzulegen, dass es im Packmaß recht klein ist: damit wird langlebige Qualität garantiert!

Modelle der Herren Fleecejacke
Doch natürlich spielt das Aussehen der Herren Fleecejacken eine mindestens ebenso bedeutende Rolle, denn schließlich möchte man in seiner Freizeit auch bei kaltem Wetter nicht nur warm gehalten werden, sondern auch gut aussehen. So hat man zwar die Wahl zwischen Koala Fleece aus Polyesterfasern, mit innen und außen unterschiedlicher Strukturierung - die grobflächige Struktur speichert das wärmende Luftpolster und verhindert somit die ungenutzte Verpuffung der Körperenergie - Bewegungsfreiheit und Komfort beim Microfleece - ideal als Pullover, Jacken, Westen oder Hosen, denn diese Kleidungen sind warm, ohne schwer zu sein und durch das so dünne Material als zarte Funktionsschicht optimal geeignet, wenn man an sonnenreichen Tagen im Sommer im Morgentau von der Hütte zum Spaziergang aufbricht oder sich die kälteren Tage im Winter mit Sport wie Skilanglauf vertreibt. Auch als sonstige Sportbekleidung ist Fleece wunderbar geeignet - ob zur Aufwärmphase, nach dem Schwitzen oder einfach als Trainingsjacken Ersatz. Doch zuzüglich zu weichen, leicht elastischen textilen Oberflächen, deren Qualität darin liegt, den schmalen Grat zwischen Bewegungsfreiheit und Stabilität spielend zu bewältigen, gibt es ein umfangreiches Spektrum an Herren Fleecejacken bezüglich ihrer Formen und Farben. So reicht die Bandbreite der Farbtöne von unauffälligem Beige oder dem klassischen Schwarz über Blau- und Grüntöne bis zu knalligen Farben wir pink oder rot, die besonders für dunkle Winterabende sehr gut geeignet sind. Muster sind ebenfalls sehr häufig anzutreffen, und Applikationen und Aufdrucke zieren manche Tasche oder Kragen. Und kurz oder lang, weit oder eng - auch bei den Schnitten ist alles zu erhalten, was das Herz begehrt und die Fashion gerade vorgibt. So kann der Mann sich rundum wohlfühlen - ob zu Hause, im Garten, beim Grillen mit Freunden oder auf dem Weg zu jedweder anderen Freizeit Beschäftigung!

Ausblick

Bereits seit Jahren legen Männer nicht nur ebenso viel Wert auf ihre Kleidung wie die weibliche Bevölkerung in der Damenmode, sondern sind nicht erst seit der Aufteilung der Elternzeit ebenfalls im Haushalt tätig und freuen sich genauso über pflegeleichte und unempfindliche Materialien. Fleece bietet beides und trägt sowohl dem optischen Aspekt Rechnung als auch dem letztgenannten. Das leichte und feuchtigkeitsabweisende Material ist schön weich und kratzt nicht, verzeiht Schmutz und lässt sich problemlos in der Maschine waschen. Es trocknet über Nacht, ist am nächsten Tag sofort wieder einsatzbereit und halten den Träger schön warm. Herren Fleecejacken werden insofern auch in der Zukunft mit Sicherheit eine bedeutende Rolle in der Welt der Herrenbekleidung spielen.